Startseite Fernseher 4K Fernseher EURO 2020: Der beste Fernseher zum Fußball gucken

EURO 2020: Der beste Fernseher zum Fußball gucken

Die Fußball-Europameisterschaft ist in vollem Gange. Erfahre jetzt, welche Fernseher sich besonders gut zum Fußball gucken eignen!
Beste Fernseher für die EM

Es ist endlich so weit: Die Fußball-Europameisterschaft „Euro 2020“ ist  – endlich – in vollem Gange, und die besten Fußballer Europas spielen um die begehrte Trophäe. Zwar dürfen inzwischen wieder einige Fans in die Stadien, komplett ausgelastet werden diese jedoch nicht. Umso wichtiger ist ein Fernseher, der sich perfekt zum Fußball schauen eignet. Wir haben die besten Sport-Fernseher zur EURO 2020 aus unterschiedlichen Preisklassen für euch herausgesucht.

Fußball auf dem Fernseher: Worauf kommt es dabei an?

Unterschiedliche Fernsehmodelle eignen sich unterschiedlich gut für verschiedene Anwendungsbereiche. Um das bestmögliche Sport-Erlebnis zu garantieren, sind einige Features für die besten Fernseher zum Fußballgucken besonders wichtig.

120 Hertz und hohe Spitzenhelligkeit

So sollte man immer drauf achten, dass die Fernseher über ein 100/120 Hz-Panel verfügen. Dieses bestimmt, wie viele Bilder pro Sekunde der Fernseher darstellen kann. Schaut man Fußball auf einem 50 Hertz-Bildschirm, so werden schnelle Bewegungen der Spieler oder des Balles nicht so sauber dargestellt, wie bei einem Gerät mit 100- bzw. 120-Hertz-Display.

Ebenfalls sehr wichtig ist ein hoher Helligkeitswert sowie eine gute Entspiegelung der Fernseher. Da die Spiele auch tagsüber stattfinden und man das Wohnzimmer an einem sonnigen Wochenende wohl kaum komplett abdunkeln möchte, sind diese Eigenschaften notwendig, um kein Detail zu übersehen. Die Farben sollten außerdem möglichst natürlich wiedergegeben werden. Der Sport-Modus der Fernseher ist hierzu meistens keine gute Wahl, da die Farben dort oft zu künstlich wirken. Vielfach ist die „Standard“- oder „Normal“-Einstellung fürs Bild auch gut für Sport und Fußball geeignet.

DAZN, Sky und Co. – Die richtigen Apps für den Sport-Genuss

Die Europameisterschaft EURO 2020 wird zwar hauptsächlich bei ARD und ZDF übertragen, doch man möchte ja auch zwischen den großen, internationalen Wettbewerben mit genug Sport versorgt werden. Hierzu ist es hilfreich, wenn der Fernseher die passenden Apps direkt zur Verfügung stellt.

Am wichtigsten sind die Apps DAZN und Sky Ticket, die sowohl im Bereich Fußball als auch anderen Sportarten jede Menge im Angebot haben. Wenn du über das Internet auch Fernsehen gucken möchte, solltest du außerdem nach der Zattoo– oder waipu.tv-App Ausschau halten. Sollten Apps fehlen, lässt sich jedoch mit einer Streaming-Box wie dem Fire TV Stick leicht Abhilfe schaffen.

LG OLED C1

Unsere Top-Empfehlung unter den 2021er OLEDs

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 48″, 55″, 65″, 77″, 88″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Erstklassige Bildqualität
  • Guter Klang
  • Umfangreiche Smart-TV-Apps / WebOS 6.0
  • Sehr gute Bedienung
  • HDMI 2.1 für Gaming: VRR, [email protected]
  • Keine Empfehlung für Hardcore-Gaming

OLEDs sind aktuell die Creme de la Creme auf dem TV-Markt Typisch sind das perfekte Schwarz sowie die erstklassigen Kontrast- und Farbwerte. Zusätzlich bietet das Modell LG OLED C1 mit der Magic Fernbedienung eine sehr benutzerfreundliche Bedienung und eine große Auswahl an Apps im Smart TV. DAZN und Sky Ticket sind ebenso mit an Bord wie Zattoo. Wer zwischen den EM-Spielen gerne mal eine Runde „Fifa“ über den Fernseher spielen will, der ist mit HDMI 2.1 und der Fähigkeit des C1, bis zu 120fps bei 4K-Auflösung wiederzugeben, bestens bedient.

100 Hertz sind ebenso mit an Bord und sorgen für scharfe Bilder bei schnellen Dribblings. Auch hat LG die Problematik der geringen Helligkeit bei OLEDs (gegenüber LCD-TVs) deutlich besser im Griff, als noch vor ein paar Jahren. Falls du jedoch draußen ein Public Viewing veranstalten willst, eignet sich ein hochwertiger, entspiegelter QLED-TV besser dafür.

LG OLED: CX oder C1 – zwei Top-Empfehlungen für Sport im Fernsehen

Mit Straßenpreisen um die 1.750 Euro für die 55 Zoll-Variante ist der neue C1 für einen OLED-Fernseher auch nicht überteuert. Wer einen günstigeren OLED sucht, sollte sich dessen Vorgänger-Modell, den LG OLED CX, genauer anschauen. Auch dieser eignet sich erstklassig für Fußball-Übertragungen und ist aktuell bereits für um die 1.300 Euro erhältlich.

Aktuelle Angebote: 

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum LG OLED C1

Samsung QN95A

Top QLED-Modell mit hoher Helligkeit

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 55″, 65″, 75″, 85″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, HDR10+, HLG

  • Hervorragendes, sehr helles Bild
  • Top-Kontrast mit exzellentem Local Dimming
  • Sehr gute Smart-TV-Funktionen
  • Sehr gut entspiegelt
  • Empfehlenswert für Sport-TV und Gaming
  • Kein Dolby Vision / Dolby Atmos
  • Keine analogen Anschlüsse

QLEDs von Samsung trumpfen mit tollen Farben bei maximaler Helligkeit auf. So ist es auch beim QN95A, dem diesjährigen 4K-Topmodell unter den QLED-TVs. Mit dem besonders hellen Bild und einer erstklassigen Entspiegelung eignet er sich perfekt für Sport-TV zu jeder Tageszeit. Gerade so, als hätte Samsung ihn extra als Fernseher für die Europameisterschaft konzipiert.

Die Bewegtbilddarstellung überzeugt ebenso wie das sehr umfangreiche Smart TV-System Tizen. An die 800 Dimming-Zonen mit Mini-LED-Technik machen einen sehr guten Job und sorgen somit für einen starken Schwarzwert, und erstklassige Kontraste. Mit etwa 2100 Euro hat die Spitzentechnik des Samsung Neo-QLED-TV in der 55 Zoll-Version jedoch auch einen vergleichsweise saftigen Preis.

Aktuelle Angebote: 

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Samsung QN95A

Sony XR-X90J

100-Hz-Allrounder für Sport und Spiel

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 50″, 55″, 65″, 75″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Detailreiches und lebendiges Bild
  • Hoher Helligkeitswert
  • [email protected] für Gaming (HDMI 3 u. 4)
  • Großes Streaming-Angebot
  • Guter Klang
  • Sichtbare Blooming-Effekte

Auch Sony bietet ein umfangreiches 2021er-Line-Up an. Der X90J ist dabei besonders gut für den Einsatz während der EM geeignet. Der LCD TV überzeugt mit dem scharfen und hochwertigen 100 Hertz-Bild, das auch in puncto Helligkeit zu den aktuellen Top-Modellen gehört.

Hinzu kommt das umfangreiche Smart TV namens Google TV, welches vor allem durch die große App-Auswahl glänzt. Auch für die aktuelle Gaming-Generation ist das Modell bestens gerüstet, sodass das nachspielen der Lieblingspartien auf der Playstation oder der Xbox nichts im Wege steht. Der TV kostet mit 50 Zoll Bildschirmdiagonale aktuell etwas mehr als 1.000 Euro und ist einer der besten Fernseher für die EM 2020.

Aktuelle Angebote: 

Panasonic HXW944 Test

Panasonic TX-43HXW944

Kompakter LCD-TV mit Top 100 Hz-Bild

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 43″, 49″, 55″, 65″, 75″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision, HDR 10+

  • Erstklassige LCD-Bildqualität
  • Sehr gutes Bewegtbild mit 100-Hertz-Panel
  • Sehr umfangreiche Ausstattung
  • Komfortabel zu bedienen
  • Guter Ton
  • Schwarzwert nicht perfekt
  • App-Auswahl könnte größer sein

 

Der Panasonic TX-43HXW944 ist die richtige Wahl für jeden, der nach einem hochwertigen LCD-Fernseher sucht, bei dem man stets alles im Blick behalten kann. Mit 43 Zoll ist das empfohlene Gerät nicht zu groß und findet in jedem Wohnzimmer Platz. Wer es größer mag, findet den HXW944 auch in weiteren Ausführungen, von 49 bis 75 Zoll Diagonale. Und der 55-Zoll-TV TX-55HXW944 mit 1,39 m Diagonale ist sogar besonders günstig! 

Das Highlight des Fernseher ist, dass er ein sehr gutes 100 Hz-Bild mit einer sehr guten Bewegtbilddarstellung liefert, das man sonst mit diesen kompakten Maßen vergeblich sucht. Auch die Helligkeit überzeugt  – selbst bei Tageslicht. Mit einem Preis von etwa 860 Euro ist er zudem deutlich günstiger, als OLED– oder QLED-TVs. Im LCD-Bereich gehört er damit zwar zu den teureren 4K-Fernsehern, das spiegelt sich jedoch auch vollends in der Qualität wieder.

Aktuelle Angebote: 

Lies hierzu auch unseren aktuellen Test zum Panasonic TX-43HXW944.

Wie schaust du die Europameisterschaft am liebsten? Teile es der Community in den Kommentaren mit!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.