Startseite Wireless Audio Bluetooth Lautsprecher Der beste Bluetooth-Lautsprecher um 50 Euro

Der beste Bluetooth-Lautsprecher um 50 Euro

Günstige Bluetooth-Speaker gibt es wie Sand am Meer – und gerade für unterwegs sollten die kleinen Boxen etwas taugen. Wir haben dir unsere Top 4 herausgesucht.
Bluetooth-Boxen für 50 Euro

Egal ob im Park, am See, beim Wandern oder einfach in der WG-Küche: Kleine Bluetooth-Speaker sind erschwinglich und trotzdem robust genug für tägliche Strapazen. Besonders bei Bluetooth-Speakern für ca. 50 Euro gibt es eine Fülle an Auswahl, die es schwer macht, den Überblick zu behalten. HIFI.DE testet regelmäßig tragbare Lautsprecher aller Preisklassen, auch im günstigsten Segment. Gute Bluetooth-Lautsprecher für teils weniger als 50 Euro – geht das überhaupt? Unsere Tests zeigen: definitiv.

Das sind die besten Bluetooth-Lautsprecher bis 50 Euro

Zu Beginn fragst du dich sicherlich, ob du für rund 50 Euro bereits einen Speaker bekommen kannst, der auch nach etwas klingt und aussieht. Wir können dich beruhigen. Auch ein Lautsprecher für unter 50 Euro kann dir etwas bieten. Wichtig ist, dass du dir darüber bewusst bist, dass du keine WG-Party mit dem kleinen Lautsprecher beschallen kannst und er in lauter Umgebung etwas untergehen könnte. Stellt das kein Problem für dich dar, bieten sich Bluetooth-Lautsprecher für 50 Euro perfekt an, um einen Einstieg in die Welt der Bluetooth-Lautsprecher zu wagen.

Das kann eine Bluetooth-Box für 50 Euro:

Vor dem Kauf solltest du dir überlegen, was dein Lautsprecher unbedingt mitbringen muss. Möchtest du möglichst lange Akkulaufzeit, sodass du deinen Speaker selten aufladen musst? Oder ist dir wichtiger, dass der Sound ordentlich Bass hergibt? All diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Ebenso gibt es Unterschiede bei den Transportmöglichkeiten. Manche Speaker sind besonders klein und handlich, andere hingegen etwas größer. Wir haben für alle Optionen eine Top-Empfehlung für dich herausgesucht.

Hier findest du unsere Auswahl an Lautsprechern, die es bereits für ca. 50 Euro zu kaufen gibt.

Anker SoundCore 2 Titelbild

Anker SoundCore 2

Perfekt für zu Hause und Outdoor

Preis (UVP / Straßenpreis): 59,99 Euro / ca. 50 Euro | Gewicht: 414 g | Maße: 168 x 47 x 56 mm | Akku-Laufzeit: 24 h | Wasser- und Staubschutz: IPX7 | Anschlüsse: Mikro-USB, 3,5 mm Klinkeneingang

  • Sehr hohe Akkulaufzeit
  • Mikrofone/ Aktivierung von Sprachassistenten
  • Gute Reichweite via Bluetooth
  • Etwas wenig Bass
  • Leichte Verzerrungen bei hoher Lautstärke

Das Design des Anker SoundCore 2 ist schlicht. Er lässt sich aufgrund seiner länglichen Bauart ganz leicht in dein Zuhause integrieren. Ganz egal, ob auf dem Nachttisch oder auf der Ablage im Bad – der SoundCore 2 macht durchweg eine gute Figur. Aber auch unterwegs ist der Speaker durch seinen Wasserschutz gemäß PX7 qualifiziert. Die Möglichkeit zur Aktivierung eines Sprachassistenten am Speaker und seine Mikrofone machen den Anker SoundCore 2 zu etwas Besonderem in seiner Preisklasse.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des Anker SoundCore 2.

JBL Go 3

Günstigster Bluetooth-Speaker mit überraschend gutem Sound

Preis (UVP / Straßenpreis): 39,99 Euro / ca. 35 Euro | Gewicht: 200 g | Maße: 86 x 69 x 40 mm | Akku-Laufzeit: 5 h | Wasser- und Staubschutz: IP67 | Anschlüsse: USB-C

  • Überraschend guter Sound für Größe
  • Robustes Material
  • Wasser- und staubgeschützt (IP67)
  • Sehr geringe Akkulaufzeit

Der JBL Go 3 ist der mit Abstand kompakteste Speaker unter allen von uns getesteten Lautsprechern der Preisklasse bis 50 Euro und hat uns entsprechend beim Sound überrascht. Der kleinste JBL-Lautsprecher spielt ordentlichen, guten Klang und leistet genau das, was ein Speaker dieser Größe können sollte. Er ist wasser- und staubgeschützt (gemäß IP67) und passt aufgrund seiner Größe sogar in eine große Hosentasche. Egal ob zuhause oder unterwegs – der JBL Go 3 ist allein schon aufgrund seines Preises unschlagbar gut.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des JBL Go 3.

IKEA Vappeby leuchtend nahe schräg

IKEA Vappeby 

Der Camper unter den Bluetooth-Lautsprechern bis 50 Euro 

Preis (UVP / Straßenpreis): 49,99 Euro / ca. 49,99 Euro | Gewicht: 1,4 kg | Maße: 170 x 250 x 170 mm mm | Akku-Laufzeit: 12 h | Wasser- und Staubschutz: IP65 | Anschlüsse: USB-C-Anschluss

  • Voller, entspannter Klang
  • Integrierte Tischleuchte
  • Spotify Tap
  • Sound könnte etwas detailreicher sein

Für alle Camping-Urlauber*innen kommt jetzt eine echte Empfehlung. Der IKEA Vappeby ist ein Bluetooth-Lautsprecher und Tischleuchte in einem. Damit macht sich der Speaker besonders gut auf dem Balkon oder natürlich – im Camping-Urlaub.

Ganz egal, ob du dein Zelt am See oder auf dem Festival aufschlägst, mit dem Vappeby hast du auch abends und nachts noch genug Licht und gleichzeitig deine Lieblingsmusik dabei. Mit einer Akkulaufzeit von 12 Stunden bewegt sich der Vappeby im Mittelfeld unter allen Bluetooth-Lautsprechern. Der Sound des IKEA-Lautsprechers könnte zwar etwas detailreicher sein, dafür bringt der Vappeby eine Tischlampe mit und das für einen Preis, über den man sich nicht beschweren kann:

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des IKEA Vappeby.

Darf’s etwas mehr (Sound) sein?

Titelbild Teufel Boomster Go

Teufel Boomster Go

Teurer, aber bester Sound für Größenklasse

Preis (UVP / Straßenpreis): 99,99 Euro / ca. 80 Euro | Gewicht: 355 g | Maße: 107 x 46 x 102 mm | Akku-Laufzeit: 10 h | Wasser- und Staubschutz: IPX7 | Anschlüsse: Mikro-USB

  • Guter Bass und Sound
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Mikrofone/Aktivierung von Sprachassistenten
  • Preisintensiv

Wer etwas tiefer in die Tasche greifen kann und will, für den oder die haben wir noch eine letzte große Empfehlung. Der Teufel Boomster Go überzeugte uns im Praxistest durch seinen Sound und den Bass, welcher der kleine Speaker durch seine passiven Bassradiatoren erzeugt. Der Boomster Go bringt alles mit, was das Herz begehrt, auch Mikrofone und eine Möglichkeit zur Aktivierung des Sprachassistenten deines Handys. Leider ist er für seine Größe und im Vergleich zu den anderen Speakern sehr preisintensiv.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test des Teufel Boomster Go.

Bluetooth-Lautsprecher bis 50 Euro: Was kann ich erwarten?

Preisklassen von Bluetooth-Speakern

Bluetooth-Lautsprecher kannst du aus verschiedenen Preisklassen auswählen. Zum einen gibt es Bluetooth-Speaker bis 100 Euro, wie beispielsweise die JBL Flip 5 oder andere Modelle, die wir bereits in unserer Kaufberatung für Bluetooth-Lautsprecher für 100 Euro vorgestellt haben. Es kann aber auch weit über diese Preisklasse hinaus gehen. Modelle wie der Teufel Rockster Cross oder der Marshall Kilburn II bewegen sich im Preissegment 250–400 Euro. Darunter gibt es gute Bluetooth-Lautsprecher für 200 Euro.

In der Preisklasse für 50 Euro findest du vor allem sehr gute und praktische Outdoor-Begleiter, welche durch ihre Größe viele Vorteile mit sich bringen. Natürlich kannst du deinen Lautsprecher auch zuhause nutzen, da spricht grundsätzlich nichts gegen. Bei der Kaufentscheidung kommt es also vor allem darauf an, was dir besonders wichtig ist. Soll es lange Akku-Laufzeit sein, damit der Akku unterwegs hält? Oder geht es dir um die Lautstärke, damit du aufdrehen kannst?

Jedes Modell bringt eine kleine Grundlage an nützlichen Funktionen, aber sie unterscheiden sich dennoch in den Punkten Sound, Akku-Laufzeit und Design.

Grundsätzlich gilt natürlich, dass ein Lautsprecher wahrscheinlich besser klingt, je schwerer und größer er ist. Das liegt daran, dass Gewicht größtenteils durch die verbauten Treiber, samt Magneten und entsprechenden Verstärkern, entsteht. Aber auch kleine Lautsprecher können gut klingen. Du musst du dir nur bewusst sein, dass du damit eher in ruhigerer Umgebung oder in kleinerem Radius Musik hören kannst.

Bluetooth-Codecs und -Versionen: Was bedeutet was?

Vor dem Kauf eines Bluetooth-Lautsprechers für 50 Euro solltest du sicherstellen, dass dein Mobilgerät und dein zukünftiger Lautsprecher den gleichen Bluetooth-Codec unterstützen. Denn: Apple-Produkte unterstützen meistens nur AAC, andere Hersteller setzen auf SBC oder aptX. Aber keine Sorge, die meisten Bluetooth-Lautsprecher unterstützen alle Codecs und sprechen alle Sprachen der unterschiedlichen Mobilgeräte.

Einen Unterschied findest du noch bei den verschiedenen Versionen. Mittlerweile verfügen fast alle Bluetooth-Geräte über den Bluetooth-Standard 5.0. Wenn du etwas tiefer ins Thema eintauchen möchtest, schau doch mal in unseren Ratgeber: 

Akku-Laufzeit, wasser- und staubgeschützt oder sogar Sprachsteuerung?

Für einen portablen Lautsprecher ist die Akku-Laufzeit ausschlaggebend. Es gibt wohl kaum einen größeren Stimmungskiller, als dass die Musik plötzlich stoppt und kein Stromanschluss in der Nähe ist. Die Akku-Laufzeit ist heutzutage zum Glück kein großes Problem mehr. Du wirst kaum einen Bluetooth-Lautsprecher finden, der nicht mindestens zehn Stunden Akku-Laufzeit mitbringt. Dennoch solltest du dir vorher überlegen, welche Akku-Laufzeit du dir für deinen Speaker wünschst.

Bluetooth-Lautsprecher: IP – Was bedeuten die Buchstaben mit den Ziffern?

Während deiner Recherche bist du sicherlich immer wieder auf die Abkürzung IP gestoßen. Was bedeutet das eigentlich?

IP steht für die Schutzklasse oder -art. Die Abkürzung ist normiert und gibt dir einen Überblick darüber, wie sehr deine Bluetooth-Box gegen Wasser und Staub geschützt ist. Die erste Ziffer hinter den Buchstaben deutet den Schutz gegen feste Fremdkörper (Staub) und die zweite gegen Wasser an. Ein Beispiel: Beinahe alle JBL Bluetooth-Lautsprecher verfügen über die Schutzklasse IPX7. Das bedeutet sie ist gegen kurzweiliges Untertauchen ins Wasser geschützt.

Die IP-Schutzklassen im Überblick

Kennziffer 1 Schutz gegen Fremdkörper Kennziffer 2 Schutz gegen Wasser
X kein Schutz X kein Schutz
1 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 50 mm 1 Schutz gegen Tropfwasser
2 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5 mm 2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5 mm 3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 1,0 mm 4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
5 Geschützt gegen Staub in schädigender Menge 5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 staubdicht 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen. (1 m Wassertiefe)
9 Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, speziell Landwirtschaft

Darf es etwas teurer sein?

Du hast beschlossen, dass du etwas mehr Geld für einen Bluetooth-Speaker ausgeben möchtest? Vielleicht findest du hier eine gute Alternative für dich:

Hast du bereits Erfahrungen mit Bluetooth-Speakern gemacht? Konnten sie dich überzeugen? Schreib es uns in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.