Startseite Fernseher Samsung AU7179 – Alles was du brauchst?

Samsung AU7179 – Alles was du brauchst?

Du bist auf der Suche nach einem günstigen 4K-TV? Dann könnte der Samsung AU7179 der Richtige sein!
Samsung AU7179 – Alles was du brauchst?
Panel Typ
LED-LCD (VA)
Bildfrequenz
50/60 Hz
Verfügbare Größen
43", 50", 55", 58", 65", 75", 85"
Getestete Größe
55"
HDR-Unterstützung
HDR10, HDR10+, HLG
Smart-TV-System
Tizen
Video-Eingänge
3 x HDMI 2.0
Preis (UVP/Straßenpreis)
729 € / um 600 €
In Kürze
Der LED-TV Samsung AU7179 ist ein brauchbarer 4K-Fernseher. Für ein recht schmales Budget bekommst du einen ordentlichen TV mit vielen Smart TV-Apps und drei HDMI-Eingängen.
Vorteile
  • Guter Kontrast und Farben für SDR
  • Viele Smart-TV-Apps
  • Schlankes Design
  • Günstiger Preis
  • Geringer Input-lag für Spielkonsolen
Nachteile
  • Bildqualität ist blickwinkelabhängig
  • Helligkeit für HDR zu gering
  • Kein HDMI 2.1 mit [email protected] Hz
  • Kein Dolby Vision, Kein USB-Recording

Der Samsung AU7179 ist ein 4K-Einstiegsmodell, das eine solide Leistung für vergleichsweise kleines Geld verspricht. Was er im Einzelnen leistet, erfährst du hier im Testbericht.

Du willst wissen, wie sich der. AU7179 im direkten Vergleich mit anderen Fernsehern bis 1.000 Euro schlägt? Dann schau doch mal in unsere Bestenliste:

Samsung AU7179 – das Design

Der Samsung AU7179 ist kein Schwergewicht, weder in Bezug auf seine Masse, noch in Bezug auf seine Technik. Mit nur 14 Kilogramm lässt sich unser 55″-Testgerät vergleichsweise leicht tragen, oder auch mit einer Wandhalterung aufhängen. Der LED-TV kommt in einem ähnlich schlanken Design wie die etwas höherwertigen Modelle AU8079 oder AU9079. An der dicksten Stelle kommt das Gehäuse dennoch auf 6 cm Tiefe beim 55-Zöller, den wir getestet haben.

SAMSUNG AU7179 Bildschirm-Rand
Die schlanke Optik des AU7179 wird durch den sehr schmalen Rahmen unterstrichen.

Die Optik wird im Wesentlichen durch dunkelgrauen Kunststoff in der Farbe Titan-Grau bestimmt. Insgesamt gibt die Verarbeitungsqualität einen sehr guten Eindruck für diese Preisklasse. Dabei ist uns aufgefallen, dass bei diesem preisgünstigen Modell die Kennzeichnung der Anschlüsse tatsächlich besser zu lesen ist als bei den Samsung-Top-Modellen.

Zierliche Standfüße in Titan-Grau geben dem Samsung AU7179 Halt.

In puncto TV-Größen bietet der Samsung LED TV eine besonders große Auswahl: Es gibt sieben verschiedene Bilddiagonalen von 43 Zoll (gut 1 Meter) bis zu 86 Zoll (2,14 m).

Die Bildqualität des Samsung  AU7179

Der Samsung AU7179 bringt eine solide Bildqualität auf die Mattscheibe, die für die meisten Nutzer von TV- und Streaming-Diensten okay sein dürfte. Er liefert kontrastreiche Bilder mit guten Farben und eine brauchbare Bewegtbild-Darstellung.

Für Standard-Inhalte in Full-HD oder DVD-bzw. Blu-ray-Wiedergabe bietet der Samsung-Fernseher eine recht gute Leistung. Kommt es hingegen zu HDR-Inhalten, stößt er jedoch unübersehbar an seine Grenzen. So liefert das Panel im Samsung AU7179 für HDR kaum mehr Helligkeit und auch keinen tieferen Schwarzwert als beim herkömmlichen Fernsehen.

SAMSUNG AU71 HDR
HDR-Messungen mit Calman bestätigen, dass der Samsung AU7179 für HDR nur eingeschränkte Fähigkeiten hat, denn die Werte für die Farbabweichungen (farbige Säulen unten im Bild) sind recht hoch. Die Spitzenhelligkeit kommt im Modus HDR-Film nur auf gut 200 Nits.

Die HDR-Formate HDR10 und HLG (von 4K-Satellitensendern) werden zwar erkannt und dekodiert, die Bilddynamik bleibt aber technisch bedingt hinter einem QLED Q70A zurück. Wenn man bedenkt, dass HDR-Filme in der Produktion auf Helligkeitswerte bis 1.000 oder sogar 4.000 Nits gemastert werden, sind die rund 200 Nits des AU7179 einfach zu wenig. Richtig gutes HDR bekommst du beispielsweise mit einem QN90A von Samsung oder OLED-TVs, die  allerdings auch in einer wesentlich höheren Preisklasse angesiedelt sind.

Samsung AU7179: Die Anschlüsse

Der günstige Preis des LED-TV AU7179 wirkt sich ganz offensichtlich auf die Anschlussmöglichkeiten aus. Dass Samsung keinen Kopfhöreranschluss verbaut, ist mittlerweile für alle TV-Modelle des Herstellers üblich. An unserem Testgerät finden wir immerhin drei HDMI, von denen aber keiner den aktuellen HDMI 2.1 Standard unterstützt.

AU7179 von Samsung Rückansciht
Die Anschlüsse sind zur Seite hin zugänglich, den 55-Zöller kannst du mit einer VESA-konformen Halterung einfach aufhängen.

Somit kannst du  eine neue Spielekonsole wie PlayStation 5 oder Xbox Series X  zwar anschließen und nutzen, aber keinesfalls technisch ausreizen. Die einzige USB-Schnittstelle, die vorhanden ist, dient als Media-Player für Fotos, Videos und Musik. Eine USB-Recording-Funktion ist von Samsung nicht vorgesehen.

Bedienung und Praxis

Während in früheren Jahren Samsung der TV-Einstiegsklasse eine klassische Infrarot-Fernbedienung, mit „richtigen Tasten“,  beilegte, kommt der AU7179 mit einer abgespeckten Version der Samsung Smart Remote daher.

SAMSUNG AU7179 Fernbedeinung
Die kleine, leichte Smart Remote hat beim AU7179 etwas weniger Funktionen als bei den QLED-TVs von Samsung.

Die Menüs sind ganz ähnlich aufgebaut wie bei den höherwertigen Modellen und recht komfortabel zu benutzen. Auf eine Spracheingabe mit Mikrofon in der TV-Fernbedienung musst du allerdings bei diesem Fernseher verzichten. Insgesamt hatten wir den Eindruck, das der AU7179 etwas langsamer als andere Fernseher arbeitet, wenn es um Apps oder Umschalten geht.

Der 4K-TV verfügt über das Samsung-eigenen Smart-TV-System Tizen, das eine sehr große Auswahl an Streaming-Apps bereitstellt. Die rasche Verbindung von TV-Gerät und Smartphone über Apple AirPlay bzw. Chromecast ist leider hier nicht vorgesehen. Immerhin gibt es noch die Samsung Smart Things App, mit welcher dieser Einstiegs-4K-TV kompatibel ist.

Gaming mit dem Samsung AU7179

Wie bei Samsung üblich, gibt es in den Einstellungen einen Spielemodus, der vor allem die Eingabe-Zeit zwischen einem Tastendruck auf der Konsole und der Darstellung auf dem Bildschirm weitgehend ausmerzt.  Diesbezüglich zählt auch der hier getestete AU7179 zu den schnellsten TV-Geräten. Im Test haben wir nur knapp zehn Millisekunden Input Lag ermittelt.

Ton: So klingt der Samsung

Angesichts der geringen Bautiefe und des Geldbeutel-freundlichen Preises hat der Samsung AU7179 ein kleines Lob für seine Klangqualität verdient. Die eingebauten Lautsprecher bringen gut verständliche Dialoge, und  einen im Großen und Ganzen angenehmen Klang. Hohe Lautstärken, tiefe Bässe sowie besonders differenzierte Höhen sind allerdings nicht die Sache dieses TV Einsteigermodells. Dann lohnt es sich doch, über eine Soundbar nachzudenken, die sich leicht über HDMI ARC oder eARC anschließen lässt.

Fazit: Unser Testurteil für Samsung AU7179

Der AU 7179 von Samsung kann als preiswerter TV ein Tipp für Streaming- und Gaming-Fans sein, die auf High-End-Leistungen verzichten können. Denn er erfüllt das, was man an Bild- und Tonqualität in seiner Preisklasse erwarten kann, zur vollen Zufriedenheit. Zudem bietet er mit seinem niedrigen Input-Lag eine flotte Gaming-Performance.

In der Farbtreue und bei der HDR-Bildwiedergabe bleibt er jedoch gegenüber anderen, teureren Geräten zurück. Wenn du besonderen Wert auf gute HDR Wiedergabe legst, könnte ein QLED-TV ab den Q70A oder QN85A aufwärts die bessere Wahl für dich sein.

Aktuelle Angebote:

Technische Daten
Panel Typ LED-LCD (VA)
Bildfrequenz 50/60 Hz
Verfügbare Größen 43", 50", 55", 58", 65", 75", 85"
Getestete Größe 55"
HDR-Unterstützung HDR10, HDR10+, HLG
Smart-TV-System Tizen
Sprachassistenten Kompatibel zu Amazon Alexa, Google Assistant
AirPlay 2 Nein
Digitaler Tuner DVB-C/S2/T2 HD
Video-Eingänge 3 x HDMI 2.0
HDMI-Funktionen ARC, eARC, CEC, ALLM
Sonstige Anschlüsse USB, LAN, CI+, Digitaler Audioausgang
Drahtlos Bluetooth, WLAN
Smartphone App Samsung Smart Things
Durchschnittliche Leistungsaufnahme 101 W (SDR) / 130 W (HDR)
Energieeffizienzklasse G
Maße mit Sockel 1231 x 783 x 227 mm
Maße ohne Sockel 1231 x 707 x 60 mm
Gewicht ohne Standfuß / mit Standfuß 14 kg / 14,2 kg
Preis (UVP/Straßenpreis) 729 € / um 600 €

Wir haben dieses Jahr unzählige Fernseher getestet. In dieser Liste findest du die besten Fernseher des Jahres:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.