Startseite Fernseher OLED Fernseher LG C1 vs. Sony A80J – Wer gewinnt das OLED-Duell?

LG C1 vs. Sony A80J – Wer gewinnt das OLED-Duell?

Der C1 von LG und der A80J von Sony im Vergleich: Zwei Top-OLED-Fernseher - welcher ist der Richtige für Dich? Alle wichtigen Infos findest du hier!
LG C1 vs. Sony A80J – Wer gewinnt das OLED-Duell?

Sowohl bei LG als auch bei Sony stehen OLED-Fernseher an der Spitze des Sortiments. Die OLED-Panels stammen dabei stets aus der selben Schmiede: Von LG-Display, einer Konzern-Schwesterfirma des TV-Herstellers. Doch am Ende ist entscheidend, was der jeweilige Hersteller mit seiner Hard- und Software daraus macht. Kann der Sony OLED A80J dem LG C1 den Rang ablaufen?

LG C1 vs. Sony A80J – Die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick:

  • Bild: Der Sony A80J bleibt beim HDR-Bild nur knapp hinter dem C1 von LG.
  • Klang:  Der Sony A80J klingt besser als LG OLED C1.
  • Gaming: VRR für [email protected] beherrscht der LG bereits, für den Sony ist noch ein Update nötig.
  • Smart-TV: WebOS 6.0 bei LG, Google TV (Android) bei Sony
  • Größen: A80J von Sony ist in 55, 65 und 77 Zoll zu haben, der LG C1 auch mit 48 und 83 Zoll.

Beide OLEDs findest du in unserer TV-Bestenliste:

Lies im Folgenden, was die den beiden OLED-TVs im Einzelnen unterscheidet  – und welcher TV für dich der bessere sein könnte.

Zuerst präsentieren wir dir beide Modelle mit unseren Testergebnissen der zwei Spitzen-OLEDs von Sony und LG im Schnelldurchlauf. Anschließend gehen wir detailliert auf die Unterschiede der Modelle in verschiedenen Bereichen ein.

LG OLED C1

Die beliebteste Serie unter den LG OLEDs

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 48″, 55″, 65″, 77″, 83″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Erstklassige Bildqualität
  • Guter Klang
  • Umfangreiche Smart-TV-Funktionen / WebOS 6.0
  • Sehr gute Bedienung
  • HDMI 2.1 für Gaming: VRR, [email protected]
  • Kein HDR10+

Typisch für OLED-Technologie sind die selbstleuchtenden Pixel, perfektes Schwarz und daher erstklassige Kontrastwerte. Mit seinem OLED-Modell LG OLED C1 bietet der Hersteller außerdem eine sehr gute Farbwiedergabe und hervorragende HDR-Bildqualität. Alle 2021er 4K-Fernseher von LG sind mit dem Smart-TV-System WebOS 6 ausgestattet. Und bis auf den besonders günstigen A1 bieten die OLEDs HDMI 2.1 für High-End-Gaming.

Aktuelle Angebote zum LG C1:

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum LG OLED C1

Sony A80J

Der beliebteste Sony OLED

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 55″, 65″, 77″ | Panel: OLED | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Erstklassige Bildqualität
  • Umfangreiche Smart-TV-Funktionen / Google TV
  • Bemerkenswert guter Klang
  • HDMI 2.1 für Gaming: [email protected]
  • Standfuß-Position variabel
  • Kein HDR10+
  • VRR erst nach Update

Natürlich bietet auch der Sony A80J die typischen Vorteile von selbstleuchtenden OLED-Pixeln mit punktgenauen Kontrasten und perfektem Schwarz. Hinzu kommt ein besonderes Sound-System, das den Bildschirm zur Tonwiedergabe mit nutzt. Als Smart-TV-Betriebssystem setzt Sony das neueste Android-TV (Google TV) ein und setzt mit „Bravia Core“ noch einen eigenen 4K-Streaming-Dienst obendrauf.

Aktuelle Angebote zum OLED A80J von Sony:

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Sony A80J

LG C1 und Sony A80J im Vergleich – Welcher OLED hat die Nase vorn?

In Folgenden geben wir dir einen Überblick über die wichtigsten Unterschiede in den Kategorien Design, Bild, Anschlüsse, Smart-TV und Sound.

OLED C1 vs. Sony A80J: Das Design

Beide OLED-Fernseher sind zweifellos sehr gut verarbeitet. Der Unterschied in den Designs der beiden Geräte ist dabei unübersehbar. Während der C1 von LG einen besonders breiten und schwergewichtigen Standfuß hat, steht der Sony auf zwei Beinen. Diese kannst du auf zwei Arten montieren: Ganz niedrig oder mit einem Abstand zwischen Tisch und TV-Gehäuse, sodass Raum für eine Soundbar frei wird.

Der Sony A80J wirkt in der Seitenansicht etwas klobiger als der LG, welcher zudem eine geschickte Kabelführung im Standfuß eingebaut hat. Der LG C1 ist in 48, 55, 65, 77 und 83 Zoll erhältlich. Den Sony A80J bekommt man dagegen mit 55, 65 und 77 Zoll Bildschirmdiagonale.

Unsere Design-Noten: 

LG C1: 9,2
Sony A80J: 8,9

Top-Bildqualität: LG C1 vs. Sony A80J

Um es gleich vorwegzunehmen, es gibt nur minimale Unterschiede in der Bildqualität. Nach unseren Kriterien schneidet der LG C1 hier eine Idee besser ab. Am Ende geht es um Feinheiten. So kann der Sony trotzdem für Dich der bessere TV sein, wenn du zum Beispiel mehr Wert auf Fernsehen als auf Ultra-HD-Streaming legst.

Beide OLED-TVs arbeiten mit hochwertigen Prozessoren: Der LG-Prozessor „Alpha 9“ sorgt im OLED C1 für saubere Farben und feine Detailauflösung, während Sony seinen neuen „XR“-Prozessor einsetzt. In der Laboruntersuchung zeigen C1 und A80J eine ähnliche Farbtreue auf sehr hohem Niveau, auch bei der Bewegtbildwiedergabe erreichen sie gleichwertige Ergebnisse.  Bei HDR-Inhalten mit Dolby Vision kann der LG mit seiner Anpassung ans Raumlicht durch Dolby-Vision-IQ-Technik punkten. Bei vergleichbarer, neutraler HDR-Bildeinstellung haben wir für den C1 eine etwas höhere Spitzenhelligkeit als beim Sony ermittelt.

Unsere Bild-Noten: 

LG C1: 9,4
Sony A80J: 9,3

Anschlüsse: LG C1 und A80J im Vergleich

Sony und LG statten ihre OLED-TVs bestens aus, mit Twin-Tunern für DVB-S2, Kabel-TV und DVB-T2 HD, HDMI, Kopfhörer-Anschluss, USB, LAN, WLAN und Bluetooth. Sony spendiert sogar noch einen analogen AV-Eingang, und hat einen sehr guten, online-gestützten EPG (TV-Programmführer). Doch die entscheidenden Unterschiede sind bei den HDMI-Schnittstellen.

SONY A80J HDMI 2.1
Die HDMI 2.1-Anschlüsse findest du zusammen mit den TV-Tunern hinten am Sony OLED A80J.

Sony bietet 2 x HDMI 2.1 und 2 x HDMI 2.0, während der C1 von LG vier vollwertige HDMI-2.1-Eingänge hat. Diese bieten Gamern mit den neuesten Spielkonsolen alles, was das Herz begehrt: 120 Hz bei 4K, VRR und ALLM. Sony muss dagegen VRR erst noch via Firmware-Update nachreichen.

Unsere Anschlüsse-Bewertung: 

LG C1: 9,6
Sony A80J: 9,4

 

Smart-TV beim LG C1 und beim Sony A80J

Wie fast alle 2021er LG-Fernseher verfügt der OLED C1 über das neue WebOS 6.0. Damit nähert sich LG den Oberflächen von Google TV oder Fire-TV an, mit reichlich Platzbedarf für Film- und Serien-Empfehlungen. Denn das Smart-TV-Portal füllt den ganzen Bildschirm aus – beim neuen Google- TV des A80J sieht das Smart-TV-Portal relativ ähnlich aus.

Beide TVs performen in Sachen Apps und Streaming auf einem sehr ähnlich hohen Niveau. Außerdem bieten sowohl der C1 als auch der A80J Sprachsteuerung mit Google Assistant und Alexa sowie Apple Airplay. LG bietet mit seinem „Home Dashbaord“ eine praktische Schaltzentrale für vernetzte und angeschlossene Geräte.

Unsere Smart-TV-Bewertung: 

LG C1: 9,4
Sony A80J: 9,2

Welcher OLED klingt besser: LG C1 oder Sony A80J?

Beide OLED-TVs bieten eine automatisierte Sound-Optimierung über die Fernbedienung, zur Anpassung an den Raum bzw. deine Sitzposition. Das OLED-Display im A80J von Sony kommt auch als Schallquelle zum Einsatz. Sonys „Acoustic Surface Audio+“-Technik bringt es auf einen volleren Klang als der LG C1, dessen Schall nach unten abgestrahlt und über den Metallfuß nach vorn gelenkt wird.

Unsere Klang-Noten: 

LG C1: 8,0
SONY A80J: 8,6

Unser Fazit: LG C1 oder Sony A80J? Du entscheidest!

Sowohl mit einem C1 von LG als auch mit einem A80J von Sony bekommst du definitiv einen sehr guten OLED-Fernseher. Beide bieten eine tolle Performance für TV, Streaming und Gaming. Für gelegentliches Zocken ohne VRR-Feature überzeugt der Sony ebenso wie der LG mit verschwindend geringem Input-Lag und sauberen Gaming-Bildern. Zum Zeitpunkt unserer Tests hat der C1 von LG die Nase beim Thema Gaming etwas weiter vorn, weil er alle relevanten VRR-Techniken für Xbox Series X und PS5 sowie Grafikkarten schon unterstützt. Sony kann dies aber wahrscheinlich noch per Update ausgleichen.

Wenn es Dir hingegen mehr auf TV-Features und ein erstklassiges Gesamt-Paket aus Bild- und Tonqualität ankommt, wird wahrscheinlich der Sony OLED A80J dein Favorit werden. Allerdings bietet die C1-Baureihe mit 48 und 83 Zoll zwei TV-Größen mehr zur Auswahl.

Was ist eure Meinung zum Vergleich LG C1 versus Sony A80J? Wer hat in euern Augen die Nase vorn? Welchen würdet ihr wählen? Schreibt es uns in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.