Startseite HiFi Elektronik Plattenspieler Pro-Ject mit Debut Pro S, Platten-„Entrauscher“ und Bluetooth-Empfänger

Pro-Ject mit Debut Pro S, Platten-“Entrauscher” und Bluetooth-Empfänger

Pünktlich zur IFA stellt Pro-Ject seinen neuen Plattenspieler Debut Pro S vor. Dazu gibt's noch einen Bluetooth-Empfänger für deine Anlage und ein Kästchen, das Plattengeräusche beseitigen soll.
IFA 2022 Pro-Ject Debut Pro S Bild: Pro-Ject

Pro-Ject hat sich auf schlichtes, aber hochwertiges HiFi-Equipment zu fairen Preisen spezialisiert. Mit dem Pro-Ject Debut Pro S soll die Debut-Serie, deren Plattenspieler zwischen 450 und 900 Euro kosten, einen würdigen Abschluss finden. Daneben erweitern die Österreicher ihr Portfolio an kompakter Elektronik um die Störgeräusch-reduzierende Pro-Ject Vinyl NRS Box S3, sowie den Bluetooth-Empfänger BT Box E HD. Alle drei Geräte wurden pünktlich zur IFA 2022 vorgestellt und sind ab sofort verfügbar.

Pro-Ject Debut Pro S: Schlichter Plattenspieler mit guten Zutaten

Der Pro-Ject Debut Pro S besitzt als erster Spieler der Debut-Serie von Werk aus einen S-förmig geschwungenen Zehn-Zoll-Arm aus Aluminium. An ihm hängt das MM-System Pick it S2 C aus Pro-Jects eigener Fertigung. Ein SME-Bajonett sichert den schnellen Wechsel, solltest du verschiedene Tonabnehmer besitzen. Auf der Spur gehalten wird der Arm durch ein Präzisionslager, das an der CNC-Fräse ebenfalls aus einem Stück Aluminium entsteht.

IFA 2022 Pro-Ject Debut Pro S Tonarm
Der Tonarm des Pro-Ject Debut Pro S ist s-förmig und ruht in einem CNC-gefrästen Lager. | Bild: Pro-Ject

Das Finish ist Mattschwarz, alle Schalter sind auf der Unterseite versteckt. So kommt der Pro-Ject Debut Pro S möglichst schlicht herüber und soll in jedes Wohnzimmer passen. 899 Euro werden für den neuen Dreher fällig. Ein stolzes Sümmchen, jedoch sind im Lieferumfang auch ein semi-symmetrisches Kabel und der Subteller aus Aluminium enthalten, der bei anderen Modellen 149 Euro Aufpreis kostet.

Neugierig geworden? Noch mehr Plattenspieler findest du in unserer Bestenliste:

Pro-Ject Vinyl NRS Box S3: kein Knacken und Rauschen mehr

Ein gewisses Level an Nebengeräuschen gehören bei einer Schallplatte schon fast zum guten Ton. Für die Exemplare deiner Plattensammlung, die ihre besten Jahre schon hinter sich haben, stellt Pro-Ject nun die Vinyl NRS Box S3 vor. Zwischen Plattenspieler und Verstärker geklemmt soll sie Grundrauschen und das Knacken, das durch Dreck und Kratzer entsteht, ausmerzen.

IFA 2022 Pro-Ject Vinyl NRS Box S3
Soll für Ruhe beim Plattenspielen sorgen: Die Pro-Ject Vinyl NRS Box S3. | Bild: Pro-Ject

Dein Plattensignal geht analog in die Box, wird per DSP mit einer Verarbeitungsrate von 96 kHz und 24 Bit gesäubert und verlässt die Box wieder analog. Ein großer Regler erlaubt dir, die Intensität der Bearbeitung zu kontrollieren. Wichtig für Puristen: Ausgeschaltet ist die interne Elektronik komplett vom Signalweg getrennt. Ein sauberer Bypass also, der deinem Plattensignal so wenig wie möglich in den Weg stellt.

Für die Vinyl NRS Box S3 sieht Pro-Ject eine UVP von 329 Euro vor.

Pro-Ject BT Box E HD: hochwertige Schnittstelle zwischen Handy und Anlage

Nicht jede HiFi-Anlage ist imstande, Bluetooth-Signale zu verarbeiten. Gerade älteren Verstärkern fehlt oft der entsprechende Empfänger. Den liefert Pro-Ject jetzt in Form der BT Box E HD nach. Der kleine Kasten wird wie ein CD-Player entweder via Cinch oder optischem Kabel an deinen Verstärker oder deine Aktivbox angeschlossen. Als Codec unterstützt werden der kleinste gemeinsame Nenner SBC sowie die beiden höher auflösenden Codecs aptX und aptX HD.

IFA 2022 Pro-Ject BT Box E HD
Der Bluetooth-Empfänger Pro-Ject BT Box E HD lässt die Musik auf deinem Handy über deine Anlage erschallen. | Bild: Pro-Ject

Die BT Box E HD kann sich zudem bis zu acht Geräte merken, sodass du auf eine bequeme und schnelle Verbindung hoffen kannst. Für 159 Euro gehört der Bluetooth-Empfänger dir.

Was sagst du zu den Neuheiten von Pro-Ject? Wie viele zerkratze Platten hast du zu Hause? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.