Startseite Streaming Clients Apple TV Apple TV App erhält neues Design: Das ist jetzt anders

Apple TV App erhält neues Design: Das ist jetzt anders

Die neue Oberfläche soll die Benutzerfreundlichkeit erhöhen. Die Marke iTunes verschwindet indes weiter im Hintergrund.
Die Apple TV App hat eine Frischzellenkur erhalten. Bild: Apple

Apple bietet analog zu den Mediaplayern der Reihe Apple TV auch noch die Apple TV App an. Letztere gibt es nicht nur für die Streaming-Geräte aus Cupertino, sondern auch für zahlreiche Smart-TVs und Geräte wie die Nvidia Shield TV. Jetzt hat der Hersteller seiner Anwendung eine Frischzellenkur spendiert. Diese soll für mehr Übersicht sorgen und den Zugriff auf Apple Originals noch vereinfachen.

Die aktualisierte Apple TV App ist ab heute verfügbar. Rasch fällt nach dem Start direkt die neue Seitenleiste auf. Diese soll die Navigation durch die Anwendung vereinfachen. Über sie kannst du auch direkt das Streaming-Angebot von Apple, Apple TV+, erreichen. Hier ist der Preis bedauerlicherweise vor nicht allzu langer Zeit um mehr als 40 Prozent gestiegen.

Ebenfalls soll dir die Seitenleiste schnellen Zugriff auf Kanäle und Apps, die du bereits verwendest, bieten. Darunter sind etwa Disney+, Paramount+ und in den USA Max (ehemals HBO Max).

Über die Seitenleiste in der Apple TV App kannst du auch das Profil wechseln.
Über die Seitenleiste in der Apple TV App kannst du auch das Profil wechseln. | Bild: Apple

Neu sind in der Seitenleiste auch Bereiche für die Profilauswahl sowie “Home”. Dabei stellt der zuletzt genannte Bereich laut Apple einen einheitlichen Programmführer für alle Serien, Filme und Sportereignisse dar, die abrufbar sind. Du kannst im Bereich “Home” auch den Abschnitt “Kanäle & Apps” anwählen, um all deine abonnierten Kanäle und eben die verknüpften Apps zu durchsuchen. Sammlungen wie “Neue Serien & Filme”, “Top Charts”, “Trending” und “Für dich” bieten dann Empfehlungen für personalisierte Inhalte. Bedauerlicherweise kann man dies wohl mit Werbung am Apple TV gleichsetzen.

Die Aktualisierung der TV-App erreicht auch mobile Endgeräte.
Die Aktualisierung der TV-App erreicht auch mobile Endgeräte. | Bild: Apple

Apple TV App: Ab sofort mit zahlreichen Aktualisierungen

An Streaming-Sticks und Smart-TVs enthält die Seitenleiste auch die oben gezeigte Profilauswahl. Zusätzlich hat Apple aber auch noch den Store-Tab überholt. Dort fasst man inzwischen Filme und Serien in einer zentralen Auswahl zusammen, sodass du besser alle verfügbaren Inhalte zum Leihen oder Kaufen finden solltest. Es gibt außerdem einen neuen Bereich namens “Kanäle und Apps hinzufügen”, in dem du Streamingdienste entdecken kannst. Alle Streamer, die wir getestet haben, kannst du hier vergleichen:

Die erwähnten Anpassungen, wie der überholte Store-Bereich, stehen auch an mobilen Endgeräten zur Verfügung. Ab heute leiten dich dann auch die separaten Apps für iTunes Filme und iTunes Serien / TV-Sendungen am Apple TV 4K zur Apple TV App weiter. Wir hatten ja schon vorher über diese Umstellung berichtet. Damit wird die Marke iTunes weiter in den Hintergrund geschoben.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.