Startseite Fernseher Philips TV Sender sortieren: So gehts!

Philips TV Sender sortieren: So gehts!

Damit deine Lieblingssender bei einem Philips-Fernseher gleich vorne in der Programmliste stehen, benötigst du eine Favoritenliste. Hier erfährst du Schritt für Schritt, wie das geht.
Philips TV Sender sortieren: So gehts!

Über 1.000 TV-Programme kann man per Satellit empfangen. Auch Kabel-Kund*innen bekommen Hunderte von Sendern – meist in einer Reihenfolge, die der Anbieter festgelegt hat. Wie du bei Philips-Fernsehern die Sender sortieren und an deinen Bedarf anpassen kannst, zeigen wir im Folgenden. Hierbei ist es egal, ob du bei einem Philips OLED- oder LCD-TV die Sender sortieren möchtest: Die Sortierfunktion ist bei den aktuellen Geräten dieselbe. Bei früheren Modellen kann die Sortierfunktion allerdings je nach Alter des TV-Modells abweichen.

Startpunkt für Sender sortieren bei Philips: Suchlauf oder Senderliste

Sobald der erste Sendersuchlauf beendet ist, fordert der neue Philips-Fernseher dich auf, eine Favoritenliste zu erstellen.

Philips Sender sortieren nach Suchlauf
Nach dem Sendersuchlauf kommt die Aufforderung zum Erstellen einer Favoritenliste.

Wenn du das später erledigen willst, kannst du dich erneut erinnern lassen.

Philips Sender sortieren Philips Premium-Fernbedienung 2021
Die Fernbedienung der Philips OLED-TVs 2021: Die Optionstaste ist bei dieser Ausführung unten rechts.

Ansonsten rufst du zunächst die Senderliste auf, indem du die OK-Taste oder “LIST” drückst, dann erscheinen die gespeichterten Programme. Mit der Optionen-Taste “+” auf der Fernbedienung eröffnest du anschließend den weiteren Weg zu deiner Wunsch-Reihenfolge. Je nach TV-Modell findest du diese Taste unter dem Steuerkreuz oder ganz unten.

Philips Sender sortieren +Taste Fernbedienung
Mt dem “+” öffnet sich immer das passende Menü mit weiterführenden Funktionen; Wenn du die Sendertabelle aufgerufen hast, kommen so die Funktionen zum Bearbeiten der Favoritenliste.

 

Philips Sender sortieren: Liste
Nachdem du die Hauptliste aller Sender aufgerufen hast, kannst du deine Favoriten festlegen.

Du kannst in diesem Menü eine neue Liste erstellen, die sich nach Bedarf sortieren lässt. Wenn schon eine oder mehrere Favoritenlisten bestehen, kannst du sie auch nachträglich bearbeiten.

Sender sortieren Philips: Favoritenliste erstellen
Bei den Optionen wählst du “Favoritenliste erstellen”.

Die beste Bildqualität von Philips bieten dir die OLED-Modelle, die du auch in dieser Bestenliste findest:

Philips TV Sender sortieren: Die Auswahl

Um deine bevorzugten Programme in die Favoritenliste einzufügen, brauchst du sie nur mit “OK ” zu markieren und das “Hinzufügen” zu bestätigen.

Philips Sender sortieren Sender markieren
Du kannst einen oder mehrere Sender in der Hauptliste anklicken, damit sie in die Favoritenliste kommen.

Du kannst mehrere Sender, die hintereinander in der Hauptliste stehen, gleichzeitig übernehmen. Ansonsten musst du Sender einzeln hinzufügen.

Philips Sender sortieren
TV-Programme, die du frei sortieren möchtest, übernimmst du zunächst in die Favoritenliste.

Überzählige Programme in der Favoritenliste kannst du übrigens sehr einfach mit Hilfe der Optionstaste wieder aus den Favoriten entfernen.

Tipp: Wenn du vorher eine schriftliche Liste machst, in welcher Reihenfolge du deine Sender haben möchtest, kannst du sie gleich in der gewünschten Abfolge hintereinander eintragen.

Philips Tv Sender sortieren Favoritenliste
Die Programme bekommen automatisch eine neue Nummerierung für die jeweilige Favoritenliste.

Philips: TV-Sender neu sortieren, umtaufen und verteilen

Ist deine Favoritenliste mit den erwünschten Sendern gefüllt, kannst du sie weiter bearbeiten. So lassen sich in den Favoriten die gespeicherten Programme frei verschieben. Das funktioniert ähnlich wie das Einfügen über die Optionen, welche du erneut mit der +-Taste aufrufst.

Weitere Möglichkeiten sind, die eigenen Listen mit sinnvollen Namen zu versehen. Zum Beispiel, wenn du Listen nach Themen wie Sport und Info-Programme angelegt hast.

Philips sender sortieren, Liste benennen
Sowohl die Bezeichnung der Liste als auch die Sendernamen kannst du selber ändern.

Und zu guter Letzt erlauben es Philips-Fernseher, dass du die sorgfältig erstellten Listen aus dem TV auf einen Stick per USB kopierst, um sie auf andere Philips-Fernseher zu übertragen. Wenn du also mehrere kompatible Philips-Fernseher besitzt, musst du dir nur einmal die Sortier-Arbeit machen.

Nutzt Du Favoriten-Listen beim Fernsehen? Wie wichtig ist die “richtige” Reihenfolge für Dich? Teile Deine Meinung als Kommentar!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.