Startseite Bestenlisten Fernseher 4K Fernseher Die besten Philips Fernseher

Die besten Philips Fernseher

Philips gehört zu den renommierten TV-Herstellern und hat sowohl im Bereich LED als auch OLED hochwertige Modelle im Angebot. Du suchst aktuell nach einem neuen Philips-Fernseher? Wir haben einige Fernseher der Ambilight-Marke getestet und präsentieren dir hier die besten Modelle.
  1. Vorteile
    • Bildqualität auf Referenzniveau
    • Sehr guter Klang
    • HDMI 2.1 für Gaming mit [email protected]
    • Sehr gutes App-Angebot (Android-TV 10)
    • Vierseitiges Ambilight
    Nachteile
    • Teilweise sehr verschachtelte Einstellmenüs
    • Nur einfacher TV-Multituner
    • Relativ hoher Preis
  2. Vorteile
    • Hervorragende Bildqualität
    • Unterstützung von HDR10+ und Dolby Vision
    • Sehr gutes App-Angebot (Android-TV)
    • Besonders guter Schutz gegen Einbrenn-Effekte
    • Guter Klang
    • Vierseitiges Ambilight
    Nachteile
    • Nur einfacher TV-Multituner
    • Relativ hoher Preis
  3. Vorteile
    • Hervorragendes Bild
    • Guter Klang, individuelle Anpassung möglich
    • Vierseitiges Ambilight
    • HDMI 2.1 für Gaming
    • Philips "Anti Burn-In"
    • Dolby Vision und HDR10+
    Nachteile
    • Menüs sind teilweise sehr verschachtelt
    • Filmmaker-Modus auf 100 Nits begrenzt
    • In hellen Räumen sind dunkle Details nur schlecht zu erkennen
  4. Vorteile
    • Hervorragende Bildqualität
    • Sehr gutes App-Angebot (Android-TV)
    • Unterstützung von HDR10+ und Dolby Vision
    • Guter Klang
    • Unterstützung von DTS Play-Fi
    • Ambilight
    Nachteile
    • Nur einfacher TV-Multituner
    • Relativ hoher Preis

Darauf solltest du beim Kauf des neuen Philips-Fernsehers achten – alle Infos!

Philips gehört zu den TV-Herstellern, die in jedem Preissegment etwas anzubieten haben. Von günstigen LEDs bis zu hochwertigen OLED-Fernsehern ist für jeden etwas dabei. Gerade im Premium-Segment überzeugen die Fernseher des niederländischen Herstellers mit hervorragender Bild- und vor allem Sound-Qualität, während sie im niedrigeren Preisbereich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis glänzen. Doch worauf solltest du beim Kauf deines neuen Philips-Fernsehers achten?

Welcher ist der beste Philips-Fernseher?

Eine eindeutige Antwort lässt sich darauf nicht geben. Wie bereits erwähnt, bietet Philips in allen Preisklassen hochwertige TV-Modelle an. Am besten konnten in unserem Tests die OLED-Fernseher abschneiden. OLED-Fernseher sind die aktuell besten, bezahlbaren TVs auf dem Markt. Die Technik von OLEDs unterscheidet sich von der, die hinter LCD- und QLED-TVs steht. Anders als bei Fernsehern mit LED-Backlight, leuchten die Dioden bei den OLEDs selbst. Die Organischen Leuchtdioden können sich also einzeln abschalten und so perfektes Schwarz darstellen. Auch Philips setzt im Premium-Bereich auf diese Technologie.

Der Philips OLED936
Der Philips OLED936 bietet nicht nur hochwertiges OLED-Bild, sondern dank der integrierten Soundbar von Bowers & Wilkins auch noch besten Sound.

Der Philips-Fernseher mit der besten Wertung in unserem Test-Labor war der Philips OLED936, der mit der Note 9,2 hervorragend abschneiden konnte und sowohl beim Bild als auch beim Ton keinerlei Wünsche offen lies. Etwas günstiger bekommt man den ebenfalls immer noch empfehlenswerten Vorgänger, den OLED935. Mit der OLED 8er-Reihe bietet Philips eine weitere OLED-Serie an, die technisch zwar etwas abgeschwächt ist, sich preislich jedoch sogar mit den Preis-Leistungs-Meistern von LG messen kann. Für den besten OLED-Preis bei Philips empfehlen wir also den Philips OLED806 und den Philips OLED805.

Philips-Fernseher im Vergleich mit anderen Marken

Philips deckt verschiedene Preisbereiche und Technologien ab und liegt preislich meist niedriger als Konkurrenz-Produkte von Sony oder Panasonic. In Sachen Preis-Leistungsverhältnis ist die Marke eher vergleichbar mit Marktführern LG oder Samsung. Während Philips-Fernseher beim Bild mithalten können, haben sie beim Klang gegenüber der Konkurrenz sogar oft die Nase vorn. Andere Hersteller sehen im Klang oft eine Möglichkeit, um den Preis zu senken und vertrauen darauf, dass Käufer ohnehin eine Soundbar nutzen. Ist dies bei dir nicht der Fall, dann könnte Philips mit seinem Fokus auf den Ton genau die richtige Marke für dich sein.

Ambilight: Das Alleinstellungsmerkmal der Philips-Fernseher

Philips OLED 906 Ambilight
Der Philips OLED 806 bietet vierseitiges Ambilight, das in alle Richtungen zum Inhalt passende Farben abstrahlt. | Bild: Philips

Philips ist der einzige TV-Hersteller, der die Hintergrundbeleuchtung Ambilight anbietet. Die von Philips selbst entwickelte Technologie besteht aus Leuchten, die an der Rückseite des Fernsehers angebracht sind und auf Wunsch farblich zum aktuellen TV-Inhalt passendes Licht an die Wand hinter dem Fernseher werfen. Ein Feature, das beim Zuschauer einen die Bildfläche vergrößernden Effekt haben kann. Ob dir Ambilight zusagt oder nicht, ist letzten Endes Geschmacksache. Wenn du jedoch nach einem Fernseher mit smarter Hintergrundbeleuchtung suchst, dann führt kein Weg an Philips vorbei. Achte beim Kauf darauf, dass der Fernseher Ambilight, am besten vierseitig, unterstützt.

Alle HDR-Standards

Ein weiterer Vorteil von Philips gegenüber einigen Konkurrenten: HDR-Unterstützung von allen Standards, also Dolby Vision, HDR10 und HDR10+. Während LG und Samsung den jeweils konkurrierenden HDR-Standard HDR10+, bzw. Dolby Vision nicht unterstützen, bekommst du bei HDR-TVS von Philips alle gängigen Standards geboten.

Android TV: Wie gut ist das Smart TV-System der Panasonic-Fernseher?

Philips nutzt für seine TV-Modelle kein eigenes Smart TV-System, sondern greift auf Android TV zurück. Dieses ist bekannt für die große App-Auswahl und den sinnvollen Aufbau. In unseren Tests reagierten die Philips-Fernseher mit der aktuellen Version 10 von Android-TV meistens schnell auf die Fernbedienung. Auf dem Startbildschirm werden dir persönlich zugeschnittene Vorschläge angezeigt. Nutzer von Streaming-Diensten finden so komfortabel den richtigen Inhalt für den Abend.

Die Apps bei Android 10
Die Apps sind beim Android-TV in der bekannten Kachel-Struktur organisiert.

Wie erwähnt, überzeugt Android-TV mit einer großen Auswahl an Streaming-Apps. Dank des Zugriffs auf den Google Play Store geht die Auswahl dabei noch über Standard-Ausrüstung wie Amazon Prime, Netflix, Disney Plus und YouTube hinaus. Die Premium-Modelle von Philips lassen sich außerdem über ein Mikrofon in der Fernbedienung per Google Assistant und Alexa bedienen. Das Smart TV-System überzeugt also wie gewohnt auch bei Philips-Fernsehern, sodass die Android-TVs eine gute Wahl für alle sind, die sich keinen zusätzlichen Streaming-Stick anschaffen möchten.

Die Fernbedienung der Philips-Fernseher

Bei einigen Herstellern wie Samsung geht der Trend derzeit eher in Richtung reduzierter Fernbedienungen mit möglichst wenig Tasten. Bei Philips sieht dies noch anders aus. Hier gibt es ein klassisches Zahlenfeld, Tasten zur Steuerung der Wiedergabe sowie die von linearem TV genutzten, farbigen Tasten. Einige Buttons am oberen Rand führen dich direkt zu der jeweils abgebildeten Streaming-App.

Die Fernbedienung des Philips OLED936
Die Fernbedienung von Philips liegt gut in der Hand und lässt bei der Tastenauswahl keine Wünsche offen.

Eine Besonderheit gegenüber anderen Herstellern ist der präsente Ambilight-Button, der direkt unter am an/aus-Schalter liegt und mit dem man wahlweise die Hintergrundbeleuchtung einschalten kann. Die Philips-Fernbedienung liegt gut in der Hand und erreicht dank dem cleveren Aufbau, dass du dich trotz der Fülle an Tasten schnell auch ohne hinzugucken zurechtfindest und Kanal oder Lautstärke blind ändern kannst. Wirst du im dunklen Raum doch einmal nicht fündig, dann bieten die Remotes der hochwertigeren Philips-Modelle eine integrierte Tasten-Beleuchtung an.

Fazit: Philips-Fernseher kaufen?

Wir hatten bereits einige Philips-Fernseher im Test-Labor und waren stets überzeugt von der guten Qualität. Ja, LG ist meist noch etwas günstiger und Pansonic und Sony schaffen es, beim Bild im letzten Detail noch etwas mehr rauszuholen. Dennoch hat es Philips geschafft, sich zwei Alleinstellungsmerkmale zu erarbeiten: Ambilight und der Fokus auf guten Klang. Ersteres ist wirklich nur bei Philips-Fernsehern mit von der Partie. Suchst du also nach einem TV mit intelligenter Hintergrundbeleuchtung, dann solltest du zu einem Ambilight-Fernseher von Philips greifen. Guten Sound gibt es zwar auch bei anderen Herstellern, oft ist dieser dann jedoch auch direkt mit höheren Preisen verbunden. Für bestes Preis-Leistungsverhältnis in Sachen Klang ist Philips also eine gute Wahl.

Alle Fernseher, die unsere Expert*innen getestet haben, findest du in dieser Bestenliste:

Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.