Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Sennheiser Sport True Wireless im Test – Sportliche InEars mit aptX

Sennheiser Sport True Wireless im Test – Sportliche InEars mit aptX

Mit den Sennheiser Sport True Wireless will die deutsche Marke in den lukrativen Markt für Sportkopfhörer einsteigen. Was können die hochwertige ausgestatteten InEars?
Sennheiser Sport True Wireless im Test | HIFI.DE
Bluetooth-Standard
5.2
Akku-Laufzeit
9 Std. Kopfhörer; mit Ladecase 27 Std. (laut Hersteller)
Noise Cancelling
Nein
Codecs
SBC, AAC, aptX
Preis
129,90
In Kürze
Die Sennheiser Sport True Wireless sind hochwertige Sport In-Ears mit starkem Klang und festem Halt in den Ohren. Dank des umfangreichen Produktumfangs und den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten sind die Kopfhörer jedoch auch für den Alltag sehr gut geeignet.
Vorteile
  • Guter Klang
  • Starker Halt in den Ohren
  • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten
Nachteile
  • Kein ANC

Sennheiser gehört zu den renommiertesten Herstellern von Kopfhörern für den professionellen und privaten Einsatz. Mit den Sennheiser Sport True Wireless gibt es ab dem 03.05.2022 einen brandneuen, kabellosen In-Ear Kopfhörer, der vor allem für den Einsatz beim Sport konzipiert wurde. Doch das neue True Wireless-Modell hat mehr zu bieten, als nur festen Halt und starken Bass. Wir haben die Kopfhörer schon vor dem offiziellen Launch für dich getestet.

Klangtest – Fette Beats fürs Workout

Wenn du dir beim Sport gerne Kopfhörer in die Ohren steckst und die Motivations-Playlist laufen lässt, brauchst du auch den passenden Sound. Ein treibender, starker Bass, dichter Klang und eine weite Bühne dürften für die meisten Sportler genau die Parameter sein, die sie brauchen. Und genau das bieten die Sennheiser Sport True Wireless. Vor allem bei düsteren Rap-Tracks wie von Kendrick Lamar und Co. überzeugen sie mit kraftvollem Sound und Tieftontalenten.

Die Sennheiser Sport True Wireless Hörer
Der Klang der Sennheiser Sport True Wireless eignet sich perfekt zum Einsatz während dem Sport.

Doch auch andere Genres stellen die Kopfhörer stets angenehm hörbar dar. Ist der Bass doch mal etwas zu präsent, lässt sich dieser über einen Equalizer runterregeln. Immer liegt der Fokus der In-Ears auf einem treibenden und vollen Klang. Das eine oder andere Detail bleibt dabei zwar manchmal auf der Strecke, das nehmen wir bei diesem Preis und diesem an sich sehr angemehmen Klangbild jedoch sehr gerne in Kauf. Podcasts und Hörbücher klingen sauber und auch bei hoher Lautstärke blieben sie im Test stets angenehm zu hören.

Wie sich die Kopfhörer im direkten Vergleich mit anderen Sportkopfhörern schlagen, erfährst du in unserer Bestenliste:

Praxis – So schlagen sich die Sennheiser Sport True Wireless im Alltag

Für extrastarken Halt im Ohr beim Sport bieten die Kopfhörer neben den für In-Ears typischen Schaumstoff und Silkon-Aufsätzen zusätzlich verschiedene Ohrbügel an. Diese klemmt sich in die Ohrmuschel und sorgen dafür, dass die Hörer auch bei schnellen, ruckartigen Bewegungen nicht verrutschen oder rausfallen. Im Umfang sind Bügel in drei verschiedenen Größen enthalten. Doch auch wenn die Ausrichtung der Sennheiser In-Ears durch den Titelzusatz „Sport“ eindeutig festgelegt ist, handelt es sich bei den Kopfhörern nicht um einen reinen Sportkopfhörer. Das stellt Sennheiser schon mit dem Produktumfang klar.

Der Produktumfang der Sennheiser Sport True Wireless
Sennheiser spart wahrlich nicht am Zubehör.

Denn Sennheiser hat auch an die Kunden gedacht, die abseits des Sports Musik hören wollen und nicht ständig mit dem zwar Halt bringenden, jedoch nicht immer angenehmen Bügel im Ohr herumlaufen wollen. Hierzu liegt den Sport True Wireless-Kopfhörern eine einfache Gummischlaufe bei, mit der die Einlassung für die Bügel-Aufsätze gefüllt werden kann. Für den Alltag empfanden wir diesen Aufsatz am besten, da die Kopfhörer auch ohne Bügel sehr gut hielten und dann noch angenehmer im Ohr lagen. Wie das für deine Ohren ist, musst du eben selbst ausprobieren. Mit den Sennheiser Sport True Wireless hast du auf jeden Fall die Wahl: maximaler guten Tragekomfort oder extrem guter Halt. Das macht die Kopfhörer zu einer hervorragenden Wahl, nicht nur beim Workout.

Kein ANC, aber Focus- und Aware-Aufsätze

Ein Hörer der Sennheiser Sport True Wireless
Verschiedene In-Ear Aufsätze sorgen für eine geringere oder größere Durchlässigkeit von Außengeräuschen.

Auch bei den In-Ear Aufsätzen bieten die Sport True Wireless Flexibilität. Sennheiser liefert insgesamt sechs Aufsätze mit, darunter drei „Focus“-Aufsätze aus Silikon und drei „Aware“-Aufsätze aus Schaumstoff. Während erstere geschlossen sind und möglichst wenig Außengeräusche durchlassen, sind letztere quasi das analoge Pendant zu einem Transparenz-Modus und lassen möglichst viele Geräusche durch. In der zugehörigen App kannst du ebenfalls zwischen diesen zwei Modi hin- und herschalten. Aber Vorsicht: Dabei handelt es nicht um eine aktive Geräuschunterdrückung, die per Mikrofonen Außengeräusche unterdrückt. Dennoch ist dies ein nettes Feature, das zwar nicht vergleichbar ist mit echtem ANC und einem richtigen Transparenz-Modus, aber in vielen Situationen absolut ausreicht.

Das Ladecase der Sennheiser Sport True Wireless
Im Ladecase kannst du die Sennheiser Sport True Wireless zweimal wieder aufladen.

Auch die Akkulaufzeit der In-Ears kann sich sehen lassen. Sie halten mit bis zu neun Stunden sehr lange und bringen dich locker durch jedes Workout. Das Ladecase bietet zwei weitere volle Ladungen, sodass du auf eine mobile Gesamtlaufzeit von bis zu 27 Stunden kommst. Sollten die Hörer doch mal unerwartet leer sein, sind sie dank der Schnellladefunktion nach nur 15 Minuten im Case für eine Stunde Wiedergabezeit gerüstet. Vollgeladen sind sie nach 1,5 Stunden. Wie es sich für Sportkopfhörer gehört, sind sie nach IP54-Standard gegen Spritzwasser geschützt. So machen die Hörer auch das härteste Workout und die längste Laufstrecke mit.

Bedienung per Touch und ausgereifter App

Die Bedienung am Gerät läuft wie bei den meisten True Wireless-Kopfhörern über Touchfelder an beiden Hörern. Darüber kannst du die Wiedergabe steuern, Anrufe annehmen und auch die Lautstärke verändern. Ein Griff zum Smartphone wird, einmal die richtige Playlist gestartet, also obsolet. Über die  dazugehörige App Sennheiser Smart Control kannst du die Steuerung individuell anpassen.

Die Sennheiser Sport True Wireless im Ladecase
Die Touchflächen der Hörer reagieren schon auf leichte Berührungen. Man muss die Kopfhörer also nicht ins Ohr drücken, um die Wiedergabe zu steuern.

Doch das ist noch nicht alles. In der App gibt es außerdem noch einen Equalizer, mit dem du den Sound auf deine Vorlieben hin anpassen kannst. Besonders gut hat uns im Test die Möglichkeit gefallen, Presets zu speichern. Damit kannst du dir für verschiedene Genres oder Einsatzbereiche bestimmte EQ-Einstellungen schneller aufrufen. Ein Preset für optimierte Sprachverständlichkeit bei Podcasts ist bereits in der App vorinstalliert.

Die App der Sennheiser Sport True Wireless
In der Sennheiser-App lassen sich zahlreiche Einstellungen vornehmen.

Guter Klang und stabile Verbindung per Bluetooth 5.2 und aptX

Selten bieten True Wireless-Kopfhörer mit einem UVP von 130 Euro auch noch eine umfassende Codec-Ausstattung. Sennheiser ist eine Ausnahme dieser Regel, denn mit aptX unterstützen die Hörer neben den Standard-Codecs SBC und AAC auch einen klanglich sehr guten Codec. So kommen zumindest Android-Nutzer*innen in den Genuss von hochwertigem Klang. AAC bei Apple-Geräten funktioniert im Vergleich einen Hauch schlechter, klingt aber auch mehr als ausreichend gut. Die Sennheiser Sport True Wireless unterstützen Bluetooth 5.2 und bieten im Test durchgehend eine stabile Verbindung mit dem Smartphone.

Edle Verarbeitung

Die Sennheiser Sport True Wireless im offenen Ladecase
Die Sennheiser Sport True Wireless sind edel gestaltet und machen einen hochwertigen Eindruck.

Bei Sportkopfhörer sind andere Dinge wichtiger, doch auch eine stilvolle Optik darf gerne sein. Das Design der Sennheiser Sport True Wireless ist dabei alles andere als zurückhaltend, die großen EarBuds verstecken sich nicht gerade unauffällig im Ohr. Dennoch sehen die Hörer mit dem matten Schwarz und dem Sennheiser-Logo hochwertig aus und fühlen sich auch an. Selbiges gilt für das Ladecase. Für eine sehr enge Hose mag es etwas zu groß sein, Optik und Verarbeitung sind jedoch auch hier über jeden Zweifel erhaben.

Fazit zu den Sennheiser Sport True Wireless

Nicht nur beim Sport hinterlassen die Sennheiser Sport True Wireless einen sehr positiven Eindruck. Der kraftvolle Klang, eine gut gemachte App mit umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten und die solide Akkulaufzeit machen die neuen In-Ears von Sennheiser zu einer guten Wahl für jeden Einsatzbereich. Das liegt vor allem daran, dass Sennheiser mitgedacht hat und sich die InEars sowohl mit Bügel (für festen Halt beim Sport) als auch ohne Bügel (für besseren Tragekomfort) nutzen lassen. Gerade zu dem Preis von 130 Euro (UVP) bieten die True Wireless Kopfhörer überdurchschnittlich viel fürs Geld, auch wenn der Klang hier und da etwas detaillierter sein könnte.

Falls du Sportkopfhörer mit ANC suchst, könnten die Beats Fit Pro das richtige für dich sein.

Technische Daten
Bluetooth-Standard 5.2
Akku-Laufzeit 9 Std. Kopfhörer; mit Ladecase 27 Std. (laut Hersteller)
Noise Cancelling Nein
Codecs SBC, AAC, aptX
Wassergeschützt IP54
Anschlüsse des Ladecase USB-C
Gewicht Hörer: 6,8 Gramm / Ladecase: 41,6 Gramm
Maße 64,5 x 40 x 41,6 mm
Preis 129,90

Hier findest du weitere In-Ear Kopfhörer, die in unserem Testlabor von unseren Expert*innen geprüft wurden:

Wie gefallen dir die Sennheiser Sport True Wireless? Welche Kopfhörer benutzt du beim Workout? Schreibe es in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.