Startseite News Panasonic wird neuer eFootball-Partner des FC St. Pauli

Panasonic wird neuer eFootball-Partner des FC St. Pauli

Panasonic ist neuer Partner des eFootball Team des FC St. Pauli. Der japanische Elektronik-Hersteller wird das eFootball-Team des Zweitligisten in Zukunft mit technischer Ausrüstung unterstützen.
Panasonic wird neuer eFootball-Partner des FC St. Pauli Bild: Panasonic

Das eFootball Team des Traditionsvereins St. Pauli hat mit Panasonic einen neuen Partner, der den Verein mit neuester Technik aus dem Hause des japanischen Elektronikkonzerns versorgen wird. Erstmals spielte der Verein in der Saison 2019/2020 mit in der Virtuellen Bundesliga (VBL).

Panasonic versorgt Trainings- und Heimspielstätte mit Equipment

Panasonic wird im Rahmen der Partnerschaft wird Panasonic diverse Räume und Events mit 4K TV-Geräten ausstatten. Unter anderem betrifft das eine Stadion Loge, das sogenannte „Congstar-Separée“, in denen Trainings und auch Spiele des eFootball-Teams ausgetragen werden.

Zum HIFI.DE Hands-On der neuen Panasonic TV-Reihe 2020

Man freue sich sehr über die neue Partnerschaft, so Armando Romagnolo, Marketing Director bei Panasonic Deutschland. „Wir freuen uns sehr darauf, diesen Traditionsverein in die spannende Welt des eSports zu begleiten und sind davon überzeugt, dass unsere technisch innovativen Lösungen zum Erfolg des Vereins beitragen werden.

Jetzt ansehen: Die HIFI.DE-Awards: Die besten Fernseher über 2000 Euro

Auch auf Seiten des Vereins ist man von der neuen Zusammenarbeit sehr angetan. Tom Köst, Xbox Spieler des eFootball Teams St. Pauli, ist von der neuen bereitgestellten Technik begeistert: „Die Reaktionsgeschwindigkeit von TV-Geräten ist ein oftmals unterschätztes Feature. Dauert die Bildverarbeitung zu lange, hat man oft einen entscheidenden Nachteil.“

Die neuen Geräte kommen zukünftig sowohl beim Training als auch bei offiziellen Heimspielen des FC St. Pauli zum Einsatz. Auch Offline Events des FC St. Pauli unterstützt Panasonic zukünftig. Fans des Traditionsvereins können sich künftig also auf spannende Events im Bereich des eSports am Millerntor freuen.

Bist du Fußball-Fan? Interessierst du dich für das Thema eSports? Teile deine Meinung in den Kommentaren mit der Community!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.