Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Der beste kabellose In-Ear-Kopfhörer 2021

Der beste kabellose In-Ear-Kopfhörer 2021

Die HIFI.DE Redaktion testet regelmäßig die neuen neuen In-Ear Modelle im direkten Vergleich und gibt auf der Basis unsere Empfehlung für die derzeit besten In-Ears.
Der beste kabellose In-Ear-Kopfhörer 2021 Bild: Apple

True Wireless heißt der aktuelle Trend im Kopfhörer-Bereich. Dies bedeutet, wie der Name schon sagt, dass die Kopfhörer komplett ohne Kabel auskommen. Sie setzen für einen sicheren Halte in den Ohren auf eine In-Ear-Bauweise. Damit sind sie die Weiterentwicklung der ersten Bluetooth-In-Ears, bei denen die beiden Stöpsel noch per Kabel miteinander verbunden wurden.

 

Zu jedem Paar True Wireless Kopfhörer gehört dabei ein Case. Dies ermöglicht nicht nur den sicheren Transport der kleinen In-Ears. Über das Ladecase lassen sich die Kopfhörer auch mehrmals wieder aufladen. Dies ist sehr hilfreich für längere Reisen, da die Akkus aufgrund ihrer kleinen Bauweise meist nicht mehr als 5 oder 6 Stunden Hördauer bieten.

Nachdem Apple mit den AirPods den Trend lostrat, haben sich die True Wireless-Kopfhörer weiterentwickelt, sodass zahlreiche Modelle inzwischen sogar aktive Geräuschunterdrückung anbieten.

Die HIFI.DE Redaktion hat die besten Vertreter getestet und die Ergebnisse zu den besten True Wireless Kopfhörern in dieser Kaufberatung für euch zusammengefasst.

Apple AirPods Pro

Das Non-Plus-Ultra für Apple-Nutzer

Preis (UVP / Straßenpreis): 279 / ca. 200 Euro | Gewicht: 45,6g | Akku-Laufzeit: 4,5h mit ANC, Ladecase bis zu 24h | Schnellladefunktion: 15 Min. Ladezeit für 3 Std. Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Nein

  • Toller Klang
  • gutes Noise Cancelling
  • hoher Tragecomfort
  • stilvolles Design
  • wenige Einstellmöglichkeiten
  • Nur begrenzt mit Android kompatibel

AirPods Pro nennt sich die Premium-Variante der erfolgreichen erfolgreichen AirPods von Apple. Mit In-Ear Technologie und Active Noise Cancelling setzen sie gegenüber dem Pionier der True Wireless-Kopfhörer nochmal einiges an Qualität obendrauf. Zusätzlich glänzen die AirPods Pro mit tollem Klang und stilvollem Design.

Auch funktioniert die Verbindung mit Apple-Geräten erstklassig, die Batterielaufzeit ist sehr gut und vor allem sitzen die AirPods Pro so angenehm im Ohr, dass man sie fast nicht spürt. Leider ist die Kompatibilität mit Android-Geräten nur bedingt gegeben, sodass man leichte Einbußen in der Klangqualität und in den Einstellungsmöglichkeiten hat. Letztere fallen jedoch auch bei der Verbindung mit dem iPhone recht dürftig aus. Insgesamt sind die Airpods jedoch vor allem für Apple-Nutzer die Wohl beste Wahl am Markt.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den AirPods Pro.

Sony WF-1000XM3

Unsere Empfehlung für Android-Nutzer, mit Noise Cancelling

Preis (UVP / Straßenpreis): 249 / ca. 180 Euro | Gewicht: 77 g | Akku-Laufzeit: 6h (Mit Noise Cancelling), 32h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 10 Min. Ladezeit für 90 Minuten Laufzeit | Akku-Ladezeit: 1,5h | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja

  • starker Bass, guter Klang
  • angenehme Passform
  • lange Akkulaufzeit
  • Individuelle Klang-Einmessung per App
  • großes Ladecase

Die Sony WF-1000XM3 Kopfhörer sind der große Konkurrent der AirPods Pro. Auch hier wird Active Noise Cancelling und erstklassiger Klang geboten, der vor allem mit dem starken und dennoch sauberen Bass glänzen kann. Die Batterie hält sehr lange und die Kopfhörer sitzen sehr angenehm im Ohr.

Hinzu kommt, dass die Kopfhörer sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bieten, mit denen man die Kopfhörer sowohl klanglich als auch in puncto Bedienung individuell anpassen kann. Das Ladecase ist relativ groß gehalten und könnte für die eine oder andere Hosentasche etwas zu klobig sein. Auch das Design der Kopfhörer ist definitiv Geschmackssache, aber im Vergleich zu Konkurrenten wie den Technics AZ70 angenehm dezent. Die Sonys machen ihrem Status als Airpods-Konkurrent Nummer 1 alle Ehre und sind die wohl beste True Wireless-Wahl für Android-Nutzer.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Sony WF-1000XM3.

LG Tone Free FN7

Angenehme Passform und toller Klang

Preis (UVP / Straßenpreis): 199 / ca. 190 Euro | Gewicht: 39 g | Akku-Laufzeit: 5h (Mit Noise Cancelling), 15h mit Ladecase | Akku-Ladezeit: weniger als 1 Stunde | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja

  • Hochwertiger, neutraler Klang
  • Hoher Tragecomfort
  • Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • UV-Reiniger im Ladecase
  • Bass könnte etwas stärker sein
  • Akku des Ladecase reicht nur für zwei Ladungen

Bei den LG Tone Free FN7 passt so gut wie alles. Die Passform spielt in der gleichen Liga wie die der Airpods Pro, der Klang ist neutral und angenehm und auch die App macht einen guten Job. Dort kann nicht nur das Klangerlebnis, sondern auch die Tastenbelegung und vieles mehr eingestellt werden. Ebenso hochwertig ist die aktive Geräuschunterdrückung, die für ein In-Ear Modell die Außenwelt sehr gut ausblendet.

Einziges Manko ist die Akkuleistung des Ladecase, die nur zwei volle Ladungen bietet. Wer also häufig auf lange Reisen geht und längere Zeitohne Stromanschluss auskommen muss, dem könnte die Gesamtlaufzeit von etwa 15 Stunden bei eingeschaltetem ANC zu wenig sein. Dafür ist das Case handlich und edel gestaltet. Der Tone Free FN7 ist ein Spitzenmodell und starker Konkurrent der Airpods Pro und Sony WF-1000XM3.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum LG Tone Free FN7.

Technics EAH-AZ70W

Der beste Klang unter den True Wireless-Kopfhörern

Preis (UVP / Straßenpreis): 279 / ca. 220 Euro | Gewicht: 65 g | Akku-Laufzeit: 6,5h (Mit Noise Cancelling), 19,5 mit Ladecase | Schnellladefunktion: 15 Min. Ladezeit für 70 Minuten Laufzeit | Akku-Ladezeit: 2 Std. | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja

  • Erstklassiger, neutraler Klang
  • Vielseitige Einstellungsmöglichkeiten
  • Starkes, einstellbares Noise Cancelling
  • Vergleichsweise lange Laufzeit mit einer Akkuladung
  • Klobiges Kopfhörerdesign

Du suchst nach den True Wireless-Kopfhörern mit dem besten Klangerlebnis? Dann sind die Technics EAH-AZ70W das richtige für dich. Die hochwertigen In-Ears geben die Musik neutral und detailgetreu wieder und der Bass wird durchgehend perfekt dosiert. Außerdem bringen die Technics EAH-AZ70W eine erstklassige App mit, die zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Ebenso überzeugend ist die aktive Geräuschunterdrückung, die im TW-Vergleich zu den besten auf dem Markt gehört. Einziger Nachteil ist das sehr klobige Design der Stöpsel, welches vor allem Design-Liebhaber abschrecken könnte. Auch das Ladecase ist ziemlich groß und nicht ideal für enge Hosentaschen geeignet. Ansonsten lassen die Technics für Klang-Spezialisten keinerlei Wünsche offen.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den Technics EAH-AZ70W.

beats powerbeats pro

Beats Powerbeats Pro

Die besten beim Sport unter den True Wireless Kopfhörern

Preis (UVP / Straßenpreis): 249,95 / ca. 200 Euro | Gewicht: 130 g | Akku-Laufzeit: 9h, 24 mit Ladecase | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 90 Minuten Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: nein

  • Perfekter Halt
  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Bedienbarkeit durch Taster
  • Etwas klobiges Ladecase
  • Klang könnte ausgeglichener sein

Wenn du nach einem treuen Begleiter für Jogging und Fitness suchst, sind die Powerbeats Pro von Beats genau das richtige für dich. Der kräftige, wenn auch nicht ganz ausgeglichene Klang lässt dich auch in lauter Umgebung nicht im Stich. Selbes gilt für den sehr hohen und sicheren Tragekomfort. Gepaart mit dem IPX4-Wasserschutz macht das die Powerbeats Pro zu einem tollen Sportkopfhörer, der obendrein auch noch kabellos ist.

Die einfache Bedienung per Multifunktionstasten und Siri-Sprachsteuerung lassen nur eine aktive Geräuschunterdrückung vermissen. Einzig das ziemlich große Ladecase wirkt überproportioniert und passt nicht unbedingt in die Hosentasche. Dafür verfügt es aber über enorme Akku-Reserven.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den Beats Powerbeats Pro.

Bose Quiet Comfort im Test

Bose Quiet Comfort Earbuds

In-Ears mit bestem ANC

Preis (UVP / Straßenpreis): 280 / ca. 220 Euro | Akku-Laufzeit: 6h, 18h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 15 Min. Ladezeit für 2 Stunden Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.1 | Steuerungs-App: Ja

  • Sehr guter Klang
  • Starkes Noise Cancelling
  • Umfassende Bedienungsmöglichkeiten an den Hörern
  • Kein Klang-Einstellungen

Die Bose QuietComfort Earbuds sind erstklassige Kopfhörer. Der Klang ist sehr detailliert und klar, die Bedienung sehr komfortabel und die aktive Geräuschuntderdrückung gehört zu den besten am Markt. Auch die App ist schön aufgebaut, verfügt aber leider nicht über die Möglichkeit, den Klang zu individualisieren. Das Modell funktioniert sowohl mit iOS als auch Android sehr gut. Wer also nach hochwertigen Premium-Kopfhörern mit TW-Technologie und ANC sucht, ist mit den Bose Quiet Comfort Earbuds sehr gut beraten. Mit etwa 220 Euro gehört das Modell auch preislich zum Premium-Segment.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den Bose Quiet Comfort Earbuds.

Jabra Elite 75t

Das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis unter den True Wireless Kopfhörern 

Preis (UVP / Straßenpreis): 180 / ca. 120 Euro | Gewicht: 35 g | Akku-Laufzeit: 5,5h (Mit Noise Cancelling), 22h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 15 Min. Ladezeit für 60 Minuten Laufzeit | Akku-Ladezeit: 2 Std. 20 Min. | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja

  • Guter Klang mit starkem Bass
  • Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Konnektivität mit mehreren Geräten
  • Sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis
  • Aktive Geräuschunterdrückung könnte besser sein

Der Jabra Elite 75t ist der ideale Kopfhörer für alle, die gegenüber den absoluten Top-Modellen ein paar Euro sparen möchten, ohne dabei große qualitative Einbußen zu haben. So überzeugen die Jabra mit einer tollen App und sehr guter Konnektivität mit Apple wie Android-Geräten. Der Klang ist nicht ganz auf dem Level des Technics EAH-AZ70W, ist aber für die Preisklasse überdurchschnittlich gut.

Vor allem der Bass ist sehr stark und eindrucksvoll. Einzig die aktive Geräuschunterdrückung, die im Nachhinein per Update hinzugefügt wurde, überzeugt nicht wirklich. Ein Pluspunkt ist jedoch, dass ANC in dieser Preisklasse überhaupt mit von der Partie ist. Diese Kombination macht den Jabra Elite 75t zu unserer Preis/Leistungsempfehlung.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den Jabra Elite 75t.

Panasonic RZ-B100W

Die leistungsstarke und günstige Alternative

Preis (UVP / Straßenpreis): 80 / ca. 75 Euro | Gewicht: 5 g pro Earbud | Akku-Laufzeit: 4 h, 16 h mit Ladecase | Schnellladefunktion: Nein | Akku-Ladezeit: 2 Std. 45 Min. | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Nein

  • Guter Klang mit starkem Bass
  • Sehr guter Tragekomfort trotz einheitlicher Ohrstöpsel-Form
  • Gute Qualität für wenig Geld
  • Keine Klang-Einstellungen und durchschnittlicher Akku

Mit den Panasonic RZ-B100W bekommst du hochwertige Kopfhörer, die auf Schnick Schnack und Ausstattungsmerkmale wie Noise-Cancelling oder eine passende App verzichten. Wenn du darauf aber eher weniger Wert legst, bekommt du mit den In-Ears hochwertige Kopfhörer, die sich durch einen hohen Tragekomfort, einen kräftigen Bass und ein handliches Design auszeichnen. Und das Beste daran: Die RZ-B100X bekommst du für nur knapp 80 Euro.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zu den Panasonic RZ-B1000W.

Welche Kopfhörer nutzt du? Gefallen die In-Ears oder Over-Ears besser? Teile es der Community in den Kommentaren mit!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.