Startseite Wireless Audio Bluetooth Lautsprecher Teufel Bluetooth-Lautsprecher: Welcher ist der richtige?

Teufel Bluetooth-Lautsprecher: Welcher ist der richtige?

Von Teufel gibt es Bluetooth-Speaker in den unterschiedlichsten Varianten. Welche Box eignet sich da am besten für dich?
Teufel Lautsprecher Beste

Derzeit sind vor allem Teufels Partyboxen, wie der Teufel Rockster Air, beliebte Modell. Aber auch die kleineren Bluetooth-Speaker mit dem bekannten Teufel-Logo sind immer stärker gefragt. Welche Box bringt welche Features mit? Und welche eignet sich am besten für deine Bedürfnisse? Wir konnten zahlreiche Bluetooth-Boxen von Teufel testen und klären hier alle deine Fragen.

Das sind die besten Teufel-Lautsprecher

Natürlich kommt es bei der Wahl deines Teufel-Lautsprechers nicht nur auf die Größe oder Ausführung an. Wichtig sind die technischen Details, die die Boxen voneinander unterscheiden. Du solltest dir vor deinem Kauf bewusst machen, für welchen Einsatzzweck du deinen Teufel Lautsprecher benötigst. Dient er nur zum Musikhören in der WG-Küche? Oder willst du den Speaker auch für eine Gartenparty nutzen?

Hier findest du unsere Auswahl an Teufel Bluetooth-Lautsprechern unterschiedlichster Preisklassen und Einsatzzwecke. So findest du den richtigen Speaker für dich:

Teufel Rockster Cross beste Bluetooth-Lautsprecher von Teufel

Teufel Rockster Cross

Top-Empfehlung: Erstklassiger Sound und lange Akku-Laufzeit

Preis (UVP / Straßenpreis): 299,99 Euro / ca. 270 Euro | Gewicht: 2.4 kg | Maße: 380 x 160 x 130 mm | Akku-Laufzeit: 19 h | Wasser- und Staubschutz: IPX5 | Anschlüsse: 3,5 mm Klinkeneingang, Mikro-USB | Mikrofon: Ja

  • Kraftvoller Klang, starker Bass und hohe Lautstärke
  • Hochwertige, sehr robuste Verarbeitung
  • Tragegurt im Lieferumfang
  • Mikrofone/ Aktivierung von Sprachassistenten
  • Koppeln mit weiterem Rockster Cross oder Rockster Go möglich
  • Etwas schwerer für einen Bluetooth-Speaker
  • Nur IPX5 geschützt

Mit dem Rockster Cross bekommst du einen starken Lautsprecher, der robust, sturzresistent und wassergeschützt ist. Das Klangbild ist erstaunlich harmonisch und sehr kräftig, du kannst neben Musik also auch problemlos Podcasts und Hörbücher hören. Der Cross ist mit einem gummiartigen Material ummantelt, was den Speaker noch resistenter gegen Stütze macht. Ein Tragegurt erleichtert den Transport unterwegs. Trotzdem darf man beim Rockster Cross nicht vergessen, dass er ganze 2,4 Kilogramm auf die Waage bringt und damit deutlich mehr wiegt als andere portable Modelle. Dafür bringt der Teufel Rockster Cross ganze 19 Stunden Akku-Laufzeit mit – eine beachtliche Zeit für die Leistung, die der Lautsprecher bringt.

Hier findest du aktuelle Angebote für den Teufel Rockster Cross:

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des Teufel Rockster Cross.

Teufel Boomster Go

Teufel Boomster Go

Bassstarker Speaker für die Hosentasche

Preis: 99,99 Euro / um 79,99 Euro | Gewicht: 355 g | Maße: 107 x 46 x 102 mm | Akku-Laufzeit: 10 Std. | Wasser- und Staubschutz: IPX7 Anschlüsse / Schnittstellen: Micro-USB | Mikrofon: Ja

  • Guter Bass und Sound für Größenklasse
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Mikrofone/ Aktivierung von Sprachassistenten
  • Gewinde für Stativ
  • Koppeln mit weiterem Boomster Go möglich
  • Für Größe preisintensiv

Wenn du nach einem kleinen Teufel-Lautsprecher suchst, der in jeden Rucksack und auch in eine große Hosentasche passt, dann liegst du mit dem Teufel Boomster Go genau richtig! Der kleinste Teufel-Speaker hat einiges auf dem Kasten und liefert trotz seiner Größe einen guten Sound und sogar Bass. Dir sollte natürlich klar sein, dass der Speaker aufgrund seiner Größe nicht das leisten kann, was andere Teufel-Modelle können. Für unterwegs ist er jedoch bestens geeignet und bringt neben Mikrofonen zur Aktivierung eines Sprachassistenten sowie einen Spritzwasserschutz von IPX7 mit sich. Das heißt, der Teufel Boomster Go darf dir auch einmal kurz in den Pool fallen, ohne dass er direkt Schaden davon trägt.

Hier findest du immer die aktuellen Angebote für den Teufel Boomster Go:

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des Teufel Boomster Go.

Teufel Motiv Go Bluetooth-Lautsprecher von Teufel

Teufel Motiv Go

Très Chic für Zuhause und Unterwegs

Preis (UVP / Straßenpreis): 249 Euro / ca. 199 Euro | Gewicht: 900 g | Maße: 200 x 110 x 60 mm | Akku-Laufzeit: 16 h | Wasser- und Staubschutz: IPX5 | Anschlüsse / Schnittstellen: 12V Ladebuchse, 3,5 mm Klinkeneingang | Mikrofon: Ja

  • Hochwertige Verarbeitung und ansprechendes Design
  • Kräftiger, voller Sound
  • Mikrofone/ Aktivierung von Sprachassistenten
  • Hoher Preis für Größe
  • Keine Kopplung für Stereo-Modus möglich

Der Teufel Motiv Go überzeugte uns in der Redaktion besonders durch seinen Sound: Saubere Hören, klare Mitten und ein Bass, der nichts auslässt und sogar im ganz tiefen Frequenzbereich ordentlich Sound liefert – das können nur wenige Bluetooth-Lautsprecher dieser Größe. Neben dem satten Sound punktet der Teufel Motiv Go durch sein zeitloses und schlichtes Design, was ihn vor allem für dein Zuhause qualifiziert. Der Motiv Go kann problemlos auch unterwegs genutzt werden, er ist nämlich einen Zentimeter kleiner als der Rockster Go. Allerdings besitzt er keinen Tragegurt, ist nicht so robust wie der Rockster Go und verfügt nur über einen Spritzwasserschutz von IPX5. Unterwegs muss man auf den Motiv Go vielleicht etwas mehr aufpassen, Zuhause eignet er sich aber allemal.

Hier findest du immer die aktuellen Angebote zum Teufel Motiv Go:

Mehr erfährst du in unserem ausführlichen Test des Teufel Motiv Go.

Teufel Boomster Titel

Teufel Boomster

Retro-Radio und Bluetooth-Speaker in Einem

Preis (UVP / Straßenpreis): 399 Euro / ca. 349 Euro | Gewicht: 3,75 kg | Maße: 370 x 180 x 148 mm | Akku-Laufzeit: 18 Std. | Wassergeschützt: IPX5 | Anschlüsse / Schnittstellen: Bluetooth, UKW, DAB+, 3,5-mm-Klinke | Mikrofon: Nein

  • Ausgewogener Klang
  • Einfache Bedienung
  • Integriertes Radio (UKW / DAB+)
  • Integrierte Powerbank
  • Stereo-Kopplung mit weiterem Boomster (2021) möglich
  • Recht groß und schwer für eine portable Lösung

Wenn du in deinem ausgewählten Budget etwas Luft nach oben hast und eher einen Speaker für Zuhause oder für Familientreffen suchst, haben wir jetzt eine echte Empfehlung für dich. Den Teufel Boomster. Er ist ein Radio und Bluetooth-Speaker zugleich und überzeugt insbesondere durch sein schlichtes, aber schickes Design. Der starke Akku garantiert dir bis zu 18 Stunden Musik. Mit seiner USB-Schnittstelle kannst du diese Power auch zum Laden deines Handys nutzen. So geht auch deiner Musikquelle nicht so schnell der Saft aus. Natürlich kann auch der Boomster, ähnlich wie sein robuster Bruder Rockster Cross, ordentlich Gas in puncto Lautstärke geben, daneben zeichnet ihn aber ein sehr ausgewogener Klang aus. Bass, Mitten und Hochtonbereich spielen harmonisch zusammen und erlauben dir Musikgenuss auf einem – für Bluetooth-Speaker – hohem Niveau.

Solltest du also auf der Suche nach einer kompakten Anlage sein, mit der du nicht nur Bluetooth-, sondern auch Radiosignale empfangen kannst, bist du beim Teufel Boomster auf dem richtigen Weg. Für lange Fußmärsche ist er mit seinen knapp vier Kilo weniger gut geeignet als der Rockster Cross, dafür ist er ein super Bluetooth-Lautsprecher für Zuhause. Wir nutzen den Boomster außerdem im Büro. Auch dafür eignet er sich bestens!

Hier findest du immer die aktuellen Angebote zum Teufel Boomster:

Alle weiteren Informationen findest du in unserem Test des Teufel Boomster.

Auf der Suche nach ordentlich Sound für deine nächste Party? Teufels kleinste Partybox:

Teufel Rockster Air | HIFI.DE Test Titelbild

Teufel Rockster Air

Teuflischer Partylautsprecher mit gigantischer Akku-Laufzeit

Preis (UVP / Straßenpreis): 599,99 Euro / ca. 470 Euro | Gewicht: 14,5 kg | Maße: 380 x 460 x 285 mm | Akku-Laufzeit: 30 h | Wasser- und Staubschutz: k. A. | Anschlüsse: BT, AUX, XLR, Mikro, Instrument 

  • Outdoor-tauglicher Sound
  • Einfache Bedienung am Gerät
  • Fernbedienung enthalten
  • Eingänge für Mikrofon und Instrumente
  • Sehr schwer
  • Keine App

Wer eine Partybox sucht und auf das Design von Teufel steht, der liegt mit dem Rockster Air genau richtig. Im Vergleich zu den anderen Bluetooth-Lautsprechern von Teufel spielt der Rockster Air in einer ganz anderen Liga. Er ist deutlich größer und wiegt so viel wie ein voller Wasserkasten. Das, zusammen mit seinen vielen Extra-Funktionen, qualifiziert ihn als Partybox. Oberhalb der Box verstecken sich nämlich unter einer Plastikklappe sieben Regler, mit deren Hilfe du verschiedene Quellen abmischen kannst. Der Rockster Air verfügt auch über einen XLR-Anschluss sowie einen 6,3 Millimeter Klinkeneingang. Die Akku-Laufzeit beträgt 30 Stunden, wenn du den Rockster Air nicht zu laut aufdrehst. Wenn du nach einer Partybox suchst, mit welcher du eine ganze Menge beschallen kannst, dann könnte der Teufel Rockster Air genau richtig für dich sein.

Aktuelle Angebote für den Teufel Rockster Air:

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test des Teufel Rockster Air.

Teufel Bluetooth-Lautsprecher kaufen: Worauf kommt es an?

Grundsätzlich haben alle Teufel-Modelle einen guten Sound und können mit der Konkurrenz mithalten. Einzigartig an Teufel ist das Design des Herstellers, das sich sehen lassen und je nach Modell in deinem Zuhause oder auf der nächsten Party Eindruck hinterlassen kann. Der Sound von Teufel-Lautsprechern klingt tendenziell etwas klarer als der Sound der Konkurrenz, wie beispielsweise von JBL-Lautsprechern, die etwas basslastiger klingen. Mit Bluetooth-Lautsprechern von Teufel machst du einiges richtig, wenn du einen Speaker mit gutem Klang suchst.

Wenn du dich für einen Bluetooth-Lautsprecher von Teufel entscheidest, solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, wie viel Geld du in die Hand nehmen willst und welches Modell dir am ehesten zuspricht. Wie bei vielen Herstellern von Bluetooth-Lautsprechern gibt es auch von Teufel mittlerweile viele verschiedene Größen an Bluetooth-Speakern. Beginnend bei dem kleinen Teufel Boomster Go, der in den Jute-Beutel oder in die Handtasche passt, bis hin zum Teufel Rockster, der größten Partybox von Teufel, gibt es eine Vielzahl an Modellen zur Auswahl. Sie alle bringen unterschiedliche Funktionen mit. So verfügen einige Bluetooth-Speaker von Teufel beispielsweise über eine Powerbank-Funktion mit USB-Anschluss, andere kleinere Modelle hingegen nicht.

Teufel-Lautsprecher bisher ohne App-Steuerung

Dir sollte bewusst sein, dass alle Teufel-Modelle ohne App kommen und dementsprechend nicht via App steuerbar sind. Das machen manch andere Hersteller bei ihren Bluetooth-Boxen besser. So kannst du beispielsweise bei der Sonos Roam einige Einstellungen in der Hersteller-App vornehmen. Dasselbe ist auch bei der Charge 5 von JBL möglich.

Teufel Boomster Go schwebend
Den Teufel Boomster Go kann man mit einem weiteren Boomster Go koppeln. Wie sieht das bei den anderen Teufel Modellen aus?

Teufel-Modelle koppeln: Was geht und was nicht

Tatsächlich gibt es einen Nachteil, den Teufel Bluetooth-Lautsprecher mit sich bringen. Nicht alle Modelle sind miteinander kompatibel, manche Modelle lassen sich gar nicht koppeln. So ist es beispielsweise möglich, den Teufel Rockster Go mit einem weiteren Rockster Go oder sogar einem Rockster Cross zu koppeln. Die Teufel Boomster Go kannst du mit keinem weiteren Speaker verbinden. Gleiches gilt auch für den Teufel Rockster Air oder den Motiv Go. Den Teufel Boomster kannst du mit einem weiteren Boomster koppeln. Das geht aber nicht mit dem älteren Modell aus 2020, sondern nur mit dem aktuellen Boomster.

Hier erhältst du eine Übersicht, welche Teufel-Modelle du miteinander und auch untereinander koppeln kannst:

  • Teufel Rockster Cross
  • Teufel Rockster Go

Bei diesen Modellen ist das Koppeln nur mit einem gleichem Modell aus gleichem Baujahr möglich:

  • Teufel Boomster
  • Teufel Boomster Go
  • Teufel Rockster XS

Preisklassen von Teufel Bluetooth-Lautsprechern

Allgemein kannst du bei Bluetooth-Lautsprechern aus vielen verschiedenen Preisklassen auswählen. Zum einen gibt es Bluetooth-Speaker bis 100 Euro, wie den Teufel Boomster Go oder andere Modelle, die wir bereits in unserer Kaufberatung für Bluetooth-Lautsprecher für 100 Euro vorgestellt haben. Es kann aber auch weit über diese Preisklasse hinaus gehen. Modelle wie der Teufel Rockster Cross oder der Marshall Kilburn II bewegen sich im Preissegment 250–400 Euro. Darunter gibt es gute Bluetooth-Lautsprecher für 200 Euro.

Die Teufel Bluetooth-Speaker erklärt: Boomster, Motiv, Rockster und viele mehr

Auch die Teufel-Modelle bewegen sich in unterschiedlichen Preisklassen und Größenordnungen. Teufel benennt seine Modelle dabei hilfreich entsprechend der Kategorie, welcher die Speaker zuzuordnen sind.

Teufel Rockster: Von Partybox bis hin zu Bluetooth-Speaker für unterwegs

Es gibt bei Teufel Bluetooth-Speaker aus den Kategorien Boomster und Rockster. Der Teufel Motiv Go tanzt etwas aus der Reihe. Warum genau, das erklären wir dir gleich. Zunächst ist es wichtig, einmal zu verstehen, wie die Produktpalette von Teufel aufgebaut ist.

Teufel Rockster und Teufel Rockster Air im Vergleich
Auch innerhalb der einzelnen Produkt-Reihen – hier zu sehen zwei Rockster-Speaker – gibt es Unterschiede.

Teufels Bluetooth-Speaker reichen bis zur Partyboxen-Größe. Die Schwergewichte findest du unter dem Namen Rockster. Die Modelle sind designtechnisch etwas auffälliger als die Boomster-Speaker. Sie zeichnen sich durch ein kantiges und markantes Design aus, auf welchem das Teufel-Logo deutlich erkennbar ist – die Farben weichen nie vom bekannten Schwarz und Rot ab. Innerhalb der Rockster-Reihe unterteilt Teufel dann noch weiter. Es gibt die Go-Variante, sprich das kleinste Modell der Reihe, sowie als Cross- und Air-Variante. Das größte Modell verfügt über keinen Zusatz im Namen und heißt dann Teufel Rockster.

Aufsteigend von der Go-Variante werden die Lautsprecher immer größer und entsprechend auch teurer. So ist der Teufel Rockster Air bereits ein 14 Kilogramm schwerer Partyspeaker, den man nicht mehr im Rucksack transportieren kann. Die Rockster-Reihe zeichnet sich vor allem durch die schweren Partyboxen aus, die in einer ganz anderen Preisliga spielen, als herkömmliche Bluetooth-Speaker.

Teufel Boomster: Radio mit Bluetooth-Funktion

Bei der Boomster-Reihe gestaltet sich der Aufbau ähnlich, aber nicht gleich. Auch hier ist die kleinste Variante mit dem Namen Go ausgezeichnet. Der Teufel Boomster Go kostet knapp 80 Euro und passt in jeden Rucksack. Während der Boomster Go nur ein Bluetooth-Speaker ist, sind seine größeren Varianten auch zeitgleich Radios mit Bluetooth-Funktion. Der Teufel Boomster und der Teufel Boomster XL sind die größeren Varianten, die man nicht mehr einfach so transportieren kann und die sich eher für den festen Standort Zuhause eignen. Designtechnisch unterscheidet sich der Boomster sehr deutlich vom Rockster, er zeigt sich in schlichtem Design und ohne auffälliges Teufel-Logo.

Teufel Motiv Go: Der schlichte Speaker für Zuhause

Etwas aus der Reihe tanzt der Teufel Motiv Go. Von diesem Teufel-Modell gibt es weder eine kleinere noch größere Version. Zwar ist der Teufel Motiv Go auch mit dem „Go“ im Namen ausgeschrieben, er ist aber deutlich größer als die Boomster Go. Die Go-Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie leicht zu transportieren sind. Das ist auch beim Motiv Go der Fall.

Teufel Motiv Go im Badezimmer
Der Teufel Motiv Go ist ein schlichtes Modell aus der Teufel Bluetooth-Speaker Reihe. Er ist gegen Spritzwasser geschützt, sodass du ihn auch im Badezimmer platzieren kannst. | Bild: Teufel

Akku-Laufzeit, wasser- und staubgeschützt oder sogar Sprachsteuerung?

Für einen portablen Lautsprecher ist die Akku-Laufzeit ausschlaggebend. Es gibt wohl kaum einen größeren Stimmungskiller, als dass die Musik plötzlich stoppt und kein Stromanschluss in der Nähe ist. Die Akku-Laufzeit ist heutzutage zum Glück kein großes Problem mehr. Du wirst kaum einen Bluetooth-Lautsprecher finden, der nicht mindestens zehn Stunden Akku mitbringt. Dennoch solltest du dir vorher überlegen, welche Akku-Laufzeit du dir für deinen Speaker wünschst.

Einige Teufel-Modelle verfügen sogar über eigene Mikrofone und somit auch über die Möglichkeit, die Box als Freisprecheinrichtung zu nutzen oder sogar deinen Sprachassistenten deines Mobilgerätes zu aktivieren.

Zudem solltest du dir überlegen, wie wichtig es dir ist, dass dein Speaker gegen das Untertauchen ins Wasser geschützt ist. Das ist beispielsweise beim Rockster Go der Fall, der Rockster Cross hingegen ist nur gegen Spritzwasser und nicht gegen Untertauchen geschützt. Das ist ein wichtiger Punkt, den du bei deinem Kauf beachten solltest. Du suchst nach einem Lautsprecher, der auf jeden Fall wassergeschützt ist? Dann ist ein wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher möglicherweise eine gute Wahl für dich.

Teufel Rockster Go Wassergeschützt
Einmal kurz Untertauchen macht dem Teufel Rockster Go nichts, denn er ist mit IPX7 gegen Wasser geschützt. Doch was bedeutet das überhaupt? | Bild: Teufel

Bluetooth-Lautsprecher: IP – Was bedeuten die Buchstaben mit den Ziffern?

Ob dein Teufel-Lautsprecher gegen Wasser oder Staub geschützt ist, kannst du an einer Abkürzung ablesen, auf die du sicherlich während deiner Recherche immer wieder gestoßen bist: IP.

Die Buchstaben stehen für die Schutzklasse oder -art. Die Abkürzung ist normiert und gibt dir einen Überblick darüber, wie sehr deine Bluetooth-Box gegen Wasser und Staub geschützt ist. Die erste Ziffer hinter den Buchstaben deutet den Schutz gegen feste Fremdkörper (Staub) und die zweite gegen Wasser an. Ein Beispiel: Der Rockster Cross verfügt über die Schutzklasse IPX5. Das bedeutet, er ist nicht gegen Fremdkörper geschützt, aber gegen Strahlwasser, beispielsweise aus einer Drüse. Wenn du einen Bluetooth-Lautsprecher für draußen suchst, solltest du darauf achten, dass er einen gewissen IP-Standard mit sich bringt.

Kennziffer 1: Schutz gegen Fremdkörper

  • X: Kein Schutz
  • 1: Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 50 mm
  • 2: Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5 mm
  • 3: Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5 mm
  • 4: Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 1,0 mm
  • 5: Geschützt gegen Staub in schädigender Menge
  • 6: Staubdicht

Kennziffer 2: Schutz gegen Wasser

  • X: kein Schutz
  • 1: Schutz gegen Tropfwasser
  • 2: Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
  • 3: Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
  • 4: Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
  • 5: Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
  • 6: Schutz gegen starkes Strahlwasser
  • 7: Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
  • 8: Schutz gegen dauerndes Untertauchen. (1 m Wassertiefe)
  • 9: Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, speziell Landwirtschaft

Darf es etwas teurer sein?

Du hast beschlossen, dass du keinen Bluetooth-Speaker von Teufel kaufen möchtest? Vielleicht findest du hier eine gute Alternative für dich:

Hast du bereits Erfahrungen mit Bluetooth-Speakern gemacht? Konnten sie dich überzeugen? Schreib es uns in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.