Startseite Wireless Audio Bluetooth Lautsprecher Bluetooth-Lautsprecher für draußen im Test

Bluetooth-Lautsprecher für draußen im Test

Im Garten mit Freund*innen entspannt Musik hören, am See oder im Park chillen und dabei ein Hörbuch hören – all das machen Bluetooth-Lautsprecher für draußen möglich. Doch welcher eignet sich am besten für Outdoor-Aktivitäten?
Bluetooth-Lautsprecher für draußen

Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher müssen einige Voraussetzungen erfüllen. Wasser- und Staubschutz müssen sie mitbringen, daneben noch eine lange Akku-Laufzeit und ordentlichen Sound. Bei der großen Auswahl den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Welcher Speaker sich am besten für draußen eignet und was die Unterschiede zwischen den Modellen sind, das zeigen wir dir hier.

Das sind die besten Bluetooth-Lautsprecher für draußen

Vor deinem Kauf solltest du dir bewusst machen, an welchem Ort du deinen Outdoor-Lautsprecher hauptsächlich nutzen möchtest. Überdacht im Garten? Am See mit Sandstrand? Beim Camping und auch für den Backpack? All diese Möglichkeiten erfordern unterschiedliche Leistungen von deinem Bluetooth-Lautsprecher. Deshalb ist es besonders wichtig auf Gewicht, Größe, Wasser- und Staubschutz sowie Akku-Laufzeit zu achten. Wir haben hier eine Auswahl an tollen Outdoor-Lautsprechern für dich zusammengestellt, und einer davon bringt sogar eine integrierte Lampe mit sich.

Hier findest du unsere Auswahl an Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher:

JBL Flip 6

JBL Flip 6 

Bester Kompromiss aus Sound und Größe für unterwegs

Preis (UVP / Straßenpreis): 139,99 Euro / ca. 129 Euro | Gewicht: 550 g | Maße: 178 x 68 x 72 mm | Akku-Laufzeit: 12 h | Wasser- und Staubschutz: IP67 | Anschlüsse: USB-C

  • Leicht und kompakt
  • Ausgeglichener Sound durch zusätzlichen Treiber
  • Gute Akku-Laufzeit
  • Sehr robuste Verarbeitung
  • App-Funktionen ausbaufähig

Für seine Größe hat uns der JBL Flip 6 auf vielen Ebenen überzeugt und bildet damit den besten Kompromiss zwischen Größe und Sound in unserer Auswahl. Durch sein 2-Wege-System erhält der Speaker einen großen klanglichen Vorteil gegenüber anderen Bluetooth-Speakern dieser Größenklasse. Er reicht zwar noch nicht gänzlich an die Auflösung des JBL Charge 5 heran, kann für seinen Preis aber einen guten Sound abliefern. Wie alle JBL-Modelle ist auch der Flip 6 gegen Wasser und Staub geschützt. Die Größe des Speakers ist ungefähr vergleichbar mit einer kleinen 0,5 Liter Wasserflasche, weshalb er in jeden Jutebeutel oder Rucksack passt. Mit 12 Stunden Akku-Laufzeit bewegt sich der Flip 6 im durchschnittlichen Mittelfeld. 

Wenn du weniger als 100 Euro für einen Bluetooth-Lautsprecher ausgeben möchtest, dann kannst du dir den Vorgänger JBL Flip 5 genauer ansehen. Der Speaker ist dem Flip 6 sehr ähnlich und unterscheidet sich lediglich ein wenig im Sound und im Design. 

Aktuelle Angebote der JBL Flip 6:

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des JBL Flip 6.

Sonos Move frontal

Sonos Move

Smart Speaker fürs Wohnzimmer, mit Akku auch für den Garten

Preis (UVP / Straßenpreis): 399,99 Euro / ca. 349 Euro | Gewicht: 3 kg | Abmessungen (BxHxT): 160 x 240 x 126 mm | Akku-Laufzeit: 11 Std. | Anschlüsse: Netzteil durch Dock-Station, WLAN, Bluetooth

  • Großartiger Klang
  • Akku-Betrieb möglich
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant
  • Etwas groß und schwer unterwegs
  • Preisintensiv

Mit dem Sonos Move hast du alle Vorteile eines Smart Speakers, bekommst aber trotzdem die Möglichkeit kabellos Musik zu genießen. Das ist das Besondere am Move: Du kannst ihn einerseits zuhause als Smart Speaker nutzen und ihn in dein Sonos-Multiroom-System integrieren, dank seines integrierten Akkus und Bluetooth kannst du ihn aber auch mit nach draußen nehmen. Dort funktioniert er entweder als Bluetooth-Speaker oder, wenn dein WLAN in den Garten reicht, sogar mit Spotify Connect und Alexa / Google Assistant. Für weitere Ausflüge ist der Move mit drei Kilogramm etwas zu schwer. Das Gewicht gleicht der Move mit seinem Sound wieder aus. Im Gegensatz zu anderen Bluetooth-Speakern erhältst du mit dem Move nämlich einen vielfach besseren Klang.

Wenn du also einen Lautsprecher suchst, der soundtechnisch einiges zu bieten hat und sowohl in den eigenen vier Wänden als auch draußen einwandfrei funtkioniert, dann ist der Move eine gute Wahl. Zurecht hat sich der Sonos Move die beste Endnote aller von uns getesteten Sonos-Lautsprecher verdient.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten des Sonos Move:

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Sonos Move.

Anker SoundCore 2 Titelbild

Anker SoundCore 2

Günstigster Outdoor-Begleiter

Preis (UVP / Straßenpreis): 59,99 Euro / ca. 50 Euro | Gewicht: 414 g | Maße: 168 x 47 x 56 mm | Akku-Laufzeit: 24 h | Wasser- und Staubschutz: IPX7 | Anschlüsse: Mikro-USB, 3,5 mm Klinkeneingang

  • Sehr hohe Akku-Laufzeit
  • Sehr leicht
  • Mikrofone, Aktivierung von Sprachassistenten
  • Gute Reichweite via Bluetooth
  • Preiswert
  • Kein Staubschutz
  • Leichte Verzerrungen bei hoher Lautstärke
  • Keine App

Das Design des Anker SoundCore 2 ist schlicht. Er lässt sich aufgrund seiner länglichen Bauart ganz leicht in dein Zuhause integrieren. Ganz egal, ob auf dem Nachttisch oder auf der Ablage im Bad – der SoundCore 2 macht durchweg eine gute Figur. Aber auch unterwegs ist der Speaker durch seinen Wasserschutz gemäß PX7 qualifiziert. Die Möglichkeit zur Aktivierung eines Sprachassistenten am Speaker und seine Mikrofone machen den Anker SoundCore 2 zu etwas Besonderem in seiner niedrigen Preisklasse.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des Anker SoundCore 2.

IKEA Vappeby leuchtend nahe schräg

IKEA Vappeby 

Das Camping-Wunder mit Lampe

Preis (UVP / Straßenpreis): 49,99 Euro / ca. 49,99 Euro | Gewicht: 1,4 kg | Maße: 170 x 250 x 170 mm mm | Akku-Laufzeit: 12 h | Wasser- und Staubschutz: IP65 | Anschlüsse: USB-C-Anschluss

  • Voller, entspannter Klang
  • Integrierte Tischleuchte
  • Spotify Tap
  • Preiswert
  • Sound könnte etwas detailreicher sein
  • Keine App

Für alle Camping-Urlauber*innen kommt jetzt eine echte Empfehlung. Der IKEA Vappeby ist ein Bluetooth-Lautsprecher und Tischleuchte in einem. Damit macht sich der Speaker besonders gut auf dem Balkon oder natürlich: im Camping-Urlaub.

Ganz egal, ob du dein Zelt am See oder auf dem Festival aufschlägst, mit dem Vappeby hast du auch abends und nachts noch genug Licht und gleichzeitig deine Lieblingsmusik dabei. Mit einer Akku-Laufzeit von zwölf Stunden bewegt sich der Vappeby im Mittelfeld unter allen Bluetooth-Lautsprechern. Der Sound des IKEA-Lautsprechers könnte zwar etwas detailreicher sein, dafür bringt der Vappeby eine Tischlampe mit und das für einen Preis, über den man sich nicht beschweren kann.

Aktuelle Angebote der IKEA Vappeby

Eine gute Alternative für den Camping-Urlaub könnte die UE Wonderboom 2 für dich sein. Sie ist deutlich leichter als die IKEA Vappeby, bringt 360-Grad-Sound mit und lässt sich deshalb auch bestens auf der Mitte deines Campingtischs platzieren. Auf eine intergrierte Leuchte musst du hier allerdings verzichten.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des IKEA Vappeby.

JBL Xtreme 3

JBL Xtreme 3

Größter noch transportabler Bluetooth-Speaker

Preis (UVP / Straßenpreis): 299 Euro / ca. 179 Euro | Gewicht: 1,97 g | Maße: 299 x 136 x 134 mm | Akku-Laufzeit: 15 h | Wasser- und Staubschutz: IP67 | Anschlüsse / Schnittstellen: Bluetooth, USB, USB-C, 3,5 mm Klinke

  • Sehr guter Klang, starke Lautstärke
  • Kräftiger Bass
  • Schickes, robustes Design
  • Gute Ausstattung
  • Tragegurt (mit Flaschenöffner)
  • App mit wenigen Funktionen
  • Eingeschränkte Kompatibilität mit anderen JBL-Modellen

Der JBL Xtreme 3 wiegt trotz seiner Größe nur knapp zwei Kilogramm. Sein geringes Gewicht trotz der Aufmachung, die ordentlich Platz für große Treiber lässt, macht ihn zur perfekten Outdoor-Begleitung. Er ist gegen Staub und Wasser geschützt. Der größte JBL Bluetooth-Lautsprecher verfügt über eine hohe Leistungsfähigkeit von 50 W und insgesamt 15 Stunden Akku-Laufzeit. In nur 2,5 Stunden hast du deinen Xtreme 3 wieder voll aufgeladen. Es gibt ihn in den Farben Schwarz, Blau, und Camouflage.

Du suchst nach einem anderen Design? Dann könnte ein Teufel Rockster für dich in Frage kommen. Wir haben uns den JBL Xtreme 3 im Vergleich mit dem Teufel Rockster Cross angeschaut.

Aktuelle Angebote des JBL Xtreme 3

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der JBL Xtreme 3.

Der perfekte Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher für die nächste Party

Grundsätzlich gilt, dass ein Lautsprecher wahrscheinlich besser klingt, je schwerer und größer er ist. Das liegt daran, dass Gewicht größtenteils durch die verbauten Treiber, samt Magneten und entsprechenden Verstärkern, entsteht. Aber auch kleine Lautsprecher können gut klingen. Du musst du dir nur bewusst sein, dass du damit eher in ruhigerer Umgebung oder in kleinerem Radius Musik hören kannst. Du suchst nach einem Lautsprecher für die nächste Party? Dann haben wir hier noch zwei weitere Empfehlungen für dich.

Soundboks 3 mit Pflanzen

Soundboks 3

Robuste Partybox mit beeindruckender Lautstärke

Preis: 999 Euro | Abmessungen (BxHxT): 430 x 660 x 320 mm | Gewicht: 15,4 kg | Akku-Laufzeit: 40 Stunden (mittlerer Pegel), 5 Stunden (voller Pegel) | Wasser- und Staubschutz: IP65 | Anschlüsse: Bluetooth, 2x XLR, 3,5-mm-Klinke | Ausgänge: 3,5-mm-Klinke

  • Extrem durchsetzungsfähiger Sound
  • Entnehmbarer Akku
  • Lange Laufzeit
  • Robuster Aufbau
  • Recht hoher Preis
  • Könnte ausgeglichener klingen

Auf den ersten Blick wirkt die Soundboks 3 bescheiden und unauffällig. Aber: Was da aus der Box klingt, beeindruckt. Mit 126 Dezibel brauchst du dir mit der Soundboks 3 keine Sorgen machen, ob sie laut genug ist: Ja, das ist sie, ob am See oder in der Riesen-Halle. Der Sound ist zwar nicht ganz so musikalisch, wie er es bei Konkurrenten, wie beispielsweise der Teufel Rockster oder anderen Partyboxen, der Fall ist.

Dafür erhältst du mit der Soundboks 3 eine kompakte, sehr robuste Partybox, die du gerade so noch mitschleppen kannst, auch wenn du kein Auto für den Transport hast. Dank ihrer robusten Bauweise und dem Staub- und Strahlwasserschutz ist sie jeder noch so wilden Party gewappnet und eignet sich perfekt fürs Festival, den Camping-Urlaub mit Freund*innen oder einfach zuhause im Garten.

Aktuelle Angebote der Soundboks 3:

Lies hier unseren ausführlichen Test zur Soundboks 3.

Outdoor-Lautsprecher kaufen: Das solltest du wissen

Für einen Outdoor-Lautsprecher braucht es einige Funktionen, die den Speaker resistent für die Welt draußen machen. Dazu gehört zum einen ein Schutz gegen Staub und Wasser, der besonders für den Strand, See oder auch zum Campen essentiell ist. Beim Wasser- und Staubschutz musst du vor allem darauf achten, ob dein Speaker auch gegen Staub geschützt ist. Viele Bluetooth-Lautsprecher bringen nämlich nur den Spritzwasserschutz mit sich. Dazu erfährst du weiter unten im Kapitel zu den IP-Schutzklassen mehr.

Aber das ist noch längst nicht alles. Bluetooth-Speaker für draußen müssen natürlich neben den praktischen Funktionen auch genug Akku-Laufzeit und eine gute Lautstärke mit sich bringen, damit sie unterwegs etwas taugen. Auch das Gewicht spielt eine wichtige Rolle, wenn du den Speaker etwas länger mit dir transportieren musst.

Wenn du dich für einen Bluetooth-Lautsprecher entscheidest, solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, wie viel Geld du in die Hand nimmst und welches Modell dir am ehesten zuspricht. Bei den Modellen gibt es nämlich erhebliche Unterschiede, über die du dich vorher genauestens informieren solltest. So verfügen einige Bluetooth-Speaker beispielsweise über eine Powerbank-Funktion mit USB-Anschluss, andere, kleinere Modelle hingegen nicht.

Preisklassen von Bluetooth-Lautsprechern für draußen

Allgemein kannst du bei Bluetooth-Lautsprechern aus vielen verschiedenen Preisklassen auswählen. Zum einen gibt es Bluetooth-Speaker bis 100 Euro, wie den JBL Flip 5 oder andere Modelle, die wir bereits in unserer Kaufberatung für Bluetooth-Lautsprecher für 100 Euro vorgestellt haben. Es kann aber auch weit über diese Preisklasse hinaus gehen. Modelle wie der Teufel Rockster Cross oder der Marshall Kilburn II bewegen sich im Preissegment 250–400 Euro. Darunter gibt es gute Bluetooth-Lautsprecher für 200 Euro.

Bevor du einen Speaker kaufst, solltest du dein Budget bestimmen. Denn wie bereits erklärt, gibt es auch Bluetooth-Speaker über 200 Euro. Notwendig ist dieser Preis für einen guten Speaker allerdings nicht. Bereits für 100 Euro bekommst du tolle Allrounder, die sich sowohl für den Garten als auch für Zuhause bestens eignen und guten Sound hergeben. Dir sollte natürlich klar sein, dass du mit den kleineren Modellen keine Hausparty beschallen kannst. Für ein gemütliches Zusammensitzen am See, im Park oder am Strand reichen die kleinen Speaker aber allemal. Wenn du einen Speaker suchst, der ordentlich Krach macht, muss du im Preissegment etwas höher gehen. Dann bieten sich Speaker bis 200 oder sogar 300 Euro besser an.

Akku-Laufzeit: Essentiell für unterwegs

Für einen portablen Lautsprecher ist die Akku-Laufzeit ausschlaggebend. Es gibt wohl kaum einen größeren Stimmungskiller, als dass die Musik plötzlich stoppt und kein Stromanschluss in der Nähe ist. Die Akku-Laufzeit ist heutzutage zum Glück kein großes Problem mehr. Du wirst kaum einen Bluetooth-Lautsprecher finden, der nicht mindestens zehn Stunden Akku mitbringt. Dennoch solltest du dir vorher überlegen, welche Akku-Laufzeit du dir für deinen Speaker wünschst.

Wasser- und Staubschutz: Das bedeuten die IP-Schutzklassen

Während deiner Recherche bist du sicherlich immer wieder auf die Abkürzung IP gestoßen. Was bedeutet das eigentlich?

IP steht für die Schutzklasse oder -art. Die Abkürzung ist normiert und gibt dir einen Überblick darüber, wie stark deine Bluetooth-Box gegen Wasser und Staub geschützt ist. Die erste Ziffer hinter den Buchstaben deutet den Schutz gegen feste Fremdkörper (Staub) und die zweite gegen Wasser an. Ein Beispiel: Der JBL Xtreme 3 verfügt über die Schutzklasse IP67. Das bedeutet, er ist staubdicht und gegen kurzweiliges Untertauchen ins Wasser geschützt.

Die IP-Schutzklassen im Überblick
Hier findest du alle IP-Schutzklassen in der Übersicht.

Gute alternative Bluetooth-Lautsprecher

Hier war nichts dabei? Vielleicht findest du eine gute Alternative für dich in unserer Liste aller Bluetooth-Lautsprecher, die wir testen konnten:

Hast du bereits Erfahrungen mit Outdoor-Lautsprechern gemacht? Konnten sie dich überzeugen? Schreib es uns in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.