Startseite Kopfhörer Black Friday: Das sind die Top 10 Deals am Schnäppchentag!

Black Friday: Das sind die Top 10 Deals am Schnäppchentag!

Von LG OLED C3 über Sonos Arc und Sonys beste ANC-Kopfhörer: Zum Black Friday fallen die Preise. Das sind die Lieblingsdeals der HIFI.DE Redaktion.
Black Friday Top 10 Deals des Tages Fernseher Kopfhoerer Konsolen Soundbars Lautsprecher

Black Friday ist da und mit ihm Bestpreise für etliche Fernseher, Kopfhörer und Konsolen. Viele der besten Produkte, die wir 2023 im Testlabor hatten, gibt es aktuell so günstig wie sonst nie. Wir haben seit Wochen ein Blick auf die Preise und zeigen dir hier die besten Deals am Freitag.

Für alle, die es eilig haben, gibt’s hier die Kurzübersicht. Weiter unten stellen wir die Produkte inklusive Testergebnisse kurz vor.

Aktueller Spitzen-OLED von LG zum bisher besten Preis

LG OLED B3

Aktueller OLED zum Bestpreis

Display: OLED | Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz |

  • Hohe Bildqualität
  • Sehr hoher Kontrast und Farbtreue
  • Gute, übersichtliche Bedienung
  • Alle relevanten Gaming-Features von HDMI 2.1
  • Etwas schwacher Klang
  • Kein HDR 10+

Du willst einen Fernseher aus diesem Jahr, bei dem du kaum Kompromisse eingehen musst? Dann greif zum LG OLED B3. Der bietet vieles, was schon den LG OLED B2 auszeichnete – sprich hervorragendes Bild, tolle Gaming-Features und gute Bedienung – setzt in einigen Punkten aber noch einen obendrauf. So ist zum Beispiel das Bild insgesamt und das Bewegtbild insbesondere verbessert worden. Zuletzt war der LG OLED B3 nur schwach reduziert, da er ein OLED-TV aus dem diesjährigen Line-up ist. Jetzt gibt es das 55-Zoll-Modell erstmals für unter 1.000 Euro.

Black Friday Deals für den LG B3

Lies hier unseren ausführlichen Test des LG OLED B3.

Nintendo Switch OLED mit Mario Kart im Bundle für nur 330 Euro

Die Nintendo Switch im Test

Nintendo Switch OLED mit Mario Kart 8 Deluxe

Die Konsole für Zocken mit Freund:innen oder allein für unterwegs

Auflösung: Maximal 8K bei 60 Hz / 4K bei 120 Hz | Optisches Laufwerk: Ja | Abmessungen (BxHxT): 151 x 301 x 151 mm

  • Gutes Konzept: Konsole und Handheld in einem
  • Starke, exklusive Marken wie Mario, Pokémon und Zelda
  • Controller lassen sich unterschiedlich nutzen
  • Technisch nicht auf dem Niveau von Playstation und Xbox
  • Controller nicht sehr langlebig

Mit dem Hybrid-Konzept holt die Nintendo Switch Groß und Klein ab. Denn: Die recht kompakte Konsole besitzt einen eigenen Bildschirm, wodurch du sie portabel unterwegs wie ein Handheld nutzen kannst. Zu Hause kannst du sie per Dock an deinen Fernseher anschließen und auf dem großen Bildschirm weiterzocken. Von uns hat die Nintendo Switch die gute Note 7,3 bekommen, allerdings handelte es sich dabei um die Version mit LCD-Bildschirm. Zu Black Friday verkauft MediaMarkt jedoch das OLED-Modell, im Set mit dem spaßigen Spiel Mario Kart 8 Deluxe, zu einem extrem guten Preis.

Nintendo Switch OLED mit Mario Kart zum Black-Friday-Preis

Alles Wissenswerte erfährst du in unserem Test.

Die besten In-Ears auf dem Markt zum besten Preis

sony-wf-1000xm5-im-case-detail

Sony WF-1000XM5

Unsere In-Ear-Testsieger

Bluetooth-Codecs: SBC, AAC, LDAC, LC3 | Akku-Laufzeit: 8 Std. (mit ANC) / 24 Std. (mit Case) | Schnellladefunktion: 3 Min. Laden für 60 Min. Wiedergabe | Wasser- und Staubschutz: IPX4 | ANC: Ja

  • Detailreicher, ausgeglichener Klang
  • Lange Akkulaufzeit
  • Einfache, bequeme Bedienung
  • Gute Passform und hoher Tragekomfort
  • Hoher Preis
  • Gehäuse nicht sehr griffig

Schon die direkten Vorgänger der Sony WF-1000XM5, die Sony WF-1000XM4, konnten sich an die Spitze unserer Liste der besten In-Ear-Kopfhörer setzen. Der Nachfolger füllt diese großen Fußstapfen erfolgreich aus und überzeugt mit klarem Sound sowie tiefem, aber dezentem Bass. Die Bedienung erfolgt intuitiver als beim direkten Vorgänger und auch das Noise Cancelling weiß selbst bei schwierigen Frequenzen zu überzeugen. Die besten In-Ear-Kopfhörer, die wir bisher getestet haben, sind zum Black Friday günstig wie noch nie.

Black-Friday-Angebot für die Sony WF-1000XM5

Erfahre mehr in unserem ausführlichen Test der Sony WF-1000XM5.

Samsung OLED in 65 Zoll für nur knapp 1.600 Euro

Samsung S90C

Top QD-OLED von Samsung

Display: OLED-TV | Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | HDR-Unterstützung: HDR10, HDR10+, HLG | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | Größe im Angebot: 65″ | Modelljahr: 2023

  • Brillantes Bild mit hoher Farbtreue
  • Sehr gute Entspiegelung und breiter Betrachtungswinkel
  • 4 x HDMI 2.1 für Gaming in 4K@120Hz
  • Guter Klang
  • Kein Dolby Vision
  • Kein Kopfhörer-Ausgang

Trotz starker Konkurrenz kann sich der Samsung S90C dank seiner QD-OLED-Technologie gegen viele andere Fernseher durchsetzen. Die Technik sorgt für brillante Farben, einen hohen Kontrast und tiefes Schwarz. Beeindruckend ist die Aufrechterhaltung der Helligkeit selbst bei langen, dunklen Szenen. Hinzu kommt ein guter Klang und viele Gaming-Features, die insbesondere beim PC-Gaming überzeugen dürften. Ein allgemeiner Nachteil von Samsung-Fernsehern ist allerdings, dass der Hersteller sich nach wie vor Dolby Vision verweigert. Wenn das kein Problem für dich darstellt, ist der S90C eine hervorragende Wahl. Der Preis von 1.600 Euro für die 65-Zoll-Variante kann sich sehen lassen, denn noch vor wenigen Wochen waren 1.800 und mehr die Norm.

Hier geht es zum Angebot bei Saturn

Wenn du mehr über den Samsung S90C wissen willst, wirf einen Blick auf unseren ausführlichen Testbericht.

Sonos Arc und Era 300: Smarte Klang-Power fürs Wohnzimmer

Sonos Arc Surround-Set

Die umfassende Heimkino-Lösung

Audio-Anschlüsse: 1 x HDMI-(eARC), optischer Audioeingang per | Anzahl Treiber: 17 (verbunden mit Klasse-D-Verstärkern) | AirPlay 2: Ja | Sprachsteuerung: Amazon Alexa, Google Assistant (via Fernfeldmikrofon)

  • Genialer Surround Sound
  • Überzeugender 3D-Sound mit Dolby Atmos
  • Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten
  • Soundbar passt nicht unter jeden Fernseher

Die Sonos Arc konnte in unserem Test schon als All-in-One-Soundbar überzeugen: Sie schafft hervorragende Räumlichkeit mit Dolby Atmos, ist über die Sonos-App simpel bedient und fügt sich nahtlos ins Multiroom-System des Herstellers ein. Zum Black Friday erhältst du die Soundbar gleich im Set mit den Sonos Era 300, den neuen Smart Speakern, die Dolby Atmos unterstützen. Das Paket kommt somit auf ganze 7.1.4 Kanäle, denn die Era 300 bringen eigene Upfiring-Speaker mit. Selbst, wenn du gar keine Rears willst, ist das Set interessant: Während Arc und Sonos Sub sich um Filme kümmern, kannst du die zwei Era 300 im Haus verteilen und einfach als Smart Speaker nutzen. Einziger Nachteil des Systems: Die Sonos-Soundbar ist sehr groß, passt also nicht unter jeden Fernseher.

Sonos Arc Surround-Set am Black Friday kaufen

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test des Sonos Arc Surround-Sets.

600 Euro Preisfall für riesigen LG OLED-Fernseher

LG OLED C3

Überzeugend, nicht nur bei Preis-Leistung

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 42″, 48″, 55″, 65″, 77″, 83″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Modelljahr: 2023

  • Klasse Bild mit hoher Spitzenhelligkeit
  • evo-Technik mit noch mehr Effizienz
  • Gute, übersichtliche Bedienung
  • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
  • Leichte Schwächen im Klang
  • Kein HDR10+

Der LG C3 ist an Black Friday deine Chance, dir ein wahres Monster an Fernseher ins Wohnzimmer zu holen. Der Preis für die 83-Zoll-Bilddiagonale fällt auf einen Schlag um ganze 600 Euro, sodass du plötzlich für 2,10 Meter nur noch 3.222 Euro zahlst. Wenige Tage vor Black Friday kostete er noch gut 3.800 Euro, im September 4.500. Du bist jetzt definitiv günstiger unterwegs, als je zuvor. Der LG OLED C3 hat ein sehr natürliches und detailreiches Bild, bei der Spitzenhelligkeit gibt es nichts zu meckern und dank OLED-Technik überzeugen Schwarzwert und Kontrast sowieso. In unserem Test hat uns außerdem das überarbeitete Smart-TV-System webOS 23 überzeugt, ebenso wie die vielen Gaming-Features. Am Ende stand eine sehr gute 9,2.

Hier findest du den LG OLED C31 im Angebot

Weitere Informationen erwünscht? Schau gerne in unseren Test des LG OLED C3.

Teufels Soundbar-Klassiker zum absoluten Tiefstpreis

Teufel Cinebar 11

Dream-Team aus Soundbar und Sub

Anschlüsse / Schnittstellen: HDMI 2.0a, Bluetooth, Optisch, 3,5 mm Klinke | Sprachsteuerung: Nein | Abmessungen (BxHxT): Soundbar: 948 x 60 x 83 mm / Subwoofer: 420 x 420 x 120 mm

  • Beeindruckender Klang bei Film und Musik
  • Schlankes Design bei Soundbar und Bass
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine Netzwerkanbindung, somit auch kein Streaming
  • Keine automatische Raumeinmessung

Die Teufel Cinebar 11 rangiert in der Mitte des Teufel Soundbar-Portfolios. Sie wird standardmäßig mit dem Teufel T 6 Subwoofer geliefert, der Hersteller listet die Soundbar gar nicht einzeln. Dadurch hat sie natürlich einen klanglichen Vorteil. Mit dem Subwoofer bekommen Action-Szenen die nötige Schlagkraft. Zusätzlich kommt bei der Cinebar 11 die Dynamore-Technologie zum Einsatz, um die Klangbühne breit vor dir aufzufächern. Das Klangerlebnis, das die Teufel-Soundbar damit schafft, ist schon für den normalen Preis von rund 450 Euro wirklich beeindruckend – für die 300 Euro, die Teufel an Black Friday verlangt, unschlagbar.

Teufel Cinebar 11 am Black Friday

Hier geht’s zu unserem vollständigen Test der Teufel Cinebar 11.

Mächtige JBL-Box mit ebenso mächtigem Bass

Black Friday Deals JBL Bluetooth Lautsprecher Boombox 3

JBL Boombox 3

Schwergewicht für große Feste

Abmessungen (BxHxT): 482 x 257 x 200 mm | Gewicht: 6,7 kg | Akkulaufzeit: 24 Stunden | Wasser- und Staubschutz: IP67Kräftiger, ausgeglichener Sound

  • Verzerrt auch bei hohen Lautstärken nur wenig
  • Lange Akkulaufzeit
  • PartyBoost-Funktion für die Verbindung mit anderen JBL-Lautsprechern
  • Hohes Gewicht

Die Boombox 3 wirft mit Superlativen um sich: Sie ist einer der teuersten Bluetooth-Lautsprecher am Markt und zudem groß und schwer genug, dass du dir ernste Gedanken machen musst, wie du sie von A nach B bekommst. Gleichzeitig ist sie aber auch einfach eine grundsolide Box: Klang, Widerstandsfähigkeit und Akkulaufzeit gehören zu den besten, die wir in der Produktkategorie testen konnten. An Black Friday ist auch der Preis mehr als fair für das, was dir hier geboten wird.

Black-Friday-Deals für die JBL Boombox 3

Hier geht’s zum Test der JBL Boombox 3.

Premium ANC-Kopfhörer von Sony im Angebot

WH 1000-XM3 Titelbild

Sony WH-1000XM4

Premium-Kopfhörer zum Tiefstpreis

Bluetooth-Standard: Bluetooth 5.0 | Akku-Laufzeit: 30 Std. (Mit Noise Cancelling), 38 Std. (Ohne Noise Cancelling) | Schnellladefunktion: 10 Min. Ladezeit für 5 Std. Laufzeit  | Steuerungs-App: Ja

  • Hervorragendes Noise Cancelling
  • Guter Klang
  • Guter Tragekomfort
  • Viele Einstellmöglichkeiten in der App
  • Kein aptX
  • Nicht ganz günstig

Der Sony WH-1000XM4 bietet schönen Klang, den du in der umfangreichen Steuerungs-App an deinen persönlichen Geschmack anpassen und per persönlicher Einmessung noch weiter optimieren kannst. Selbst der Nachfolger WH-1000XM5 kann klanglich nicht ganz mit dem rabattierten Vorgänger mithalten. Dazu kommen kommt die hochwertige Verarbeitung und der gute Tragekomfort, die den WH-1000XM4 zu einem der besten Modelle am Markt machen. Auch das Active Noise Cancelling gehört zu den besten Lösungen, die es gibt. In der Summe seiner hervorragenden Eigenschaften hat der Sony-Kopfhörer uns sehr überzeugt und die Note 9,2 („sehr gut“) bekommen.

Aktuell bekommst du den Kopfhörer bei Coolblue deutlich günstiger

Hier kannst du unseren ausführlichen Test zum Sony WH-1000XM4 lesen.

Black Friday Bose Soundbars Bose Smart soundbar 900

Bose Smart Soundbar 900

Die Dolby-Atmos-Soundbar mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Anzahl Kanäle: 3.0.2 | Anschlüsse / Schnittstellen: WLAN, Bluetooth, HDMI-eARC, Optisch, Ethernet | AirPlay 2: Ja | Netzwerk: Ja | Abmessungen (BxHxT): 1045 x 58 x 107 mm

  • Relativ ausgewogener, wuchtiger Klang
  • Leicht einzubinden, dank kleiner Abmessungen
  • Einfache Bedienung per App, Sprache oder Fernbedienung
  • Bass-Abstimmung etwas zu kräftig
  • Mit Erweiterungen recht preisintensiv

Mit der Bose Smart Soundbar 900 versuchte Bose sich erstmals an einer Dolby-Atmos-Soundbar. Zu Verarbeitung des 3D-Signals dient eine HDMI-eARC-Schnittstelle, den Rest übernehmen die Upfiring-Speaker. Aber auch abseits von Dolby-Atmos-Tonspuren sollst du mit der Soundbar 900 3D-Feeling genießen können. Klassische Stereo- oder 5.1-Signale können aufgearbeitet über die Upfiring-Speaker ausgegeben werden. Egal, ob sie dich mitten in den Granatenhagel versetzen oder den Tatort-Kommissar verständlicher machen soll, die Bose Smart Soundbar 900 fühlt sich im Film-Business zu Hause. Am Ende macht das die Note 8,3 („gut“).

Hier findest du die Bose Smart Soundbar 900 im Angebot

Hier geht es zu unserem ausführlichen Test der Bose Smart Soundbar 900.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.