Startseite Wireless Audio Partybox Karaoke-Party zuhause: Das brauchst du!

Karaoke-Party zuhause: Das brauchst du!

Du möchtest eine Karaoke-Party schmeißen und fragst dich, was du dafür brauchst? Wir erklären es dir!
Karaoke-Party: Das brauchst du dafür Bild: Unsplash / William King

Eine Karaoke-Party zuhause zu schmeißen ist gar nicht so schwer. Das Einzige, was du dafür brauchst, sind mutige Freund:innen, die mit dir gemeinsam ins Mikrofon singen und das notwendige Equipment. Was du genau brauchst, damit deine Karaoke-Party zuhause reibungslos abläuft und welche Songs sich am besten eignen, das zeigen wir dir hier!

Karaoke für deine nächste Party? Das brauchst du!
Hauspartys mit Freund:innen können richtig gut werden. Aber noch besser werden sie, wenn es die Möglichkeit zum Karaoke singen gibt. | Bild: Aleksandr Popov/ Unsplash

Karaoke-Partys: Darum solltest du es ausprobieren

Bevor man sich zuhause ein Karaoke-Set einrichten konnte, wurden Karaoke-Maschinen an Bars verkauft. Die erste Karaoke-Maschine stammt übrigens aus Japan. Dort wurde der Begriff für instrumentale Aufnahmen als Hintergrundmusik schon vor der Erfindung der Maschine benutzt. Gebraucht wurde Karaoke vor allem dann, wenn keine Live-Band organisiert werden konnte.

Heute ist Karaoke das Singen ohne begleitenden Interpreten, das heißt, du singst nur zu einer Instrumental-Version des Songs und den dazugehörigen Lyrics. Dass da nicht alles rund klingt, ist natürlich logisch, aber das ist auch der Spaß-Faktor am Karaoke-Singen! Solltest du es noch nicht ausprobiert haben, ist vielleicht jetzt der richtige Zeitpunkt. Denn Singen macht nicht nur Spaß, sondern schüttet nachweislich Glückshormone aus und baut Stress ab. Es spricht also nichts gegen einen lustigen und lauten Karaoke-Abend.

Was brauche ich für eine Karaoke-Party? Wir erklären es dir!
Du möchtest gemeinsam mit deinen Freund:innen eine Karaoke-Party veranstalten und weißt nicht wie? Wir zeigen dir, was du brauchst. | Bild: Alyssa Yung/ Unsplash

Das brauchst du für deine Karaoke-Party zuhause

Doch bevor du deine Gäste einlädst, solltest du alles Notwendige für deinen Karaoke-Abend besorgen. Wir zeigen dir vier Möglichkeiten auf, wie du dein Karaoke-Setting zuhause aufbauen kannst!

Karaoke-Singen mit der Spielekonsole am Fernseher

Wenn du bereits in Besitz einer Spielekonsole, wie einer Xbox Series X oder einer PlayStation 5, bist, dann hast für die Organisation deines Karaoke-Abends leichtes Spiel. Für die Konsolen gibt es Karaoke-Games, zu welchen du manchmal sogar im Set ein oder zwei Mikrofone kaufen kannst. Alternativ kannst du dir USB-Mikrofone besorgen und an deine Konsole anschließen. Zuvor solltest du nachsehen, wie viele Anschlüsse deine Spielekonsole hat und notfalls noch einen Adapter besorgen, damit auch wirklich alle Mikrofone angeschlossen werden können.

Die Einrichtung des Karaoke-Spiels an deiner Konsole

Nach Kauf des Spiels und den Mikrofonen funktioniert die Einrichtung ganz einfach. Du musst das Spiel installieren, die Mikrofone mit deiner Konsole verbinden und schon steht deinem Karaoke-Abend nichts im Weg.

Die Karaoke-Spiele haben im Gegensatz zu kostenlosen Alternativen wie beispielsweise YouTube den Vorteil, dass sie deinen Gesang bewerten und du dich mit deinen Freund:innen messen kannst. So könnt ihr einen Karaoke-Wettbewerb starten und am Ende sogar einen Gewinner küren.

Übrigens: Du kannst bei einigen Spielen sogar dein Smartphone als Mikrofon verwenden! Ein Beispiel dafür ist das Spiel “Let’s Sing”. Das ist für so gut wie alle Konsolen erhältlich, und besonders dann praktisch, wenn du dir keine extra Mikrofone zulegen möchtest.

Hier findest du eine Übersicht, welche Spiele es für deine Konsole gibt:

  • PlayStation 2 oder 3: SingStar ist wahrscheinlich das bekannteste Karaoke-Spiel und eines der Ersten, das genutzt wurde, um zuhause Karaoke zu singen. Auf der PlayStation 2 und 3 kannst du es noch immer spielen, allerdings ist das nur noch offline möglich, da der Server für das Spiel bereits abgeschaltet wurde.
  • Nintendo Switch, PlayStation 4 und 5, Xbox One sowie Series X/S: Mit Let’s Sing hat Sony eine Neuauflage von SingStar auf den Markt gebracht, die du problemlos auf der PlayStation 4 oder 5 spielen kannst.
  • Nintendo Wii: We Sing, Let’s Sing (Versionen bis 2018) und Karaoke Revolution
  • Xbox 360: Karaoke Revolution, Lips

Wie du siehst, gibt es auch für ältere Konsolen noch immer Karaoke-Games, die du dir dann sogar etwas kostengünstiger oder sogar gebraucht besorgen kannst. Doch du benötigst nicht unbedingt eine Konsole und das passende Spiel, um eine Karaoke-Party zuhause zu organisieren.

Brauchst du zwingend Mikrofone für einen Karaoke-Abend oder nicht?
Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn du dir Mikrofone für deinen Karaoke-Abend besorgst. Ein Muss ist es nicht. Wir haben auch Alternativen für dich herausgesucht. | Bild: Design Ecologist/ Unsplash

Partyboxen: Zwei USB-Mikrofone, und es kann losgehen!

Was darf auf keiner Party fehlen? Gute und laute Musik. Wenn du auf der Suche nach der perfekten Musikanlage für deine nächste Party bist und zusätzlich auch Karaoke veranstalten möchtest, dann ist eine Partybox vielleicht die richtige Wahl für dich.

Partyboxen sind im Grunde Bluetooth-Lautsprecher, aber in einer ganz anderen Größenklasse. So gibt es Partyboxen, die rund einen halben Meter hoch sind und sogar über LEDs verfügen, die passend zur Musik ihre Farben wechseln. Das Gute an Partyboxen ist, dass einige von ihnen über mehrere USB- oder Mikrofon-Anschlüsse verfügen und sich deshalb auch für einen Karaoke-Abend halten.

Partybox für deinen Karaoke-Abend
Partyboxen sind die perfekte Soundanlage für deine nächste Party – egal ob drinnen oder draußen. Besonders praktisch ist, dass viele Partyboxen Anschlüsse für Mikrofone mitbringen.

JBL-Partyboxen als Partymeister für Karaoke-Abende

Die JBL Partybox 310 und auch die größere Partybox 710 sind bekannt dafür, dass sie sich hervorragend für Karaoke eignen. Sie bringen zusätzliche Anschlüsse für Mikrofone mit, verfügen über lustige Party-Soundeffekte und einen Equalizer in der App, mit welchem du den Sound entsprechend anpassen kannst. Mit den Partysounds kannst du nach einem Ständchen zum Beispiel applaudieren oder einen Hund bellen lassen. Besonders nützlich an den Partyboxen ist, dass sie die nötige Partybeleuchtung gleich mitbringen. Sie eignen sich deshalb bestens als Lautsprecher für Partys.

Du bist auf der Suche nach einer Partybox? Dann sieh’ dir gerne unsere Liste der besten Partyboxen an, die wir getestet haben:

Wenn du bereits in Besitz einer Partybox bist, oder vorhast dir eine zuzulegen, dann benötigst du für deinen Karaoke-Abend nur noch einen Laptop oder Fernseher, auf dem du YouTube abspielen kannst. Denn auf YouTube gibt es zahlreiche kostenfreie Karaoke-Songs mit den passenden Lyrics.

Karaoke-Party zuhause: Laptop mit Fernseher oder Beamer

Wie bereits eben bei der Partybox erklärt, braucht es nicht unbedingt eine Konsole, um den perfekten Karaoke-Abend zu organisieren. Lautsprecher, ein Laptop und eine große Projektionsquelle, wie ein Beamer oder ein Fernseher, reichen vollkommen aus, um deinen Karaoke-Abend zu organisieren.

Zunächst einmal solltest du dir USB-Mikrofone besorgen. Die kannst du leihen oder kaufen. Oftmals lohnt es sich auch, die Mikrofone gebraucht zu kaufen. Beim Gebrauchtkauf gilt natürlich eine gewisse Vorsicht. Bestenfalls solltest du die Mikrofone einmal testen, bevor du sie dir kaufst.

Wenn du über genug Mikrofone verfügst, musst du sie nur noch an deinen Laptop anschließen und diesen mit deinen Lautsprechern und einem Bildschirm, wie deinem Fernseher, verbinden. Schon kann der Karaoke-Spaß losgehen!

Karaoke-Abend ohne viel Schnickschnack
Für einen Karaoke-Abend brauchst du nicht zwingend ein teures Spiel, Programm oder Konsole. Es reicht auch dein Handy und eine App! | Bild: Vidar Nordli Mathisen/ Unsplash

Hier zeigen wir dir einige Programme und Dienste, die du nutzen kannst, um Karaoke über deinen Laptop zu singen:

  • YouTube: Auf YouTube gibt es zahlreiche Kanäle, die kostenlos Karaoke-Songs für dich bereithalten. Die Lyrics erscheinen auf dem Bildschirm und der Song ist passend dazu ohne Interpret hinterlegt. Wenn du dich entscheidest YouTube zu nutzen, ist es ratsam, vor der Party bereits einige Videos in einer Playlist zu speichern, sodass du nicht lange suchen musst, um die ersten Songs zu singen.
  • KaraFun ist ein Streaming-Dienst für Karaoke-Songs. Für 7,99 Euro monatlich stehen dir tausende Songs zur Verfügung, mit welchen du dann sorgenfrei Karaoke singen kannst. Das Abo ist jederzeit kündbar und KaraFun bietet sogar ein Pro-Abo an, in welchem auch eine kommerzielle Lizenz enthalten ist, falls das interessant für dich sein sollte.
  • Spotify: Mittlerweile gibt es auch bei Spotify Lyrics, die du dir anzeigen lassen kannst. Das Problem dabei ist, dass es sich dann nicht um richtiges Karaoke handelt, denn den Interpreten hörst du dann immer noch. Außerdem ist die Lyrics-Funktion von Spotify nicht immer ganz akkurat.

Karaoke ohne zusätzliches Mikrofon: Smartphone als Alternative

Die einfachste Lösung für deinen Karaoke-Abend ist, wenn du einfach eine Karaoke-App auf deinem Smartphone installierst. Du verbindest dein Handy mit einem Bluetooth-Speaker oder einer Partybox, und schon klingt die Musik aus deinem Lautsprecher. Praktisch an dieser Möglichkeit ist, dass du keine Mikrofone brauchst, sondern einfach dein Handy als Mikrofon nutzt!

Dir fehlt noch der passende Bluetooth-Speaker? Hier gibt es ein paar Empfehlungen für dich:

Karaoke-Apps für deinen Karaoke-Abend zuhause

Smule: “Smule” ist wohl die bekannteste Karaoke-App und verfügt über eine riesige Songauswahl. Die App ist für iOS und Android erhältlich. Toll an Smule ist auch, dass du online weltweit mit anderen Karaoke-Fans um die Wette singen kannst. Wenn jeder die App auf seinem Smartphone installiert hat oder ihr ein Handy einfach herumreicht, hat jeder die Möglichkeit mitzusingen.

Weitere Apps: “Voloco”-App mit schnellen Auto-Tune-Funktionen und “Yokee”, mit zahlreichen Features, wie Stimmeffekte oder Songs in anderen Sprachen.

KaraFun: Der eben bereits erwähnte Karaoke-Streamingdienst KaraFun hat auch eine App, diese ist aber nicht kostenfrei. Gegen eine monatliche Gebühr von 7,99 Euro steht dir eine sehr umfangreiche Karaoke-App zur Verfügung!

Karaoke-Songs für deine nächste Party

Am Ende kommt es natürlich nicht nur auf dein Equipment an, dass deine Karaoke-Party ein voller Erfolg wird. Du brauchst vor allem Freund:innen mit viel Mut und etwas weniger Schamgefühl, damit gemeinsam in die Mikrofone gegrölt werden kann.

Damit deine Karaoke-Party so richtig in Schwung kommt, haben wir dir ein paar Songs herausgesucht, die sich bestens für deinen Karaoke-Abend eignen. Wenn du alles vorbereitet hast, dann auf die Plätze, ran ans Mikro und los!

Hier noch unsere Empfehlung für Karaoke-Songs:

  • Don’t Stop Believin’ – Journey
  • Shallow – Lady Gaga, Bradley Cooper
  • I Wanna Dance with Somebody (Who Loves Me) – Whitney Houston
  • Mr. Brightside – The Kollers
  • Umbrella – Rihanna, Jay-Z
  • Someone Like You – Adele
  • Mamma Mia – ABBA
  • Pocketful of Sunshine – Natasha Bedingfield
  • Love Story – Taylor Swift
  • Party in the U.S.A. – Miley Cyrus 
zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.