Startseite HiFi Elektronik Plattenspieler Vinyl auf der High End 2024: Die aufregendsten neuen Plattenspieler in München

Vinyl auf der High End 2024: Die aufregendsten neuen Plattenspieler in München

Die HIFI.DE Redaktion streift gerade mit Tausenden anderen HiFi-Fans durch das Münchner MOC. Das sind unsere Plattenspieler-Highlights der High End 2024.
High End 2024 Vinyl-Highlights

Das Wochenende steht ganz im Zeichen des HiFi-Hobbys. Am 11. und 12. Mai öffnet mit der High End die wichtigste europäische Messe der Szene ihre Türen. Wie in den vergangenen Jahren steht auch dieses Mal Vinyl ganz oben auf der Agenda. Die HIFI.DE-Kollegen haben sich vor Ort für dich umgeschaut. Das sind ihre Plattenspieler-Highlights der High End 2024.

Pro-ject Debut Evo 2 News

Pro-Ject Debut Evo 2 bringt Farbe in dein Wohnzimmer

  • Pro-Ject findest du in Halle 3 an den Ständen M04, N03, N04 und P05.

Natürlich hat sich auch Pro-Ject die Ehre auf der High End 2024 gegeben und einen neuen Plattenspieler präsentiert. Mit dem Pro-Ject Debut Evo 2 erhält der Debut Carbon Evo einen Nachfolger. Auch der neue Plattenspieler soll bestmögliche Leistung zum fairen Preis bieten – und dabei auch noch gut aussehen. Pro-Ject bietet eine beeindruckende Farbauswahl von Weiß über Schwarz, Gelb, Blau, Grün, einem weinroten Satin-Farbton, einem roten, weißen und schwarzen Hochglanzlack sowie einem klassischen Walnuss-Finish an.

Mehr Informationen zum Pro-Ject Debut Evo 2 erfährst du hier.

High End 2024 Clearaudio Celebrity-Serie Al Di Meola

Clearaudio: Ein Plattenspieler für Al Di Meola

  • Clearaudio stellt auf den Flächen F02 und G03 in Halle 2 aus.

Clearaudio stellt dieses Jahr den ersten Plattenspieler der Celebrity-Serie vor, mit der große Musiker geehrt werden sollen. Den Anfang macht ein Plattenspieler für Al Di Meola. Sein Korpus soll an eine Gitarre erinnern und trägt stolz die Unterschrift des Künstlers. Neben der Unterschrift sitzt der Drehknopf, der bei einer Gitarre an dieser Stelle die Lautstärke regelt. Hier steuert er die Geschwindigkeit des Plattenspielers. Der Spezialdreher ist auf exakt 1.000 Stück limitiert. Du hast die Wahl zwischen einer schwarzen oder der hier gezeigten Palisander-Ausführung. Im Preis von 3.950 Euro ist die Sonder-Pressung eines Al-Di-Meola-Albums und ein Plektrum enthalten.

High End 2024 Vinyl-Highlights Gryphon Apollo

The Gryphon Apollo – Eine Heizung für den Plattenspieler

  • The Gryphon stellt den Apollo in Raum E120, in Atrium 4.1 aus.

Dass man bei The Gryphon klotzt und kleckert, ist nicht neu. Der auf der High End vorgestellte Plattenspieler Apollo setzt dennoch allem dagewesenen die Krone auf. Dem Entwicklungs-Team rund um Søren Slebo und Helmut Brinkmann wurden keine finanziellen Grenzen gesetzt. Stattdessen haben auch Ortofon und das Aarhus Institut für Technologie mitgeholfen. So entstand ein Hightech-Produkt, bei dem scheinbar an jedes noch so wahnwitzige Detail gedacht wurde. Etwa an eine Heizung, die das Öl im Armlager auf exakt der richtigen Temperatur hält. Für knapp 150.000 US-Dollar kann dir der The Gryphon Apollo gehören.

High End 2024 Vinyl-Highlights E.A.T Fortissimo Gelb

E.A.T Fortissimo – Wenn du deinen Plattenspieler häufig verlegst

  • E.A.T stellt in Halle 3 auf den Flächen M04, N03, N04 und P05 aus.

Nicht nur Pro-Ject lässt es auf der High End 2024 bunt zugehen. Edelmarke E.A.T zeigt diese knallgelbe Version des Top-Plattenspielers Fortissimo. Kaum ein anderes Produkt ist uns auf der High End so ins Auge gestochen. Selbst das Leder, das die Gehäuse von Plattenspieler und Motor-Einheit umgürtet, wurde gelb gefärbt. Die einzigen Kontraste bilden die schwarzen Antriebsriemen und der aus vielen unterschiedlichen Holzstückchen zusammengeklebte Yosegi-Tonabnehmer. Übersehen – oder gar verlegen – ist so unmöglich.

high end 2024 dynaudio thorens plattenspieler titelbild

Dynaudio x Thorens: Plattenspieler-Kooperation

  • Dynaudio betreibt die Stände K3/K4 in Halle 4.

Die Nachricht hat uns überrascht: Thorens stellt für Dynaudio einen Plattenspieler her. Mit den Details hielt man sich zwar noch zurück, aber einige Eckdaten verraten schon, dass es sich bei der Kollaboration um ein Multitalent handelt. Der Plattenspieler hat einen Phono-Vorverstärker integriert und empfiehlt sich mit seinem optischen Digitalausgang und Bluetooth-Sender inklusive aptX-Unterstützung für recht viele Anwendungsfälle.

Alles, was wir über den Prototypen auf der High End erfahren konnten, fassen wir dir hier zusammen.

High End 2024 Vinyl-Highlights Clearaudio Unity Tonarm

Clearaudio Unity – Der neue Top-Arm

  • Clearaudio stellt auf den Flächen F02 und G03 in Halle 2 aus.

Neben schicken Plattenspielern in Gitarren-Optik hat Clearaudio auch all sein Know-How in einen neuen Tonarm fließen lassen. Der Clearaudio Unity besitzt eine Einpunkt-Lagerung, die durch Magnete stabilisiert wird. Höhe, Azimuth und alle anderen Werte sollen auf Mikrometer-Level feinjustiert werden können. Das Tonarmrohr besteht aus einem einzigen Karbonstück und misst 10 Zoll. Du kannst dich zwischen einer schwarzen und silbernen Version entscheiden. Am Preis ändert das nichts: 15.000 Euro verlangt Clearaudio – ohne passenden Tonabnehmer.

high end 2024 technics lamborghini plattenspieler titelbild

Technics verpasst seinen DJ-Plattenspielern Lamborghini-Lackierung

  • Technics kannst du in Atrium 3.1 an Stand C116 besuchen.

Falls dir die Designsprache von Supersportwagen gefällt, solltest du bei Technics vorbeischauen. Die Marke hat einen Plattenspieler seiner beliebten DJ-Serie SL-1200 gemeinsam mit Lamborghini neu aufgelegt. Kaufst du den neu gestalteten Spieler, erhältst du sogar eine exklusive Platte mit Fahrgeräuschen bekannter Lamborghinis dazu. Das ist vielleicht kein audiophiles HiFi, aber für Auto-Fans definitiv ein Hingucker.

Alles Wissenswerte zum Plattenspieler und der beigelegten Platte haben wir dir hier zusammengefasst.

Du interessierst dich nicht nur für Vinyl, sondern auch für die weiteren HiFi-Komponenten, die auf der High End zu sehen sind? Alle Highlights und wichtigen Produktvorstellungen von der Messe findest du hier im Überblick:

Vinyl auf der High End 2024

Über die Vinyl-Renaissance wurde in den vergangenen Jahren zur Genüge berichtet. Das Hobby konnte eine Vielzahl Retro-Fans, Nostalgiker*innen, Sammler*innen und Musik-Fans für sich gewinnen. Die stetig gestiegene Nachfrage nach Platten führt auch dazu, dass die Hersteller sich immer mehr einfallen lassen, um Hörer:innen aller Lebenswege abzuholen. So sind Plattenspieler heute sehr divers: Vollautomaten sorgen ebenso für Komfort wie Plattenspieler mit Bluetooth, Spieler mit integrierten Phono-Vorverstärkern machen den Einstieg leicht und am oberen Ende der Spanne frönen Highend-Marken dem Exzess.

Trümmer wie das ebenfalls auf der High End vorgestellte Luxus-System Apollo von Gryphon Audio werden sich wohl die wenigsten Menschen ins Wohnzimmer stellen. Zum Glück gibt es aber auch gute Geräte für kleinere Budgets – wir hatten auch schon viele gute Plattenspieler bis 500 Euro im Testlabor. Alle Modelle, die wir getestet haben, siehst du hier im Überblick:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.