Startseite HiFi Elektronik Verstärker High End 2024: Die eindrucksvollsten Verstärker live aus München

High End 2024: Die eindrucksvollsten Verstärker live aus München

Im Münchner MOC findet aktuell die High End statt. Das HIFI.DE Team hat die Messehallen nach den spannendsten neuen Verstärkern durchforstet.
high end 2024 spannende verstaerker highlights Bild: HIFI.DE

Am 11. und 12. Mai findet in München wieder die High End statt. Europas wichtigste HiFi-Messe bereitet jedes Jahr einer bunten Auswahl an Highend-Lautsprechern, HiFi-Kopfhörern und Vinyl-Equipment die Bühne. Auch Verstärker dürfen da natürlich nicht zu kurz kommen. Die HIFI.DE Kollegen durchforsten das Messegelände bereits seit Mittwoch und zeigen dir hier die Verstärker, die bei ihnen am meisten Eindruck hinterlassen haben.

high-end-2024-dan-dagostino

Dan D’Agostino Pendulum: Erste D’Agostino-Komponente mit HDMI

  • Dan D’Agostino kannst du in Atrium 3.1 an Stand D111 besuchen.

Dan D’Agostino stellt auf der High End wieder seine Flaggschiff-Verstärker-Reihe Relentless an Wilson Audios teuersten Lautsprechern zur Schau. Abseits des Spektakels führt man aber auch spannende neue Verstärker ein. Besonders interessant finden wir den Vollverstärker Pendulum. Er gesellt sich zu keiner bestehenden Serie, sondern steht vollständig auf eigenen Beinen. Dabei ist er auch noch ziemlich günstig – zumindest für D’Agostino-Verhältnisse – und bietet erstmals eine HDMI-Schnittstelle.

Den Dan D’Agostino Pendulum beschreiben wir hier noch ausführlicher.

high-end-2024-neue-produkte-highlights-chord- electronics-suzi

Chord Suzi: Die perfekte Ergänzung für deinen Hugo?

  • Chord Electronics findest du in Atrium 3.1 an Stand C122 sowie in Atrium 4.1 am Stand des Vertriebs Drei H (F107).

Auch Kopfhörer wollen angetrieben werden. Unserer Lieblings-Verstärker für den Job ist der Chord Hugo 2. Er ist kein einfacher Kopfhörerverstärker, sondern macht sich auch auf dem Schreibtisch oder als Teil der HiFi-Anlage gut. Dafür verwendet er ein besonders ausgetüfteltes, modulares Design – heißt, er lässt sich ganz einfach erweitern. Zur High End gesellt sich ein neues Modul dazu: der Verstärker Suzi. In Kombination mit dem Hugo 2 und dem Chord 2go wird aus dem Dreiergespann ganz einfach ein Streaming-Verstärker. Noch hat Chord zu Suzi und der passenden Vorstufe Suzi Pre nicht allzu viel preisgegeben – außer, dass man sich Technik aus der Flaggschiff-Reihe Ultima geliehen hat.

Eine ausführlichere Beschreibung des Chord Suzi findest du hier. 

high-end-2024-spl-performer-s900-neuheiten-hoehepunkte-highlights

SPL Performer s900: Neue Endstufe mit VoltAir-Technologie

SPL-Verstärker wie der Performer s800 sind kompakt, haben es aber dennoch faustdick hinter den Ohren. Besonders gut gefallen sie uns nicht nur wegen ihres mühelosen, klaren und neutralen Klangs, sondern auch wegen der fast schon niedlichen Optik der knallroten Farbausführung. Leider haben wir den SPL Performer s900 auf der High End nur in Schwarz gesehen, aber sei versichert: Auch ihn wird’s wieder in Weiß und Rot geben. Wie schon Performer s800 und s1200 setzt er SPLs VoltAir-Technologie ein.

Wie die für besonders geräuscharme Verstärkung sorgen kann, erklären wir dir in unserer News zum SPL Performer s900 genauer. 

high end 2024 dan dagostino momentum c4 vorverstaerker titelbild

Dan D’Agostino Momentum C4: Vorverstärker in zwei Teilen

  • Dan D’Agostino kannst du in Atrium 3.1 an Stand D111 besuchen.

Verstärker-Profi Dan D’Agostino schafft es gleich zweimal auf unsere Liste. Denn der Pendulum ist nicht die einzige Neuheit zur High End 2024. Zu ihm gesellt sich ein Modell, das den Momentum-Vorverstärker neu auflegt. Wie der Beiname “C4” verrät, setzt er Dan D’Agostinos “Complementary Four Circuit”-Topologie für Klarheit und ein reines Signal ein. Die Vorstufe ist außerdem zweigeteilt: Das untere Gehäuse beherbergt die Stromversorgung.

Noch ausführlicher beschreiben wir unsere Eindrücke des Momentum C4 hier.

Du bist nicht nur auf der Suche nach einem neuen Verstärker, sondern interessierst dich auch für diverse weitere HiFi-Komponenten? Alle Highlights und wichtigen Produktvorstellungen der High End 2024 findest du hier im Überblick:

Verstärker auf der High End 2024

HiFi-Verstärker liegen auf einem sehr breiten Spektrum. Boliden wie der kürzlich von uns getestete Dan D’Agostino Progression Integrated oder extravagante McIntosh-Türme mögen zwar die meisten Blicke auf sich ziehen. Sie treiben aber zusätzlich zum ohnehin teuren Kaufpreis auch noch die Stromrechnung in die Höhe und müssen eventuell sogar mit der Sackkarre an Ort und Stelle bugsiert werden.

Das andere Ende der Skala wirkt vielleicht bescheidener, aber: Bei Verstärkern wie Lautsprechern heißt größer nicht immer gleich besser. Alle Vorteile eines Verstärkers bringen dir nichts, wenn er schlichtweg nicht in dein Wohnzimmer passt. Falls du dir einen Überblick über den Markt machen möchtest, findest du hier alle HiFi-Verstärker, die wir getestet haben:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.