Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Jabra Elite 75t im Test – Guter Klang mit starkem Bass

Jabra Elite 75t im Test – Guter Klang mit starkem Bass

Die Jabra Elite 75t sind beliebte, komplett kabellose True Wireless-Kopfhörer. Erfahre jetzt, wie gut die hochwertigen Jabra Elite 75t wirklich sind.
Jabra Elite 75t im Test – Guter Klang mit starkem Bass
Bluetooth-Standard
5.0
Akku-Laufzeit
5,5 Std. / 24h mit Ladecase
Schnellladefunktion
15 Minuten Laden für 1 Stunde Wiedergabe
Noise Cancelling
Ja
Codecs
SBC, AAC
Preis
179,99 Euro
In Kürze
Die Jabra Elite 75t bieten tollen Sound, der vor allem für HipHop-Fans ideal ist. Auch die Bedienung, die Einstellmöglichkeiten und die Akkulaufzeit können sich sehr gut sehen lassen. Einzig die Geräuschunterdrückung könnte etwas besser sein. Insgesamt im Preis-/Leistungsverhältnis eine sehr gute Wahl.
Vorteile
  • Guter Klang mit starkem Bass
  • Zahlreiche Einstellmöglichkeiten
  • Sehr gute Konnektivität mehreren Geräten
  • Dezentes Design
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Active Noise Cancelling könnte stärker sein

Mit den Jabra Elite 75t bietet die dänische Marke hochwertige True Wireless-Kopfhörer an. Sie bieten neben Musikwiedergabe und Telefonieren auch aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancellation, ANC). Damit gehören sie zu den stärksten Konkurrenten von Modellen wie den AirPods Pro oder den Sony WF-1000XM3. Wir haben die komplett kabellosen In-Ears unter die Lupe genommen und die Ergebnisse zu den Jabra Elite 75t im Test für dich zusammengefasst.

Elite 75t und Elite Active 75t In unserem Test haben wir die „einfachere“ Version Elite 75t der Jabra-Ohrhörer unter die Lupe genommen. Daneben gibt es die etwas aufwendigeren Sport-Kopfhörer Jabra Elite Active 75t. Die sind in mit der Schutzklasse IP57 speziell gegen Schweiß und Staub abgedichtet. Und bietet mit 6 Farbvarianten zudem eine größere Design-Auswahl.

Klang – Wie gut klingen die Jabra Elite 75t?

Die Jabra Elite 75t machen in klanglicher Hinsicht einen sehr guten Job. Vor allem der Bass kann sich hören lassen. Dies fällt vor allem bei unserem bassstarken Testsong Pray For Me von The Weeknd und Kendrick Lamar auf. Dort kann man den wuchtigen Sound auch mit den kleinen True Wireless Kopfhörern erfahren. Dabei übersteuern diese jedoch nicht, sodass andere Aspekte des Liedes ebenfalls gut zu hören sind.

Jabra Elite 75t
Die Jabra Elite 75t machen auf den ersten Blick sofort einen guten Eindruck.

Bei Don’t Stop Me Now von Queen kommt es weniger auf den starken Bass und viel mehr auf eine ausgewogene und breit aufgefächerte Darstellung des Songs an. Hier machen die Jabra Elite 75t ebenso einen guten Job. Das Piano ist von links nach rechts gut zu vernehmen, und die Bühne wird breit dargestellt, auch wenn das bei dem einen oder anderen Konkurrenten noch etwas besser funktioniert.

Der dritte Testsong ist Johnny Cash’s Hurt. Hier glänzt der Jabra mit einer detailgenauen Darstellung der beiden Gitarren. Für Hörbücher und Podcasts sind die Kopfhörer ebenfalls sehr gut geeignet und sorgen für ein angenehmes Hörerlebnis. Vor allem für Fans von HipHop und elektronischer Musik mit ordentlich Bass kommen mit den Jabra Elite 75t voll auf ihre Kosten. So wird das Musik-Streaming zum Genuss.

Praxis – Wie sind Akkulaufzeit und Tragecomfort der Jabra Elite 75t?

Der starke Klang sollte sich im Idealfall natürlich über eine längere Dauer darstellen lassen. Dafür ist bei Bluetooth-Kopfhörern ein winziger, aber leitungsfähiger Akku notwendig. Im Falle der Jabra Elite 75t hält dieser bis zu 7,5 Stunden bei ausgeschaltetem ANC und bis zu 5,5 Stunden bei eingeschaltetem ANC. Dies sind sehr gute Werte für True Wireless-Kopfhörer.

Das Ladecase der Jabra Elite 75t
Im Ladecase lassen sich die Jabra Elite 75t wieder aufladen.

Ist man mal sehr lange unterwegs, so springt das mobile Ladecase ein, welches die Kopfhörer drei weitere Male vollladen kann. Das Case ist schlicht und handlich gestaltet und passt so perfekt in jede Hosentasche. Die Schnellladefunktion ermöglicht außerdem, die Kopfhörer in nur 15 Minuten für bis zu 60 Minuten Hördauer aufzuladen. Telefoniert man dauerhaft, so verringert sich die Akkulaufzeit.

Tragekomfort

Ein weiterer, wichtiger Aspekt im Hinblick auf den täglichen Gebrauch ist der Tragekomfort. Die Jabra sind so konstruiert, dass sie aufgrund ihrer angenehmen Passform und des geringen Gewichts auch nach mehreren Stunden pausenlosem Musikhören nicht auf das Ohr drücken. Für die verschiedenen Ohren-Größen sind verschiedene In-Ear Aufsätze im Lieferumfang enthalten.

Das Ladecase der Jabra Elite 75t
Die Gestaltung des Ladecase der Jabra Elite 75t kann sich sehen lassen.

Mit den Jabra Elite 75t kann man natürlich auch Sprachnachrichten aufnehmen und telefonieren. Das dazu verwendete Mikrophon bietet eine gute Qualität, sodass man selbst bei Umgebungsgeräuschen wie Autolärm noch ein verständliches Gespräch führen kann. Die True Wireless Kopfhörer sind nach IP55-Standard sehr gut gegen Wasser und Fremdkörper geschützt.

Bedienung – Die Einstellmöglichkeiten der Jabra Elite 75t im Test

Wie so gut wie alle True Wireless Kopfhörer verfügen die Jabra Elite 75t über Touch-Felder, die die Bedienung an den Ohrstöpseln ermöglichen. Dies funktioniert schon bei leichter Berührung der Touchfelder. Man sollte dabei jedoch aufpassen, nicht zu feste gegen die Felder zu drücken, da dies schonmal sehr laut im Ohr zu hören sein kann.

Jabra Elite 75t mit Case
Die Bedienung über die Touchfelder am Gehäuse der Jabra Elite 75t funktioniert sehr gut.

Die Steuerung der Wiedergabe funktioniert über die Felder jedoch sehr gut. So lassen sich Songs starten, stoppen und überspringen. Der Wiedergabemodus kann ebenfalls per Touchfeld geändert werden. Um noch mehr Tastenbefehle anzulegen oder bestehende Befehle zu ändern setzt Jabra auf eine eigene App.

Praktische AutomatikNimmt man einen der Kopfhörer aus dem Ohr, stoppt die Wiedergabe automatisch. Steckt man diesen wieder rein, geht es von alleine weiter. Ein Feature, das für den täglichen Gebrauch sehr praktisch ist.

Dort kann man noch deutlich mehr einstellen. Die sehr vielseitige App bietet einen übersichtlichen Equalizer, der die individuelle Anpassung des Hörerlebnis ermöglicht. Weniger einstellungsfreudige Nutzer können auf hilfreiche Presets wie „Sprache“ oder „Sanft“ zurückgreifen.

Die Jabra Elite 75t-App
Die App der Jabra Elite 75t funktioniert sehr gut und bietet jede Menge Einstellungsmöglichkeiten.

Auch die Hörmodi wie der Transparenzmodus lassen sich individuell anpassen. Außerdem lassen sich die Jabra über die App sehr komfortabel mit den Geräten verbinden und der Akkustand von Stöpseln wie Ladecase checken. Jabra bietet eine Fülle an Einstellungsmöglichkeiten und gehört in diesem Punkt zu den besten True Wireless-Modellen auf dem Markt.

Bluetooth-Verbindung der Jabra Elite 75t im Test

Jabra setzt bei den True Wireless Kopfhörern auf den Bluetooth-Standard 5.0. Dieser sichert eine stabile Verbindung. Die Jabra Elite 75t setzen zusätzlich auf mehrere, zeitgleiche Verbindungen. So kann man verschiedene Geräte mit den Kopfhörern connecten und auf Knopfdruck wechseln. Im Test hat dies sowohl mit dem Apple iPhone 11 als auch mit unterschiedlichen Android Smartphones sehr zuverlässig funktioniert.

Active Noise Cancelling – Wie gut unterdrücken die Kopfhörer Umgebungsgeräusche?

Noise Cancelling gibt es im Over-Ear Bereich schon lange. Es bedeutet in dem Fall der klassischen Kopfhörer, dass die Hörer die Außengeräusche unterdrücken, sodass man ungestört Musik und Podcasts genießen kann, ohne die Lautstärke auf das Maximum zu drehen. Seit einiger Zeit bieten auch jede Menge True Wireless-Kopfhörer das entsprechende Feature an.

Die Jabra Elite 75t vor dem Case
Die Jabra Elite 75t bieten Geräuschunterdrückung an.

Diese verfügen natürlich nicht über die entsprechenden Abdeckungsmöglichkeiten und sind dementsprechend in dieser Hinsicht nicht so leistungsstark wie die großen Modelle. Integrierte Mikrofone filtern jedoch Außengeräusche mit teilweise beeindruckender Leistung heraus. Auch die Jabra Elite 75t bieten dieses Feature an.

Aktive Geräuschunterdrückung mit dem Elite 75t

Dabei sind sie vor allem in der Lage, durchgängige Geräusche wie Autolärm abzuschirmen. Unregelmäßiges wie die Türklingel oder eine Bahndurchsage hört man vor allem bei Podcasts und Hörbüchern noch sehr klar durch. Insgesamt machen die Elite 75t in dieser Hinsicht einen soliden Job.

Die Jabra Elite 75t im Ladecase
Für die Jabra Elite 75t wurde die Geräuschunterdrückung erst per Update nachgeliefert.

Der Regler zum einstellen der Geräuschunterdrückung lässt sich auch in die andere Richtung verschieben und so kann man den Transparenzmodus aktivieren. Dieser lässt extra viele Umgebungsgeräusche durch, sodass man im Straßenverkehr oder einem Gespräch mit den Stöpseln im Ohr aufmerksam sein kann.

Software Update für ANCDas Noise Cancelling der Jabra Elite 75t wurde erst im Nachhinein per Update nachgerüstet. Sollte es also bei deinem gekauften Exemplar noch nicht verfügbar sein, so solltest du in der App nach  Softwareupdates schauen.

Design – Wie gut sehen die Jabra In-Ears aus?

True Wireless-Kopfhörer sind nicht zuletzt wegen ihres kabellosen und dadurch tollen Designs so beliebt. In dieser Hinsicht machen die Jabra Elite 75t einen guten Job. Die Stöpsel sind dezent designed und nicht so klobig wie einige True Wireless-Konkurrenten. Das Ladecase ist hochwertig gebaut und macht einen ansprechenden und handlichen Eindruck. Ob das Design gefällt, ist natürlich Geschmacksache, Jabra geht dabei aber definitiv einen guten Weg.

Aktuelle Angebote

Fazit zu den Jabra Elite 75t

Die Jabra Elite 75t sind hochwertige Kopfhörer, die mit einem starken Klang, einer guten Bedienbarkeit sowie jeder Menge Einstellmöglichkeiten überzeugen können. Auch die Geräuschunterdrückung ist solide, und die Konnektivität sehr stabil. Die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen, und auch der Tragekomfort ist sehr gut. Insgesamt bekommt man mit den Jabra Elite 75t hochwertige True Wireless Kopfhörer, und das zu einem prima Preisleistungsverhältnis.

HIFI.DE-Testsiegel_TW-Kopfhoerer_Jabra Elite 75t

» Jetzt den aktuellen Preis der Jabra Elite 75t checken

Technische Daten
Bluetooth-Standard 5.0
Akku-Laufzeit 5,5 Std. / 24h mit Ladecase
Schnellladefunktion 15 Minuten Laden für 1 Stunde Wiedergabe
Noise Cancelling Ja
Codecs SBC, AAC
Wassergeschützt IP55
Anschlüsse des Ladecase USB-C
Gewicht Kopfhörer: 5,5g / Ladecase: 35g
Preis 179,99 Euro
Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.