Startseite Kopfhörer Bluetooth Kopfhörer Die besten Beats-Kopfhörer 2021

Die besten Beats-Kopfhörer 2021

Bei den Kopfhörern von Beats ist der Name Programm – doch welcher ist der richtige für dich? Finde es heraus in unserer Kaufberatung der besten Beats-Kopfhörer.
Beat Studio Buds

HIFI.DE testet ständig alle relevanten Produkte des Markts – darunter auch die wichtigsten aktuellen Kopfhörer-Modelle der beliebten Marke Beats. Auf den Köpfen von Spitzensportlern und Musikern ist Beats by Dre bekannt geworden, mittlerweile gehört die Marke zum Apple-Konzern und ist einer der wichtigsten Kopfhörer-Hersteller.

Die Beats-Kopfhörer im direkten Vergleich mit den Modellen anderer Marken findest in unserer ständig aktuell gehaltenen Bluetooth Kopfhörer Bestenliste:

So findest du den richten Beats-Kopfhörer für dich

Man sagt den Beats-Kopfhörern eine sehr bassige Ausrichtung nach, doch bei den jüngeren Modellen hat sich das auch in Richtung eines ausgewogenen Klangs verbessert, so dass sich im Beats-Programm jetzt für jeden Geschmack etwas findet. Finde in unserer Auswahl den besten Beats Kopfhörer für dich!

Die besten Beats Kopfhörer: Beats Studio Buds

Beats Studio Buds

Das beste Gesamtpaket mit ANC

Preis: 150 Euro | Akku-Laufzeit mit/ohne ANC: 5 h / 8 h / bis zu 24 h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 5 Min. für 1 h Wiedergabe | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja (Android) | Sonstiges: Schutzklasse IPX4

  • Ansprechendes, frisches Design
  • Guter, detailreicher Klang
  • Kraftvoller Bass
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Kein Tragesensor
  • Kaum Konfigurationsmöglichkeiten

Die kleinsten Beats sind unserer Meinung nach auch zugleich die besten Beats-Kopfhörer. Die Ausstattung ist minimalistisch, aber absolut zweckmäßig. Und so überzeugen die mit 150 Euro recht günstigen True Wireless Ohrhörer Beats Studio Buds mit frischen Farben, kräftigem Sound und bequemem Halt im Ohr. Sogar ein sehr passables ANC ist mit an Bord, das ist längst keine Selbstverständlichkeit in diesem Preissegment. Und auch Android-User*innen können dank passender App nun auch alle Funktionen und Optionen der Beats Studio Buds nutzen.

Mit den Beats Studio Buds bekommst du also auf das Wesentliche reduzierte, gut klingende und rundum sehr gelungene True-Wireless-Kopfhörer. Wenn du auf Spielereien und Einstellungsmöglichkeiten verzichten kannst, sind die knalligen Hörer eine wirkliche gute Option als beste Beats-Kopfhörer für dich!

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Beats Studio Buds.

Die besten Beats Kopfhörer: Beats Powerbeats Pro

Beats Powerbeats Pro

Die besten Beats für den Sport

Preis (UVP / Straßenpreis): 280 / ca. 180 Euro | Akku-Laufzeit: 9 h, bis zu 24h mit Ladecase | Schnellladefunktion: 5 Min. Ladezeit für 90 Min. Laufzeit | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Nein | ANC: Nein

  • Perfekter, sicherer Halt
  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Bedienbarkeit durch Taster
  • Ladecase etwas zu groß
  • Klang etwas unausgewogen

Die Anforderungen an Sport-Kopfhörer sind klar, und die Beats Powerbeats Pro erfüllen sie alle: Bombenfester Sitz,  Schweiß- und Spritzwasser-Schutz dank IPX4-Zertifizierung, ein kräftiger, antreibender Sound und ein ausdauernder Akku – Die Beats Powerbeats Pro sind perfekte Trainingspartner.

Im Test fiel bei den Powerbeats zwar ein etwas unausgewogener Klang mit gelegentlich zu präsenten Höhen auf, es gibt kein ANC, und das Ladecase ist auch zu groß, um es beim Sport in der Hosentasche zu haben. Doch auf der Habenseite kann man wiederum die sichere Bedienung per echten Tasten statt fummeliger Touchgesten verbuchen. Die Beats Powerbeats Pro konzentrieren sich eben auf das, worauf es beim Sport ankommt und sind deshalb die besten Beats Kopfhörer für dein Workout.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Beats Powerbeats Pro.

Die besten Beats Kopfhörer: Beats Studio 3 Wireless

Beats Studio 3 Wireless

Der beste Beats-Sound für unterwegs

Preis (UVP / Straßenpreis): 350 / ca. 250 Euro | Akku-Laufzeit mit/ohne ANC: 22 h / 40 h | Schnellladefunktion: 10 Min. Ladezeit für 3 h Laufzeit | Gewicht: 260 g | Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Steuerungs-App: Ja (Android)

  • Stylisches Design
  • Guter Tragekomfort
  • Einfache Bedienung
  • Gute Konnektivität
  • Klang ein wenig dumpf
  • ANC rauscht etwas
  • Laute Geräusche der Bedienelemente am Ohr

Selbst im dezenten Schwarz unseres Testmusters sind die Beats Studio 3 Wireless nicht zu übersehen. Die größten Kopfhörer im Beats-Programm haben echtes HiFi-Format und umschließen dein Ohr komplett. Ähnlich wuchtig kommt auch der Sound der Beats Studio 3 rüber: Nicht mehr ganz so extrem basslastig wie frühere Kopfhörer der Marke, aber immer noch deutlich in Richtung „warm“ abgestimmt. Die automatische Geräuschunterdrückung funktioniert ordentlich, und die Bedienung über verschiedene Taster mit deutlichem Druckpunkt ist intuitiv.

Das elegante Design und der bequeme Sitz sind sind weitere Vorteile des Kopfhörers. Mit dem Beats Studio 3 Wireless bist du musikalisch bestens versorgt und gleichzeitig gut angezogen. Deshalb gehören sie ganz klar auf unsere Liste der besten Beats-Kopfhörer.

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Beats Studio 3 Wireless.

Beats Kopfhörer kaufen? Das musst du wissen:

Früher hatten Kopfhörer von Beats in manchen Kreisen den Ruf, mehr modisches Accessoire als ernstzunehmendes Audio-Produkt zu sein. Trotzdem – oder gerade deswegen? – haben sie einen beispiellose Aufstieg zu einer der populärsten Kopfhörer-Marken der Welt hingelegt. Sei geraumer Zeit gehört Beats zum Apple-Konzern, und spätestens seitdem produzieren die meisten aktuellen Beats-Kopfhörer sogar einen ziemlich ausgewogenen und angenehmen Sound. Und da sie immer noch sehr stylish gestaltet sind, bekommt man nun also quasi das Beste aus zwei Welten.

Die Beats Studio Buds klingen gut und eignen sich gut zum telefonieren
Die In-Ears von Beats eignen sich auch gut für Telefonate – Stimmen werden klar und deutlich übertragen.

Konzentration auf das Wesentliche

Viele Beats-Kopfhörer verfügen mittlerweile über ein eigenes System zur aktiven Geräuschunterdrückung. Das funktioniert sehr gut, liegt aber nicht auf dem gleichen Niveau wie die ANC-Lösungen der teureren Produkte von Sony oder Bose. Die wenigen Einstellungen, die es gibt, sind bei Apple-Geräten perfekt in die Systemeinstellungen integriert. Android-User*innen steht mittlerweile eine App mit den gleichen Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.

Soll ich einen Beats-Kopfhörer kaufen?

Ein Kopfhörer von Beats kommt dann für dich infrage, wenn du der typischen Beats-Sound zu deiner Lieblingsmusik passt und du das moderne Design magst. Dann sind alle in dieser Liste der besten Beats-Kopfhörer vorgestellten Modelle eine gute Empfehlung. Geht es dir um möglichst perfektes ANC, eine umfangreiche Ausstattung oder einen neutralen, authentischen Klang, sollten wohl eher andere Hersteller auf deiner Liste stehen.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.