Startseite Apple nach dem Black Friday: Die besten Deals für AirPods, Apple TV und Co.

Apple nach dem Black Friday: Die besten Deals für AirPods, Apple TV und Co.

Auch nach dem Black Friday 2022 gibt es viele Top-Angebote auf Apple AirPods und Co. Diese Top-Deals im Bereich Kopfhörer, Smart Speaker und Apple TV hat Apple aktuell zu bieten.
Apple vor dem Black Friday 2022: Die besten Deals für AirPods, Apple TV und Co. Bild: Apple

Auch nach Black Friday dürfen sich Apple-Fans über günstige Angebote freuen. Ja, Apple ist nicht gerade dafür bekannt, riesige Rabatte herauszuhauen, da der Konzern aus Cupertino seine Produkte nicht zu Schleuderpreisen verkaufen will. Dennoch gibt es nach dem Black Friday 2022 einige Deals, bei denen du wirklich Geld sparst! Erfahrungsgemäß sind vorwiegend Apple-Angebote schnell ausverkauft, weshalb du bei deinem Lieblings-Kopfhörer oder Smart Speaker am besten schnell zuschlägst.

Übrigens: Dieser Artikel wird laufend mit neu eintreffenden Top-Deals aktualisiert.

Die besten Apple-Deals nach dem Black Friday

Gerade die Kopfhörer von Apple sind sehr beliebt. Da trifft es sich gut, dass genau diese auch regelmäßig reduziert angeboten werden. So auch aktuell im Vorfeld zum Black Friday:

Diese Apple-Angebote sind schwer angesagt

Mit den AirPods gelang Apple ein Coup. Seitdem die kabellosen In-Ears 2016 auf den Markt kamen, mauserten sich die Kopfhörer innerhalb von zwei Jahren zu Apples meistverkauftem Accessoire. Allein im Jahr 2018 verkaufte der Hersteller aus Cupertino rund 35 Millionen Einheiten. Marktanalysten schätzen, dass die AirPods mittlerweile etwa 60 Prozent des Kopfhörer-Marktes ausmachen.

Lohnt es sich, Apple-Produkte nach Black Friday zu kaufen?

Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass auch bei Apple-Produkten die besten Deals des Jahres am Black Friday auf dich warten. Da die Produkte aber ohnehin sehr beliebt sind, gibt es erfahrungsgemäß nicht die gleichen, riesigen Rabatte wie bei anderen Marken. Klar, 10 oder auch 20 Prozent Rabatt sind drin, dass du 300 Euro teure AirPods Pro 2 in diesem Jahr 50 Prozent günstiger kriegst, ist aber leider nicht zu erwarten. Dennoch lohnt es sich, die Augen auf zu halten. Wir stellen weiter oben immer die besten Apple-Deals vor.

Bei welchen Apple-Produkten kannst du mit Rabatten rechnen?

Dass die erst kürzlich präsentierten AirPods Pro 2 schon jetzt runtergesetzt werden, ist leider recht unwahrscheinlich. Jedoch erhöht es die Chance, dass die immer noch sehr guten AirPods Pro 1 unter den aktuellen Straßenpreis von 200 Euro fallen. Hier sind 3 Apple-Produkte, bei denen du mit Rabatten rechnen kannst:

Apple AirPods Pro 1

Preis (UVP/Straßenpreis): 279/220 Euro | Akku-Laufzeit: 4,5 h (ANC), Ladecase bis zu 24 h | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 1 h Wiedergabe | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | ANC: Ja

  • Toller Klang
  • Sehr gutes Noise Cancelling
  • Hoher Tragekomfort
  • Perfekt in iOS integriert
  • Elegantes Design
  • Nur begrenzt mit Android-Geräten kompatibel
  • Recht hoher Preis

Die AirPods Pro wurden kürzlich von der zweiten Generation, den AirPods Pro 2 abgelöst. Dennoch gehören sie immer noch zu den absoluten Topmodellen unter den True Wireless Kopfhörern. Ein toller Klang geht einher mit bestem Tragekomfort, hoher Batterieleistung und einem exzellent funktionierenden Noise Cancelling, das Umgebungsgeräusche äußerst effektiv herausfiltert. Mit dem iPhone und anderen iOS-Geräten gelingt das Koppeln quasi wie von selbst. Da die In-Ears parallel zu den 2ern immer noch zum Verkauf stehen und Händler mit Sicherheit noch Restposten des Modells haben, sind starke Rabatte in Sichtweite.

Mehr erfährst du in unserem ausführlichen Test zu den Apple AirPods Pro.

 

Apple AirPods Max

Apple AirPods Max

Luxus-Klang Made In Cupertino

Preis (UVP/Straßenpreis): 612,70 / 470,00 Euro | Akku-Laufzeit: 20 h (ANC) | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 1,5 h Wiedergabe | Gewicht: 385 g | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | ANC: Ja

  • Sehr guter Klang
  • Hervorragendes Noise Cancelling
  • Hoher Tragekomfort
  • Perfekt in iOS integriert
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Nur begrenzt mit Android-Geräten kompatibel
  • Smart Case schützt die Kopfhörer nur bedingt
  • Recht hoher Preis

Apple hat mit den AirPods Max einen beeindruckenden Bügelkopfhörer im Programm, der beim ANC Maßstäbe setzt. Auch klanglich weiß der große Apple-Kopfhörer zu gefallen, spielt sehr schön ausgewogen und musikalisch, mit einem feinen Händchen für Stimmen. Material- und Verarbeitungsqualität sind über jeden Zweifel erhaben, und auch der Tragekomfort ist prima. Die recht teuren Kopfhörer waren in der Vergangenheit des Öfteren stärker reduziert als andere Apple-Produkte. Zum Black Friday können wir also auf neue Tiefstpreise spekulieren.

Mehr erfährst du in unserem ausführlichen Test zu den Apple AirPods Max.

 

Das Design des Apple TV kann sich ebenso sehen lassen wie die übersichtliche Fernbedienung. | Bild: HIFI.DE

Apple TV 4K

Preis: 199€ (32GB) / 219€ (64GB) | Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) |  HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Sprachsteuerung: Siri

  • Hohe Bildqualität
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Große App-Auswahl
  • Leistungsstark
  • Gute Integration mit iTunes Store als Online-Videothek
  • Hoher Preis
  • Begrenzte Konnektivität mit Windows und Android

Mit dem Apple TV 4K mischt auch Apple seit einigen Jahren auf dem Markt für Streaming-Boxen mit. Und das mit Erfolg. Die edel wirkende Streaming-Box überzeugt mit einer großen App-Auswahl, der übersichtlichsten und stilvollsten Benutzeroberfläche am Markt, der besten Fernbedienung und der praktischen Anbindung an die iTunes-Videothek. Zusätzlich sorgt die App Apple TV für einen übersichtlichen Film- und Seriengenuss über alle Video-Streamingdienste hinweg. Auch die Vielzahl der Einstellmöglichkeiten sucht ihresgleichen. 4K-HDR wird natürlich ebenso unterstützt. Mit der neuen Version der Box hat Apple den Preis etwas gesenkt. Sollte man hier also weiterhin deutlich günstigeren Konkurrenz-Produkten die Stirn bieten wollen, dann wären Black Friday-Rabatte eine sehr gute Gelegenheit dazu.

Mehr erfährst du in unserem ausführlichen Test zum Apple TV 4K.

 

Siri, Touch & Co.: Das können die AirPods

Sowohl die AirPods als auch die AirPods Pro bieten Apples Sprachassistentin Siri. Überdies sind die Kopfhörer mit berührungsempfindlichen Flächen ausgestattet, mit denen sich beispielsweise die Musik per Fingertipp steuern lässt. Clever: Nimmst du einen Ohrstöpsel raus, schaltet er sich automatisch ab.

Die AirPods sind mit allen Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel, doch ihren vollen Funktionsumfang entfalten die AirPods erst im Apple-Ökosystem. In der Nähe von Apple-Geräten wie dem iPhone oder iPad verbinden sie sich automatisch mit allen Devices, auf denen dieselbe Apple-ID eingerichtet ist. Auch diese Funktion steht auf beiden AirPods-Modellen zur Verfügung.

AirPods Max als Premium-Modell

Ende 2020 wurde mit den AirPods Max das neueste Modell in Apples Kopfhörer-Familie vorgestellt. Eigentlich hatten sich alle schon auf neue In-Ears eingestellt, doch der Hersteller präsentierte stattdessen Over-Ears. Während die 2. Generation zunächst mit einem Startpreis von 179 Euro gehandelt und die Pro rund 100 Euro teurer waren, spielen die AirPods Max mit ihrem stolzen Kaufpreis von rund 612 Euro in einer ganz anderen Liga.

Wie das Pro-Modell bieten auch die AirPods Max eine aktive Geräuschunterdrückung, die sich in unserem Test von ihrer besten Seite präsentierte. Die Akkulaufzeit ist mit 20 Stunden bei aktiviertem ANC oder im Transparenzmodus gut. Top: Auch die Max bieten eine Schnellladefunktion. Hier reichen ebenfalls wenige Minuten Aufladen aus, um wieder eine Stunde Musik abzuspielen. Eine Besonderheit dieser Bügelkopfhörer ist 3D-Audio. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Surround-Sound, der Geräusche dreidimensional um den Kopf herum simuliert. Das soll bei Filmen und Serien besonders eindrucksvoll sein.

Apple HomePod: Fetter Smartspeaker

Smarte Lautsprecher erfreuen sich größerer Beliebtheit. Per Sprachbefehl rufen sie Infos aus dem Internet ab, steuern Smart-Home-Geräte oder spielen Musik. Mit dem HomePod und dem kleineren HomePod Mini hat Apple gleich zwei Smartspeaker in petto. Der HomePod wird seit 2021 nicht mehr produziert, ist aber aktuell (Juli 2021) noch bei Apple und anderswo erhältlich.

Fazit: Apple-Produkte nach dem Black Friday kaufen?

Fazit: Apple-Produkte stehen nicht ohne Grund hoch im Kurs. In der Regel sind sie durchdacht, lassen sich kinderleicht bedienen und sehen meistens auch super aus. Das ganze lässt sich Apple natürlich auch etwas kosten, weshalb gute Angebote immer herzlich willkommen sind. Die Rabatte fallen vielleicht nicht ganz so üppig aus wie bei anderen Marken, aber klar ist: Noch günstiger als um den Black Friday bekommst du Apples Produkte im Normalfall nicht.

Wie findest du die Angebote von Apple? Denkst du über einen Kauf nach oder hast vielleicht schon das ein oder andere Produkt zum günstigen Preis erworben? Teile es uns in den Kommentaren mit!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.