Startseite Fernseher LG C2 vs. LG B2: Welcher LG OLED bietet am meisten fürs Geld?

LG C2 vs. LG B2: Welcher LG OLED bietet am meisten fürs Geld?

LG-OLEDs bieten durch die Bank weg ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber wer steht bei diesem Vergleich am Ende besser da – Der LG C2 oder der B2? Wir finden es heraus.
LG OLED C2 vs. LG OLED B2 Vergleich

Bekannt ist LG vor allem für seine OLED-Fernseher. Besonders beliebt sind die B- und C-Serien, da sie preislich noch im Rahmen liegen und trotzdem sehr gute Ergebnisse liefern. Wer aber bietet mehr für sein Geld? LG C2 vs. LG B2 heißt es in diesem Duell.

LG OLED C2 vs. LG OLED B2 – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

  • OLED-Technik ist bei beiden TVs zu finden, beim C2 sogar die bessere OLED-evo-Technologie
  • Vier HDMI-2.1-Eingänge beim C2 und zwei beim B2 laden zum Zocken ein
  • Für HDR-Inhalte unterstützen beide TVs HLG, HDR10 sowie Dolby Vision
  • Den LG OLED C2 erhältst du in 42, 48, 55, 65, 77 sowie 83 Zoll, den LG OLED B2 gibt es “nur” in den Größen von 55, 65 und 77 Zoll

Klar, beide Fernseher setzen auf OLED-Technik. Wenn du wissen willst, wie sie sich im Vergleich zu anderen Modellen einreihen, hilft ein Blick in unsere Bestenliste:

Bevor wir jetzt in den Vergleich der beiden Fernseher einsteigen, schauen wir uns die beiden Geräte erst einmal im Detail an.

LG OLED C2

evo-OLED-Technik zum vergleichsweise kleinen Preis

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 42″, 48″, 55″, 65″, 77″, 83″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Modelljahr: 2022

  • Spitzenbild mit hoher Helligkeit
  • Neue OLED-evo-Technologie
  • Sehr gute Bedienung
  • 4 x HDMI 2.1 für Gaming
  • Kein HDR10+
  • Kein Kopfhörer-Anschluss

Der Fernseher erreicht die Bildqualität des direkten Vorgängers – und der LG C1 konnte sich schon sehen lassen. Ein hervorragendes Bild erwartet dich also, gerade bei HDR-Inhalten. Denn: Bei der Spitzenhelligkeit konnte man dank evo-Technologie noch nachbessern, rund 850 Nits sorgen für tolle Highlights und ein helles Bild auf dem Niveau des LG OLED G1, dem letztjährigen Top-Modell. Hinzu kommt eine erstklassige Farbwiedergabe, passende Gaming-Features mit gleich vier HDMI 2.1-Anschlüssen und einer tollen Bedienung.

Aktuelle Angebote für den LG OLED C2:

Weitere Informationen erwünscht? Schau gerne in unseren Test des LG OLED C2.

LG OLED B2

Der Alles-Drin-OLED

Auflösung: 4K (3.840 x 2.160) | Größen: 55″, 65″, 77″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG | Modelljahr: 2022

  • Sehr gute Bildqualität
  • Toller Kontrast
  • HDMI 2.1 für Gaming
  • webOS 22
  • HDR-Spitzenhelligkeit etwas knapp
  • Kein HDR10+

Wenn du hohe Bildqualität zum kleinen Preis suchst, ist der LG B2 wie geschaffen für dich. Auch hier erwartet dich ein tolles Bild mit sauberen Farben, hohen Kontrasten und perfektem Schwarz. Bei der Spitzenhelligkeit musst du zwar kleinere Einschränkungen in Kauf nehmen, QLED-Fernseher eignen sich etwa wesentlich besser in hellen Räumen, dafür ist sonst alles dabei, was du benötigst. Zwei der vier HDMI-Anschlüsse setzen auf den neuen Standard 2.1, 4K-Gaming mit 120 Hz und Dolby Vision ist ebenso möglich wie die Nutzung von ALLM und VRR.

Aktuelle Angebote für den LG OLED B2:

In unseren Testbericht des LG OLED B2 findest du ausführliche Informationen zum Fernseher.

Der Vergleich LG OLED C2 vs. LG OLED B2

Wie du schon herausgelesen hast, gibt es einige Gemeinsamkeiten, im Detail finden sich aber auch Unterschiede beim Duell LG C2 vs. LG B2. Wir gehen die Kategorien Design, Bildqualität, Anschlüsse, Bedienung, Smart-TV sowie Klangqualität im Detail durch, um dir einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Falls du das vorab gerne auch im Bewegtbild tun möchtest, schau doch mal rein, was Vitus im Video zu sagen hat.

Design: Welcher Fernseher macht sich besser in deinem Wohnzimmer?

Macht sich der Unterschied im Preis zwischen LG C2 und LG B2 bei der Auswahl der Materialien, der Verarbeitung und dem Design bemerkbar? Nicht wirklich. Tatsächlich weisen beide OLEDs die typische Bauweise auf – schlankes Display oben, unten ein etwas tieferer Part mit der Technik. Bei den Materialien handelt es sich um größtenteils hochwertigen Kunststoff, der C2 hat zusätzlich eine Metallfront am Standfuß.

Insgesamt wirkt der C2 von LG etwas moderner, der Fuß ragt nicht so weit nach vorne wie beim B2. Der wiederum setzt auf das klassische LG-Design und wirkt auf der Rückseite etwas wertiger. Beide Füße sind nicht sonderlich hoch, beim C2 hast du durch den neuen, etwas höheren Standfuß jedoch etwas mehr Platz für eine Soundbar. Weil beide Geräte sich aber auf einem ähnlich hohen Niveau bewegen und die Entscheidung am Ende Geschmackssache ist, herrscht Gleichstand bei der Note.

Unsere Design-Noten: 

LG OLED C2: 8,9
LG OLED B2: 8,9

Wer hat das bessere Bild? LG C2 vs. LG B2

Obwohl beim Panel die größten Unterschiede liegen – der LG C2 setzt auf die evo-Technologie – sind beide TVs von Werk aus wirklich gut kalibriert, den Fernseher einzustellen ist so kaum mehr notwendig. Egal, für welchen der beiden OLED-Fernseher du dich entscheidest, du kannst dich auf sattes Schwarz, hohe Kontraste und nahezu perfekte Farben freuen. Gerade mit HDR-Inhalten ein Genuss. Zwar wird HDR10+ nicht unterstützt, dafür aber das gängigere Dolby Vision.

Insbesondere bei Filmen oder Spielen in HDR und bei der Performance am Tag hat der LG C2 dann aber die Nase vorn. Durch die evo-Technologie wird er heller als der “kleine” Bruder. Das reicht zwar nicht an QLEDs heran, aber Highlights wie Sterne wirken dank des perfekten Schwarzwertes fast genauso gut. Das gilt auch für den LG B2, der im direkten Vergleich aber eben nicht ganz so hell strahlen kann und somit dieses Duell nicht für sich entscheiden kann.

Unsere Bildqualität-Noten: 

LG OLED C2: 9,4
LG OLED B2: 9,3

Diese Anschlüsse bringen die Fernseher mit

Bei beiden LG-Fernsehern musst du dir um Anschlüsse keine Sorgen machen. Denn sowohl der LG C2 als auch LG B2 bringen einen Haufen mit. Je nach Modell variieren die Tuner, hier also aufpassen beim Kauf, ansonsten stecken aber immer vier HDMI-Anschlüsse in den Fernsehern. HDMI 2.1 ist da natürlich ein Muss. Der LG C2 bietet den Standard bei allen Anschlüssen, beim LG B2 unterstützen nur zwei der vier Buchsen den neuesten Standard.

eARC ist natürlich dabei, ansonsten findest du USB-Anschlüsse (3 beim C2, 2 beim B2), einen LAN sowie einen optischen Digitalausgang bei beiden Fernsehern. Kabellos wird per WLAN und Bluetooth gefunkt, also zumindest Bluetooth-Kopfhörer stellen kein Problem dar – denn beide TVs von 2022 verzichten auf einen Kopfhörer-Ausgang. Weil der LG C2 aber eben vier statt “nur” zwei HDMI-2.1-Anschlüsse aufweist, geht der Punkt an das teurere Modell.

Unsere Anschlüsse-Noten: 

LG OLED C2: 9,3
LG OLED B2: 9,2

Bedienung und Praxis im Vergleich

Kurz und knapp: Die Fernbedienung der beiden TVs ist identisch. Oder fast. Auf jeden Fall bekommst du bei beiden Geräten die Magic Remote von LG mitgeliefert. Die ist durchdacht, besitzt alle wichtigen Tasten und kann noch Bewegungen zur Steuerung umsetzen. Oh, und die Zifferntasten kannst du auch noch frei belegen. Warum sie nun nur fast gleich sind: Beim C2 ist in der Fernbedienung ein NFC-Chip zum schnellen Teilen von Inhalten verbaut, beim B2 nicht.

LG C2 vs. LG B2 Fernbedienung
Bis auf den hier zu sehenden NFC-Bereich ist die Fernbedienung beim LG C2 und LG B2 identisch.

Die Navigation ist, gerade aufgrund des Betriebssystems, in der Praxis dank logischem Aufbau der Menüs sehr flott und angenehm. Am Ende entscheidet der NFC-Chip das Duell LG C2 vs. LG B2 beim Thema Bedienung und Praxis zugunsten des C2.

Unsere Bedienung und Praxis-Noten: 

LG OLED C2: 9,3
LG OLED B2: 9,2

Smart-TV mit webOS

Über webOS haben wir mittlerweile einen eigenen Ratgeber geschrieben. Und warum auch nicht. Das Betriebssystem der LG-TVs ist schnell, die Menüs aufgeräumt und es gibt eine Menge Optionen zur persönlichen Anpassung.

LG C2 vs. LG B2 Smart-TV
Aufgeräumt, personalisierbar, schnell und voller Apps – webOS überzeugt auf beiden TVs.

Sowohl der LG C2 als auch der LG B2 setzen auf die neueste Version des Betriebssystems, webOS 22. Dadurch wirst du auf beiden Geräten all die Apps finden, die du im Alltag benötigen könntest. Die beliebtesten Video-Streaming-Dienste sind dabei und es kommen immer neue hinzu. Daher herrscht bei dem Punkt Smart-TV ein Unentschieden.

Unsere Smart TV-Noten: 

LG OLED C2: 9,5
LG OLED B2: 9,5

Das Klangduell: Welcher Fernseher klingt besser?

Über den Standfuß der LG-Fernseher wird der Ton, der nach unten ausgegeben wird, nach vorne gelenkt. Am Ende ergibt das bei beiden Fernsehern einen recht guten Klang. Für echtes Heimkino-Feeling empfiehlt sich dennoch eine Soundbar mit Dolby Atmos.

Am Ende liegt auch bei diesem Vergleich der LG C2 vorn. Er hat einfach etwas mehr Power und den ausgewogeneren Ton. Für den Alltag reicht es aber bei beiden, für Film- und Seriengenuss eignen sich beide nur bedingt.

Unsere Klangqualität-Noten: 

LG OLED C2: 8,0
LG OLED B2: 7,6

Unser Fazit zum Duell LG OLED C2 vs. LG OLED B2

Ob nun LG C2 oder LG B2, beide Geräte reihen sich in unserer Liste der besten Fernseher oben ein. Das liegt am wirklich hervorragenden Bild, das schon sehr gut eingestellt zu dir nach Hause kommt. Alle Vorteile eines OLEDs sind da: tiefes Schwarz, hohe Kontraste und klare Farben. Ist dir Helligkeit sehr wichtig, weil du etwa viele HDR-Inhalte genießt oder einen eher hellen Raum hast, raten wir zum LG C2, der aufgrund der evo-Technologie Vorteile bietet.

Ist dir das aber nicht ganz so wichtig, etwa weil du Vorhänge nutzt oder eher abends Filme guckst, lohnt sich ein genauer Blick auf den LG B2. In den einzelnen Kategorien mag er zwar meistens hinter dem LG C2 landen, im Detail sind die Unterschiede aber minimal. Kannst du auf NFC verzichten und spielt der Ton bei dir keine Rolle, findest du beim LG B2 nahezu alle Tugenden des größeren Bruders. Inklusive aller wichtigen Gaming-Features – wenn auch nur bei zwei Anschlüssen. Gerade im Hinblick auf den Preis sollte der LG B2 immer eine Überlegung wert sein.

Der LG C2 passt zu dir? Hier findest du passende Angebote:

Der B2 von LG bietet alles, was du brauchst? Dann schau dir diese Angebote an:

Du bist noch immer unschlüssig? Alle Fernseher, die wir bisher testen konnten, findest du in unserer Bestenliste:

Welcher LG OLED passt eher zu dir? Muss es die hohe Helligkeit des C2 sein? Oder sparst du lieber etwas und greifst zum B2? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.