Startseite Wireless Audio Alexa Spotify Connect auf Amazon Echo nutzen: So geht’s!

Spotify Connect auf Amazon Echo nutzen: So geht’s!

Du möchtest dein Spotify-Konto auf deinem Amazon Echo hinterlegen und über Spotify Connect unkompliziert Musik abspielen können? Wir zeigen dir, wie es geht!
Spotify Connect auf Amazon Echo nutzen so geht's Bild: Unsplash / Heidi Fin

Du möchtest dein Spotify mit deinem Amazon Echo verbinden und weißt nicht, wie das funktioniert? Keine Sorge, wir haben eine kurze Anleitung für dich, sodass du ab sofort über Spotify Connect deinen Amazon Echo ansteuern kannst. Ganz egal ob Amazon Echo, Echo Dot oder Echo Studio. Du kannst alle Amazon-Geräte, die über Amazon Alexa verfügen, mit Spotify Connect ansteuern. Wie das funktioniert, erklären wir dir hier!

Amazon Echo Dot mit Uhr: So verbindest du dein Spotify mit dem Speaker
Du kannst dein Spotify-Konto mit deinem Alexa-Lautsprecher verbinden und dann via Spotify Connect auf den Speaker zugreifen.

Erster Schritt: Spotify-Konto in den Einstellungen der Alexa-App hinterlegen

Dein Spotify-Konto verbindest du in wenigen, einfachen Schritten mit deiner Alexa. Im ersten Schritt musst du dir die Amazon-Alexa-App herunterladen und dich dort mit deinem Amazon-Konto anmelden. Daraufhin erscheint ein etwas unübersichtliches Interface, auf welchem du die verschiedensten Einstellungen für deinen Alexa-Lautsprecher vornehmen kannst. Um nun dein Spotify-Konto zu hinterlegen, klicke zunächst ganz unten rechts auf “Mehr”. Dann auf “Einstellungen”. Dort gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wir benötigen die Funktion “Musik und Podcasts”, die findet sich unter dem Reiter “Alexa Einstellungen”.

So verbindest du dein Spotify mit Amazon Alexa, Schritt für Schritt: 

  • Amazon Alexa App herunterladen
  • Login mit Amazon-Konto
  • Klicke unten rechts auf “Mehr”
  • Klicke auf Einstellungen
  • Gehe zu: Musik und Podcasts
  • Hier kannst du den Standarddienst ändern und einen neuen hinzufügen

Amazon Alexa: Standarddienst auswählen

Unter “Musik & Podcasts” den “Standarddienst” auswählen – in diesem Fall Spotify – und fertig. Jetzt kannst du Alexa beispielsweise den Befehl erteilen: Alexa, Spiele Musik! Alexa greift dann auf den Standarddienst zurück, den du hier ausgewählt hast. Unter “neuen Dienst verbinden” kannst du dein Spotify-Konto hinterlegen. Nun können alle, die über das gleiche Spotify-Konto angemeldet sind, auf das Amazon Alexa Gerät zugreifen und via Spotify Connect Musik abspielen.

Spotify Connect Auswahl zwischen Lautsprechern
Dein Echo Dot taucht jetzt auch bei Spotify Connect auf. Hier ist es der “Pariser WGs Echo Dot”. Wenn du darauf klickst, kannst du Musik über den ausgewählten Speaker spielen. | Bild: Spotify-App

Spotify Connect funktioniert bei Amazon Alexa nicht: Was tun?

Was ist aber, wenn du jemand anderem in deinem Haushalt, mit einem anderen Spotify-Konto, ebenfalls Zugang zu deiner Amazon Alexa gewähren möchtest? Interessant ist dieser Aspekt besonders in Haushalten, die sich kein Spotify teilen. In Wohngemeinschaften kann es also besonders praktisch sein, dass jeder, der mit deinem WLAN verbunden ist, auch via Spotify auf deine Alexa zugreifen kann. Wenn du gerade erst mit Spotify anfängst, erfährst du hier, wie du Spotify-Playlists erstellst und bearbeitest.

Denn das können Amazon Echos von Grund auf nicht direkt. Viele Amazon Alexa Nutzer*innen wundern sich über diesen Umstand, sollte es doch ganz leicht möglich sein, über Spotify Connect auf die Smart Speaker zuzugreifen. Tatsächlich gibt es einen Sprachbefehl, der Abhilfe schafft. Befiehlst du deiner Alexa: Alexa, Spotify Connect! kann jeder, der sich im gleichen WLAN befindet, auf den Alexa-Lautsprecher zugreifen. Praktisch, oder?

Wenn du auf der Suche nach einem Smart Speaker bist, dann schau gerne in unsere Bestenliste. Dort haben wir die besten, von uns getesteten Smart Speaker gelistet:

Hast du Spotify schon einmal über deine Amazon Alexa genutzt? Hat es funktioniert, vielleicht auch mit Freunden? Schreibe es uns in die Kommentare! 

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.