Startseite Kopfhörer In-Ear Kopfhörer Die besten Samsung-Kopfhörer 2021

Die besten Samsung-Kopfhörer 2021

Der größte Smartphone-Hersteller der Welt hat natürlich auch kabellose Kopfhörer im Programm. Doch klingen sie auch gut? Und kannst du auch als Apple-User*in etwas damit anfangen? Finde es hier heraus.
Die Samsung Galaxy Buds 2 im Test Bild: Samsung

Außer für seine Fernseher ist der koreanische Hersteller vor allem für seine Smartphones und dazu passende Bluetooth-Kopfhörer bekannt. Unsere Tests zeigen, dass die Samsung-Kopfhörer sich im Klang, in der Ausstattung und in den Funktionen stark unterscheiden.

In unserer Liste der besten In-Ear Kopfhörer finden sie sich deshalb auch auf sehr unterschiedlichen Positionen wieder:

Der richtige Samsung-Kopfhörer für dich

Kopfhörer von Samsung gibt es in verschiedenen Preisklassen, mit und ohne ANC und mit einer Vielzahl verschiedener Features. Doch Vorsicht: Nicht alle Kopfhörer im Samsung-Programm sind mit iPhones oder anderen Apple-Geräten kompatibel. Finde in unseren Empfehlungen heraus, was der beste Samsung-Kopfhörer für deine Ansprüche ist:

Samsung Galaxy Buds2

Die besten Allrounder

Preis (UVP / Straßenpreis): 150 / 125 Euro | Akku-Laufzeit (ANC): 5h, 15h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 1 h Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.2 | Steuerungs-App: Ja (Android)

  • Schickes Design
  • Guter Klang, gutes ANC
  • Schnellladefunktion und kontaktloses Laden via QI
  • Bedienung teils etwas umständlich
  • Mit Apple-Geräten nur eingeschränkt nutzbar
  • Nur Schutzklasse IPX2

Mit den Galaxy Buds der zweiten Generation hat Samsung ein äußerst attraktives Gesamtpaket geschnürt. Umgebungsgeräusche werden per ANC weggefiltert, mit kabellosem Laden, Tragesensor und Schnellladefunktion sind die gefragtesten Komfort-Features mit an Bord.

Okay, die Akku-Laufzeit ist nur guter Durchschnitt wegen der fehlenden App sind die Galaxy Buds 2 mit Apple-Geräten nur eingeschränkt nutzbar. Doch die Galaxy Buds 2 kosten eben auch nur 150 Euro, oft sogar deutlich weniger. Und das uns außerdem mit ihrem guten Klang überzeugten und zudem auch noch schick aussehen, verdienen sie unsere Empfehlung als insgesamt bester Samsung-Kopfhörer des Jahres.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Samsung Galaxy Buds 2.

 

Samsung Galaxy Buds Pro

Samsung Galaxy Buds Pro

Von allem das Beste

Preis (UVP / Straßenpreis): 230 / ca. 200 Euro | Akku-Laufzeit: 5h, 18h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 10 Min. Ladezeit für 2 Stunden Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja (Android)

  • Sehr guter, ausgewogener Klang
  • Leicht und kompakt
  • Gute Passform
  • Ausführliche Einstellmöglichkeiten
  • Nicht ganz günstig
  • Mit Apple-Geräten nur eingeschränkt nutzbar

Die Samsung Galaxy Buds Pro sind etwas größer als die Buds 2 und können alles irgendwie ein bisschen besser. Sie klingen voller und ausgewogener, das ANC blendet Lärm noch besser aus und über die App bieten sie umfangreiche Einstellungs- und Optimierungs-Möglichkeiten.

Einen Haken hat die Sache natürlich, mit einem Preis von über 200 Euro sind sie recht teuer. Doch wenn dir der bessere Klang und die gute Passform das Geld Wert sind, sind die Galaxy Buds Pro die besten Samsung-Kopfhörer für dich.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Samsung Galaxy Buds Pro.

 

Samsung Galaxy Buds+

Die Dauerläufer für Apple-Geräte

Preis (UVP / Straßenpreis): 149 / ca. 90 Euro | Akku-Laufzeit: 11h, 22h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 3 Min. Ladezeit für 1 Stunden Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja (Android & iOS)

  • Detaillierter Klang
  • Lange Akkulaufzeit der Hörer
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten (auch iOS)
  • Keine aktive Geräuschunterdrückung
  • Basswiedergabe könnte kräftiger sein

Eine sehr interessante Position im Portfolio der Samsung-Kopfhörer nehmen die Galaxy Buds+ ein. Sie lagen mal preislich auf einem ähnlichen Niveau wir die Buds2, du bekommst sie aber mittlerweile meist für unter 100 Euro. Klanglich sind sie mit den Buds 2 vergleichbar, wenn auch vielleicht ein kleines bisschen weniger kräftig im Bass.

Verzichten musst du bei den „Plus“ jedoch auf eine aktive Geräuschunterdrückung. doch dafür können sie mit einer sehr guten Akku-Laufzeit punkten, außerdem gibt es für sie auch eine App für Apple-Geräte. Wenn du also viel und lange Musik hörst, oder schlicht einen Kopfhörer für dein iPhone suchst, sind die Samsung Galaxy Buds+ vielleicht die besten Kopfhörer von Samsung für dich.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Samsung Galaxy Buds+.

 

Samsung Galaxy Buds Live

Die günstige Alternative

Preis (UVP / Straßenpreis): 180 / ca. 80 Euro | Akku-Laufzeit: 6h, 26 h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 1 Stunden Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja (Android & iOS)

  • Ordentlicher Klang
  • Außergewöhnliches Design
  • gute Akkulaufzeit
  • Passen bei manchen Ohren nicht perfekt
  • Noise Cancelling nur durchschnittlich

Auffälligstes Feature der Samsung Galaxy Buds Live ist ihr glattes, bohnenförmiges Design. Wenn deine Ohren dazu passen, schmiegen sie sich bequem und sehr unauffällig in die Ohrmuschel und überzeugen dann mit gutem Klang und einem recht ordentlichen Noise Cancelling zu einem günstigen Preis.

Passt deine Ohrform nicht zu den Buds Live, sitzen sie allerdings schnell sehr unsicher und fallen im Extremfall auch schonmal raus. Idealerweise probierst du die Samsung Galaxy Buds Live also an, bevor du dich endgültig für den Kauf entscheidest. Wenn sie dir passen, bekommst du mit ihnen günstige und ungewöhnlich gestaltete True Wireless Hörer.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Samsung Galaxy Buds Live.

Samsung Kopfhörer kaufen – ja oder nein?

Samsung-Kopfhörer und Samsung Smartphones

Bei allen aktuellen und vielen älteren Samsung-Smartphones dürfte es sehr einfach sein, einen Galaxy-Kopfhörer zu koppeln. Du brauchst dazu noch nicht einmal eine separate App – du musst einfach nur das Ladecase der jeweiligen Ohrhörer öffnen, während dein Telefon in der Nähe ist. Die beiden Samsung-Geräte erkennen sich dann gegenseitig und ein entsprechendes Menü mit allen weiteren Informationen öffnet sich auf deinem Smartphone.

Samsung-Kopfhörer und andere Android-Telefone

Solange dein Smart Device mit Android 7.0 oder neuer läuft, ist das Koppeln mit Samsung-Kopfhörern fast so einfach wie mit einem Samsung-Handy. Einziger Unterschied: Du musst vorher die Galaxy Wearable App installieren und öffnen. Die weiteren Schritte sind dann fast so wie bei einem Samsung-Telefon.

Samsung Kopfhörer und Apple-Geräte.

Für Apple-User sieht die Situation deutlich komplizierter aus, da es nicht für alle Samsung-Kopfhörer eine kompatible iOS-App gibt. Zwar kannst du alle Galaxy-Hörer ganz normal über das Bluetooth-Menü mit jedem iPhone oder iPad verbinden und so in jedem Fall Musik hören. Dir stehen dann aber keine Klangeinstellungen oder weitere Optionen zur Verfügung. Lediglich für die Galaxy Buds Live und die Galaxy Buds+ gibt es im Appstore eine App namens Samsung Galaxy App, mit der dir dann alle Optionen zu Verfügung stehen.

Hast du dich schonmal geärgert, weil du einen Kopfhörer gekauft hast, der dann mit deinem Smartphone nicht richtig funktioniert hat? Erzähl‘ uns davon in den Kommentaren!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.