Startseite Bestenlisten Fernseher Smart TV Fernseher für Streaming im Test: Die 38 besten TVs zum Streamen 2024

Fernseher für Streaming im Test: Die 38 besten TVs zum Streamen 2024

Ob Filme, Serien oder auch Spiele, Streaming ist zur Norm geworden. Doch mit welchem Fernseher geht das besonders gut? Wir haben eine Liste für dich – und Tipps vor dem Kauf.
Werbung
  1. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild auf Referenzniveau
    • Top Gaming-Features mit HDMI 2.1
    • Sehr gute Bedienung
    • Auswahl zwischen Standfuß und Wandhalter
    • Sehr gute Ausstattung
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Keine analogen Anschlüsse
  2. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild auf Referenz-Niveau
    • Superflache Wandhalterung im Lieferumfang
    • Sehr gute Entspiegelung
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Kein Kopfhörer-Ausgang
    • Standfuß muss separat erworben werden
  3. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild und Ton auf Referenz-Niveau
    • Hohe Spitzenhelligkeit
    • Reichlich Anschlussmöglichkeiten
    • Tolle Gaming-Eigenschaften
    • Alle HDR-Formate
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Etwas magere App-Auswahl
  4. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Eindrucksvolle Bildqualität
    • Hervorragend entspiegelt
    • Sehr guter Ton
    • Umfangreiche Ausstattung
    • Sehr gute Bedienung
    Nachteile
    • Kein Kopfhörer-Anschluss
    • Kein HDR10+
  5. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Spitzenbild, das ganz oben mitspielt
    • Matte Beschichtung für beste Entspiegelung
    • Große App-Auswahl und smarte Features
    • Alle HDMI-Eingänge bringen sämtliche Gaming-Features mit
    Nachteile
    • Vergleichsweise wenige Details in den Schatten
    • Bedienung oft nicht so intuitiv
  6. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Spitzenbild auf Referenz-Niveau
    • Sehr gute Entspiegelung
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming in 4K@120Hz
    • Recht guter Klang
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
    • Bedienung oft nicht besonders intuitiv
  7. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild auf Referenzniveau
    • Sehr guter Klang
    • Alle gängigen HDR-Formate
    • Einfache Bedienung
    • Reichlich Anschlussmöglichkeiten
    Nachteile
    • Hochpreisig
  8. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bildqualität nah an der Referenz
    • Gaming-Features bis zu 144 Hertz in 4K
    • Tolle Bedienung
    • Gute Ausstattung
    Nachteile
    • Keine analogen Anschlüsse
    • Klang nur alltagstauglich
  9. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragender Bildeindruck
    • Sehr gut entspiegelt
    • Sehr guter Ton
    • Top-Ausstattung
    • Sehr gute Bedienung
    Nachteile
    • Recht hoher Preis
    • Kein HDR10+
    • Kein Kopfhörer-Anschluss
  10. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gute Bildqualität
    • Alle wichtigen HDR-Formate
    • Ambilight
    • Komfortable, beleuchtete Fernbedienung
    • Guter Klang, Aktiv-Subwoofer nachrüstbar
    Nachteile
    • Kein USB-Recording / Timeshift
    • Nur einfache TV-Tuner
  11. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Brillantes Bild mit hoher Farbtreue
    • Sehr gute Entspiegelung und breiter Betrachtungswinkel
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming in 4K@120Hz
    • Guter Klang
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
    • Kein Kopfhörer-Ausgang
  12. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragendes Bild
    • Sehr guter Ton
    • Top-Ausstattung
    • Sehr gute Bedienung
    Nachteile
    • Kein HDR10+
    • Kein Kopfhörer-Anschluss
  13. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Enorm brillantes Bild, sehr hohe Farbtreue
    • Sehr gut entspiegelt
    • Sehr breiter Betrachtungswinkel
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
    • Guter Klang
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
    • Kein Kopfhörer-Anschluss
  14. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild auf Referenz-Niveau
    • Flaches Design für Wandmontage
    • HDMI 2.1 für Gaming
    • Superflache Wandhalterung im Lieferumfang
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Standfuß kostet extra
    • Kein HDR 10+
  15. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Erstklassiges Bild
    • HDMI 2.1 für 4K@120 Hz
    • Guter Ton
    • Großes App-Angebot mit Google TV
    Nachteile
    • HDR-Spitzenhelligkeit etwas knapp
    • Kein Kopfhörer-Ausgang
  16. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragende Farbwiedergabe
    • Ausgewogener, sehr guter Klang
    • Umfangreiche App-Auswahl
    • Hochwertiges Design, verschiedener Standfuß-Positionen
    Nachteile
    • Relativ kostspielig
    • Kein HDR10+
  17. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Brillantes Bild
    • Kräftiger, guter Klang
    • Große App-Auswahl
    • Sehr gute Bedienung, zwei Fernbedienungen
    • HDMI 2.1 für Gaming mit 4K@120fps
    Nachteile
    • Kein HDR10+
    • Kein Kopfhörer-Ausgang
  18. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Klasse Bild mit hoher Spitzenhelligkeit
    • evo-Technik mit noch mehr Effizienz
    • Gute, übersichtliche Bedienung
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
    Nachteile
    • Leichte Schwächen im Klang
    • Kein HDR10+
  19. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Ausgezeichnete Farben, breiter Blickwinkel
    • HDMI 2.1 für Gaming mit 4K@120fps
    • Sehr guter Ton
    • Umfangreiche Smart-TV-Ausstattung
    • Hochwertiges Design mit mehrere Standfuß-Positionen
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Kein HDR10+
    • Leichte Blooming-Effekte
  20. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild auf Referenzniveau
    • Sehr umfangreiche Ausstattung
    • Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive
    • HDMI 2.1 für Gaming mit 4K bei 120 Hz
    • Sehr gute Gaming-Features
    Nachteile
    • Gaming-Einstellungen schwer zu finden
    • Fernbedienung etwas unübersichtlich
  21. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gute Bildqualität
    • Kräftiger, voller und differenzierter Klang
    • Alle wichtigen HDR-Formate
    • Android 11 TV / Spracheingabe
    • Vierseitiges Ambilight
    Nachteile
    • Nur einfacher Triple-Tuner für TV
    • Einstell-Menüs sind verschachtelt
  22. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Bild nah an Referenzniveau
    • Sehr umfangreiche Ausstattung
    • Dolby Vision IQ und HDR10+ Adaptive
    • Ausgezeichnete Gaming-Features
    Nachteile
    • Gaming-Einstellungen teils umständlich
    • Fernbedienung etwas unübersichtlich
  23. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragendes, helles Bild
    • Guter Ton, individuell einstellbar
    • HDMI 2.1 Gaming Features
    • Vierseitiges Ambilight
    • Dolby Vision und HDR10+
    Nachteile
    • Nur einfache TV-Tuner
    • Verschachtelte Menüs
  24. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gutes Bild mit hoher Spitzenhelligkeit
    • Hohe Entspiegelung
    • Alle wichtigen Gamingfeatures
    • Flaches Design
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
  25. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Großartiges Bild, sehr hohe Spitzenhelligkeit
    • Sehr gute Entspiegelung
    • Reaktionsschnelles Gaming
    • Große Auswahl an Apps
    • Slim-Design mit One-Connect-Box
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
    • Kein Kopfhörer-Ausgang
  26. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Spitzenbild mit hoher Helligkeit
    • Neue OLED-Evo-Technik
    • Sehr gute Bedienung
    • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
    Nachteile
    • Kein Kopfhörer- / Stereo-Ausgang.
    • Kein HDR10+
  27. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hohe Bildqualität
    • Sehr hoher Kontrast und Farbtreue
    • Gute, übersichtliche Bedienung
    • Alle relevanten Gaming-Features von HDMI 2.1
    Nachteile
    • Etwas schwacher Klang
    • Kein HDR10+
  28. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragende Bildqualität
    • Alle Gaming-Features inkl. Dolby Vision
    • Dreiseitiges Ambilight
    • Alle wichtigen HDR-Formate
    • Guter Klang
    Nachteile
    • Nur einfacher Triple-Tuner für TV
    • Keine Aufnahmefunktion
    • Menüs zum Teil verschachtelt
  29. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gute Bildqualität
    • Alle 4K-Gaming-Features inkl. Dolby Vision
    • Dreiseitiges Ambilight
    • Alle wichtigen HDR-Formate
    • Guter Klang
    Nachteile
    • Keine Aufnahmefunktion
    • Menüs zum Teil verschachtelt
  30. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Helles, neutrales Bild
    • Alle relevanten Gaming-Features
    • Riesige App-Auswahl dank Google TV
    • Gleich zwei Fernbedienungen im Lieferumfang
    Nachteile
    • Nur mittelmäßiger Klang
    • Bedienung etwas langsam
  31. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gute Bildqualität
    • Toller Kontrast
    • HDMI 2.1 für Gaming
    • WebOS 22
    Nachteile
    • HDR-Spitzenhelligkeit etwas knapp
    • kein HDR 10+
  32. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Klasse HDR-Performance dank hoher Spitzenhelligkeit
    • Gute Entspiegelung
    • Flaches Design
    • Alle wichtigen Gamingfeatures
    Nachteile
    • Kein Dolby Vision
    • Bedienung etwas umständlich
  33. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hervorragende Farbwiedergabe
    • Hohe Spitzenhelligkeit
    • Guter Klang
    • Hochwertiges Design, drei Standfuß-Positionen
    • Große App-Auswahl dank Google TV
    • Alle relevanten Gaming-Features
    Nachteile
    • Leichte Blooming-Effekte
    • Entspiegelung könnte besser sein
    • Kein HDR10+
  34. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hohe Spitzenhelligkeit, Top-Kontrast
    • Sehr gute Farbwiedergabe
    • HDMI 2.1 für Gaming mit 4K 120 Hz
    • Guter Klang
    • Flaches Design
    Nachteile
    • Keine analogen Anschlüsse
    • Bedienung teilweise umständlich
  35. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Sehr gute Bildqualität mit stimmigen Farben
    • Sehr gute Anschlussmöglichkeiten
    • Große App-Auswahl dank Google TV
    • HDMI 2. 1 mit allen relevanten Gaming-Features
    Nachteile
    • Kein HDR10+
    • Nur einfacher Triple-Tuner
    • Entspiegelung könnte besser sein
  36. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Kontrastreiches, lebendiges Bild
    • Sehr hohe Spitzenhelligkeit
    • 4K-Gaming mit allen Features und bis zu 144Hz
    • Große App-Auswahl dank Google TV
    Nachteile
    • Teils erhöhte Schwarzwerte
    • Fehlerhafte Übersetzungen in den deutschen Menüs
    • Keine USB-Recording-Funktion
  37. Vorteile
    • Sehr hohe Farbtreue
    • Hervorragender Kontrast
    • HDMI 2.1 für 4K-Gaming
    • Google TV
    Nachteile
    • Niedrige HDR-Spitzenhelligkeit
    • Sprachsteuerung verbesserungsfähig
  38. Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE evtl. eine Provision vom Shop. Weitere Infos
    Vorteile
    • Hoher Kontrast und Local Dimming
    • Flinkes Betriebssystem und übersichtliche Bedienung
    • Gutes Preis-Leisungs-Verhätlnis
    Nachteile
    • Bild ist blickwinkelabhängig
    • Weißabgleich könnte besser sein

Du suchst nach einem Fernseher für Streaming? Der Markt ist groß und alle Hersteller locken mit tollen Angeboten – bis hin zu Streaming-Möglichkeiten für Musik oder sogar Spiele. Aber welcher TV zum Streamen passt genau zu dir und deinen Anforderungen? Wir bei HIFI.DE testen jedes Jahr die wichtigsten Fernseher und helfen dir bei der Suche nach dem perfekten Fernseher für Streaming.

Grundsätzlich gilt: Fernseher mit Google TV als Betriebssystem, also etwa von Sony, bieten eine riesige Auswahl an Apps. Aber auch LG und Samsung müssen sich nicht groß hinter dem App-Angebot verstecken. Und selbst TCL und Hisense, die eher für günstigere TV-Optionen bekannt sind, bieten in dem Bereich schon einiges.

Unsere Empfehlungen: Das sind die besten Fernseher für Streaming 2024

Nun muss unser Testsieger nicht gleich die beste Option für dich sein. Wir möchten dir, neben der Bestenliste, daher drei Modelle genauer vorstellen, die für verschiedene Bereiche geeignet sind.

Der Fernseher für Streaming mit der besten Performance

LG OLED G3

Die OLED-Referenz, die es zu schlagen gilt

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 55″, 65″, 77″, 83″ | Panel: OLED | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Modelljahr: 2023

  • Bild auf Referenz-Niveau
  • Superflache Wandhalterung im Lieferumfang
  • Sehr gute Entspiegelung
  • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
  • Relativ hochpreisig
  • Kein Kopfhörer-Ausgang
  • Standfuß muss separat erworben werden

Bei einem Fernseher fürs Streaming muss das Gesamtpaket stimmen. Und das tut es hier, wie der LG OLED G3 in unserem Test beweist. Flaches Design, passende Wandhalterung und natürlich ein herausragendes Bild. Letzteres kann nicht nur mit hohen Kontrasten, satten Farben und perfektem Schwarz, sondern auch mit strahlend hellen Bildern, vor allem bei HDR-Inhalten, vollends punkten. So lässt der G3 jede gestreamte Serie oder jeden Film glänzen. So spielt er auch ganz oben bei den Fernsehern mit der besten Bildqualität mit.

Möglich macht das ein Micro-Lens-Array, auch wenn LG das nicht so vermarktet. Im Endeffekt sorgen die Mikrolinsen dafür, dass weniger Licht verloren geht und letztlich für das Bild zur Verfügung steht. Zusätzlich zu der ganzen Bildgewalt erwartet dich webOS 23, das mit einer sehr großen Auswahl an Streaming-Apps aufwarten kann. Gemeinsam mit der Magic Remote ergibt das eine komfortable Bedienung. Einzig beim Klang musst du Abstriche machen, aber bei Bedarf kannst du an der Stelle per passender Dolby-Atmos-Soundbar nachhelfen – und bei dem Bild ist das schon fast Pflicht. Am Ende verdient sich der LG OLED G3 die sehr gute Endnote 9,3.

Aktuelle Angebote für den LG OLED G3:

Du möchtest mehr lesen? Hier geht es zum Test des LG G3.

Der Fernseher mit der größten App-Auswahl

Sony A95L

QD-OLED mit solidem Sound

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 55″, 65″, 77″ | Panel: QD-OLED | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision | Modelljahr: 2023

  • Eindrucksvolle Bildqualität
  • Hervorragend entspiegelt
  • Sehr guter Ton
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Sehr gute Bedienung
  • Kein Kopfhörer-Anschluss
  • Kein HDR10+

Der Sony A95L ist einer der absolut besten Fernseher 2023. Er schlägt fast die gesamte OLED-Konkurrenz dank des QD-OLED-Panels im Bild bei Farbumfang und Brillanz, wenn auch nur um eine Nasenlänge. Sein Bild wirkt bei SDR natürlich und bei HDR sehr detailliert und ausdrucksstark. Für Heimkino-Enthusiast:innen bietet sich eine Bildkalibrierung als Feinschliff an, auch wenn es nur um Nuancen im Weißabgleich geht. Im Wohnraum überzeugen das exklusive, schmale Design und vor allem der sehr gut entspiegelte Bildschirm. Denn das trägt zur Tageslichttauglichkeit bei.

Als Smart-TV überzeugt der A95L mit Google TV auf ganzer Linie. Zahlreiche Apps erwarten dich hier, da findest du ganz sicher den Streamer deiner Wahl – zumal du nur hier auch Zugriff auf Bravia Core hast. Hinzu kommt eine gute Bedienung. Lobenswert ist, dass Sony zwei verschiedene Fernbedienungen beilegt, mit denen auch verschiedene Vorlieben bei der TV-Steuerung zu ihrem Recht kommen. Du kommst also in den vollen Genuss von Google TV im Zusammenspiel mit einem exzellenten Panel. Wenn es für dich der bestmögliche Fernseher zum Streamen mit Android-basiertem Betriebssystem sein soll, führt am Sony kein Weg vorbei. Von uns bekommt er eine 9,3 als Endnote, ein sehr gutes Ergebnis.

Aktuelle Angebote für den Sony A95L:

In unserem Test des Sony A95L erfährst du, was noch im Fernseher steckt.

Günstige Option mit richtig vielen Streaming-Optionen

Samsung CU7179

Viel Bild für wenig Geld

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 43″, 50″, 55″, 65″, 75″, 85″ | Panel: LED-LCD | Bildfrequenz: 50 / 60 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, HDR10+ | Modelljahr: 2023

  • Farbenfrohes Bild
  • Viele Apps und Smart-TV-Funktionen
  • Gaming-Hub für Cloud Gaming
  • Günstiger Preis
  • Nur bedingt für Gaming geeignet
  • Kein Dolby Vision

Wenn du einen günstigen Fernseher mit ordentlichem Bild und vielen Streaming-Optionen suchst, ist der Samsung CU7179 genau richtig. Klar, unser Test hat gezeigt, dass du gegenüber Samsungs Topmodellen ein paar Abstriche machen musst – bei dem günstigen Preis ist das aber auch kein Wunder.

Das Bild des CU7179 konnte im Alltag aber mit guten Kontrasten und Farben überzeugen. Samsung-typisch bietet dir der Smart-TV eine große Auswahl an Apps. Der schlanke Samsung-Fernseher besitzt zwar einen geringen Input Lag, weil aber HDMI 2.1 und ein 120 Hz-Panel fehlen, eignet er sich nur bedingt fürs Gaming mit Xbox Series X oder PlayStation 5. Dafür kannst du dann aber Cloud Gaming nutzen, was ein großer Vorteil ist.

Alles in allem ist der Samsung CU7179 also eine solide Wahl, die wir in unserem Test mit der guten Endnote 7,9 belohnen.

Aktuelle Angebote für den Samsung CU7179:

Du willst alles über den Fernseher wissen? Dann schau doch in unseren Test des Samsung CU7179.

So testet HIFI.DE Fernseher für Streaming

Obwohl die App-Auswahl bei einem Fernseher für Streaming wichtig ist, unterziehen wir jedem Fernseher den gleichen, umfänglichen Testablauf. Jeder Fernseher bekommt daher von uns verschiedene Teilnoten, die am Ende die Gesamtnote ergeben, mit der wir unter anderem diese Bestenliste erstellen und Fernseher miteinander vergleichen können.

Darum geht’s beim Design

Ein Fernseher soll nicht nur beim Streaming überzeugen. Auch im ausgeschalteten Zustand muss er überzeugen. Daher bewerten wir die verarbeiteten Materialien, das Design und die Verarbeitung an sich. All diese Punkte fließen in die Teilnote ein, ebenso wie gut die Standfüße sind und ob Kabel gut versteckt werden können.

So bewerten wir die Bildqualität

Zur Bewertung der Bildqualität messen wir zum einen, zum anderen schauen wir verschiedene Testsequenzen per Blu-ray, Streaming oder YouTube.

HERBERT mIsst mit KONICA MINOLTA
TV-Laborleiter Herbert bei Messungen mit Sensor und Software.

Zunächst messen wir Werte wie die Farbneutralität oder die Helligkeit per Software und passenden Messgeräten. Auch Dinge wie Kontrast oder die Anzahl der Dimming Zonen bestimmen wir. Anschließend folgt die Sichtung, wobei wir bei verschiedenen Film- und Serienszenen auf ein natürliches Bild achten, etwa ob Hauttöne lebensnah wirken. Zudem überprüfen wir, wie viele Details noch in sehr hellen oder sehr dunklen Szenen zu sehen sind.

Wichtig ist für uns dabei der Vergleich. Dafür stellen wir vergleichbare TVs auf, haben aber auch einen professionellen Mastering-Monitor im Einsatz, um zu wissen, wie eine Szene von den Filmschaffenden im Original gedacht war.

Anschlüsse

Wie viele HDMI-Anschlüsse verbaut sind und welche Funktionen sie mitbringen, machen einen Großteil der Note aus. USB-Buchsen oder TV-Tuner zählen hier aber auch rein. Für Extras wie Kopfhörer-Anschluss oder einen AV-Eingang gibt es ebenfalls Pluspunkte.

Bedienung

Die für uns wichtigsten Punkte in dieser Kategorie sind Intuition und Schnelligkeit. Dazu zählt der Aufbau der Menüs und natürlich wie gut die Fernbedienung ist. Bietet sie alle nötigen Tasten und Funktionen? Auch das Aufnehmen von TV-Sendungen zählt in die Note rein.

Fernbedienung Fernseher für Streaming von LG OLED C3
Wenn eine Fernbedienung Tasten für Streaming-Dienste hat, kann sie ein paar Pluspunkte sammeln.

Smart-TV und App-Auswahl

Der wohl wichtigste Punkt bei Fernsehern für Streaming: das Betriebssystem. Denn das entscheidet, welche Apps zur Auswahl stehen – ein wichtiger Punkt bei unserer Bewertung. Auch die Performance oder die Übersicht der Startseite bestimmt die Teilnote.

Klang

Beim Klang überprüfen wir, wie verständlich Dialoge sind, ob der Klang räumlich sein oder der TV im Tieftonbereich überzeugen kann. Falls aber mal ein TV hier nicht überzeugen kann, kannst du natürlich auch immer zu einer Soundbar greifen.

Was macht einen guten Fernseher für Streaming aus?

Bei einem guten Fernseher für Streaming sollte alles passen. Klar, in erster Linie geht es darum, dass dein Fernseher fit fürs Streaming ist – sprich eine große App-Auswahl bietet. Aber ohne ein gutes Bild oder ansprechenden Ton macht das am Ende nur wenig Spaß. Und auch die Bedienung sollte nicht zu ruckelig sein, damit du beim nächsten Binge-Watching keine Zeit in den Menüs verlierst. Worauf du insbesondere achten solltest, fassen wir kurz für dich zusammen.

Welcher Fernseher für Streaming bietet welches Betriebssystem

Der wohl wichtigste Punkt ist das Betriebssystem. Und hier haben Fernseher mit Google TV ganz klar die Nase vorn. Nahezu alle Video-Streaming-Dienste findest du hier und auch das Streamen von Spielen ist hier kein Problem. Und wenn du ganz tief eintauchst, kannst du mitunter sogar fremde Apps installieren – maximale Freiheit für dich also. Wenn du genau das suchst, dann halte nach TCL-Fernsehern, Sony-TVs oder Philips-Fernsehern Ausschau – sie alle setzen nämlich in der Regel auf das Betriebssystem Google TV. Sony-TVs haben noch einen kleinen Vorsprung, denn hier gibt es Sony Pictures Core, ein eigener Streaming-Dienst. Mit der PlayStation 5 ist der sonst aber auch mit anderen Fernsehern nutzbar.

Apps und Vorschläge Startseite Philips OLED808
Viele Apps und massig Vorschläge kennzeichnen Google TV, hier auf einem Philips OLED808. | Screenshot: Philips

Samsung-Fernseher hingegen setzen auf Tizen als Betriebssystem, LG-TVs auf webOS. Netflix, Prime Video und Disney+ findest du hier natürlich auch und selbst Crunchyroll oder WOW gibt es mittlerweile. Cloud Gaming ist ebenfalls dabei, bei Samsung hast du mit Xbox Cloud Gaming sogar noch einen Vorteil gegenüber allen anderen Fernsehern. Etwas nischigere Apps können aber bei beiden fehlen.

Panasonic-Fernseher hingegen bieten keine allzu große App-Auswahl und auch schon größere Dienste fehlen oder kommen erst spät hinzu. Es gibt aber auch Modelle mit Fire OS, dort ist die App-Auswahl dann vergleichbar mit Google TV.

Alternativen, wenn eine App fehlt

Sollte deinem Fernseher für Streaming eine App fehlen, ist das aber auch kein Beinbruch. Denn mithilfe eines Fire-TV-Sticks oder einer Streaming-Box kannst du ganz einfach nachhelfen. Selbst ältere Fernseher können so zu Smart-TVs werden.

Amazon Fire TV Stick Nahaufnahme
Wenn alle Stricke reißen, kannst du immer auch mit Streaming-Sticks wie dem Fire TV aushelfen.

Einziger Nachteil: Je nach Modell kann das System dann langsamer sein als das, was du auf dem eigentlichen Fernseher hast. Und du benötigst eine weitere Fernbedienung, eventuell noch eine weitere Stromquelle und – für immer flüssiges Streaming – im Idealfall noch ein LAN-Kabel.

Übrigens eignen sich auch Spielekonsolen wie die PlayStation oder Xbox Series X zum Streamen. Allerdings musst du dann auch mit den höheren Stromkosten leben.

Die passende Bildqualität fürs überzeugende Streaming

Da mittlerweile immer mehr Filme und Serien in 4K-Auflösung und mit HDR-Support produziert werden, sollte dein Fernseher das im Bestfall auch unterstützten können. Und natürlich sollte die Bildqualität auch zu dir und deinen Sehgewohnheiten passen.

Wen du nach dem Fernseher mit der besten Bildqualität suchst, haben wir dafür natürlich ebenfalls eine Bestenliste. Aber nur grob als Orientierung für dich: OLED-Fernseher bieten in der Regel die beste Bildqualität, können bei Spitzenhelligkeit oder in sehr hellen Räumen aber nicht ganz mit Mini-LED-Fernsehern mithalten. QLED-Fernseher hingegen bieten satte Farben und sind preislich etwas günstiger. Darunter folgen dann herkömmliche LED-LCD-TVs, bei denen du meist zwar ein paar Abstriche in Kauf nehmen musst, dafür in der Regel aber gute Schnäppchen machen kannst.

Fazit: So findest du den passenden Fernseher für Streaming

Ganz ehrlich: Heutzutage spielt es kaum mehr eine Rolle, für welchen Fernseher du dich entscheidest, um Streaming zu genießen. Gut, Panasonic-Fernseher hinken ein wenig hinterher – aber das ändert sich mit den neuen 2024er-Modellen, wenn das Amazon-Betriebssystem Einzug hält, das wir von Fire-TV-Sticks kennen.

Und Streaming-Sticks und -Boxen sind auch ein gutes Stichwort. Selbst wenn dein Fernseher nicht die passende App bietet, kannst du schnell nachrüsten. Möchtest du das nicht, dann bist du – die reine Anzahl an Apps betrachtet – derzeit mit Fernsehern mit Google TV am besten bedient, dicht gefolgt von Optionen von Samsung oder LG.

Du suchst nach Futter für deinen neuen Fernseher für Streaming oder weitere Beiträge zu dem Thema? Dann findest du hier ein paar passende Artikel:

Und wenn du wissen möchtest, welche Fernseher unabhängig von der App-Auswahl die besten sind, wirst du in unserer Bestenliste der besten Fernseher fündig, die wir bisher testen konnten.

Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.