Startseite Heimkino Soundbars Die Top 5 Sonos-Deals zum Black Friday

Die Top 5 Sonos-Deals zum Black Friday

Sonos-Produkte halten ihr Preisniveau normalerweise standhaft. Zum Black Friday gibt's aber einige satte Rabatte – vor allem für Heimkino-Fans.
Sonos Black Friday Titelbild Bild: Sonos

Egal, ob Soundbars, WLAN-Speaker fürs vernetzte Zuhause oder WLAN-Speaker mit Bluetooth für unterwegs – Sonos überzeugt im Bereich Lautsprecher mit hervorragendem Sound und Komfort. Leider gibt’s nur selten wirklich gute Rabatte für die Produkte, die sich ohnehin schon in höheren Preisklassen bewegen.

Wer schon länger in die Sonos-Welt abtauchen wollte, aber vom Preis abgeschreckt wurde, der hat zum Black Friday Glück. Das sind die Top 5 Deals für Sonos-Lautsprecher, -Sets und -Soundbars, die wir bisher finden konnten.

Sonos Arc Surround-Set

Surround vom Multiroom-Experten

Audio-Anschlüsse: 1 x HDMI-(eARC), optischer Audioeingang per | Anzahl Treiber: 17 (verbunden mit Klasse-D-Verstärkern) | AirPlay 2: Ja | Sprachsteuerung: Amazon Alexa, Google Assistant (via Fernfeldmikrofon) | Black Friday Preis: 1.499 Euro

  • Genialer Surround Sound
  • Überzeugender 3D-Sound mit Dolby Atmos
  • Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten
  • Soundbar passt nicht unter jeden Fernseher

Die Sonos Arc konnte in unserem Test schon als All-in-One-Soundbar überzeugen: Sie schafft hervorragende Räumlichkeit mit Dolby Atmos, ist über die Sonos-App simpel bedient und fügt sich nahtlos ins Multiroom-System des Herstellers ein. Mit der Unterstützung von zwei Sonos One SL und dem Sonos Sub fanden wir im Test, dass sich der Sound noch einmal signifikant verbessert. Einziger Nachteil: Die Sonos-Soundbar ist sehr groß, passt also nicht unter jeden Fernseher. Wenn das kein Ausschlusskriterium für dich ist, dann solltest du dir das Set bei tink anschauen. Rund 1.500 Euro finden wir einen lohnenden Preis für ein exzellentes Surround-Set.

Black Friday Deal für das Sonos Arc Surround-Set

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test des Sonos Arc Surround-Sets.

Sonos Beam 5.1 Heimkinoset

Sonos Beam Surround-Set

  • Umfang: Sonos Beam, 2 x Sonos One SL, Sonos Sub Mini
  • Sonos Beam: 5 Kanäle, virtuelles Dolby Atmos
  • Abmessungen der Sonos Beam (BxHxT): 651 x 69 x 100 mm
  • Abmessungen des Sonos One SL: 161 x 119 x 119 mm
  • Abmessungen des Sonos Sub Mini: 305 x 230 mm

Wem das Set rund um die Arc auch preisreduziert noch zu teuer ist, für den könnte auch das Bundle aus Sonos Beam, zwei Sonos One SL und dem Sonos Sub Mini interessant sein. Du erhältst mit der Sonos Beam eine Sonos-Soundbar, die auch auf kleinere Sideboards passt. Vor allem in Kombination mit dem Sub Mini und zwei Rears liefert sie guten Sound – bei Musik ist sie sogar ausgewogener als die Arc. Auf Dolby Atmos über Upfiring Speaker musst du zwar verzichten, die Beam simuliert dir aber überzeugendes virtuelles Atmos.

Hier geht’s zur Sonos Beam im Heimkino-Set:

 

Sonos Arc

Sonos mit Dolby Atmos – Für echte Heimkino-Fans

Preis (UVP/Straßenpreis): 899 Euro / 880 Euro | Audio-Anschlüsse: 1 x HDMI-(eARC), optischer Audioeingang per Adapter Anzahl | Treiber: 11 (verbunden mit Klasse-D-Verstärkern) | Unterstützte Soundformate: Stereo (PCM), Dolby Digital 5.1, Dolby Digital Plus (mit Dolby Atmos), Dolby True HD (mit Dolby Atmos) | AirPlay 2: Ja

  • Einfache Einrichtung
  • Grandioser Klang bei Filmen
  • Integration ins Sonos-System
  • Zum Surround-Set ausbaubar
  • Nur ein HDMI-Eingang
  • Stattliche Ausmaße
  • Stolzer Preis

Die Sonos Arc bietet dir nicht nur bestes Heimkino-Feeling, sie schafft es spielend, Sprachverständlichkeit und Effekte unter einen Hut zu bringen. Dass du gleichzeitig auch noch Sprachassistenten und eine hervorragende Raumkalibrierung mit an Bord hast, machen die Soundbar sehr vielseitig einsetzbar. Und dazu kommt, dass es sich bei der Arc im eine Dolby-Atmos-Soundbar mit Upfiring handelt, also nach oben strahlenden Treibern für echten 3D Sound. Du solltest nur drauf achten, dass dein Fernseher über die doch recht hohe Soundbar hinausragt.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten der Sonos Arc:

Hier findest du unseren ausführlichen Test der Sonos Arc.

Sonos One Schrägansicht

Sonos One

Klangstarker und vielseitiger Smart Speaker, und/oder Rear-Speaker im Heimkino

Preis: 229 Euro | Abmessungen (BxHxT): 161 x 119 x 119 mm | WLAN-Verbindung: 802.11 b/g 2,4 GHz | Schnittstellen: Ethernet-Port, AirPlay 2 | Sprachassistenten: Amazon Alexa, Google Assistant

  • Hervorragender Klang
  • Integration von Alexa und Google Assistant
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Spracherkennung könnte besser funktionieren

Der Sonos One ist ein weiterer Klassiker aus Sonos‘ Sortiment. Wenn du dein Büro, Schlafzimmer oder deine Küche auf einfache Weise mit Musik versorgen willst, ist der Sonos One das richtige für dich. Dabei zeigt er trotz seiner geringen Größe schon ein gehöriges Maß an Klangvolumen. Natürlich kannst du auch den Sonos One über die Sonos App steuern und mit weiteren Speakern verknüpfen. Im Raum verteilt können mehrere Sonos One so einen gleichmäßigen Klangteppich erzeugen.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten des Sonos One:

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Sonos One

Sonos Roam

Der Bluetooth-Speaker von Sonos, gleichzeitig kompletter Smart- und Multiroom-Speaker

Preis (UVP/Straßenpreis): 179 Euro / 170 Euro | Abmessungen (BxHxT): 62 x 168 x 60 mm | Gewicht: 430 g | Akku-Laufzeit: ca. 10 Std. |  WLAN-Verbindung: 802.11 b/g/n/ac (2,4 und 5 GHz) | Schnittstellen: Bluetooth 5.0, AirPlay 2 | Sprachassistenten: Amazon Alexa, Google Assistant

  • Sehr kompakte Größe
  • Vollwertiger Sonos Smart Speaker im WLAN
  • Bluetooth-Anbindung für Sonos-System
  • Automatische Kalibrierung
  • Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant
  • Tiefen manchmal unpräzise
  • Hoher Preis

Lange haben Sonos-Fans auf die Möglichkeit gewartet, das Sonos-Universum auch außerhalb der WLAN-Reichweite nutzen zu können. Mit dem Sonos Roam hast du den idealen Begleiter für unterwegs an der Hand. Im Freien verbindest du dich via Bluetooth mit ihm, kommst du nach Hause wechselt er automatisch in den WLAN-Betrieb. Mit Alexa und Google Assistant sind die beiden beliebten Sprachassistenten ebenfalls überall dabei.

Und das beste: Der Sonos Roam kann Musik, die du ihm via Bluetooth sendest, auch an andere Lautsprecher im Sonos-Netzwerk weiterleiten. So hat Sonos endlich eine Schnittstelle für Bluetooth geliefert. Im Vergleich zum Sonos Move, der so ziemlich alles kann, was der Roam auch kann, sparst du ganze 2,5 Kilo Gewicht, machst dafür aber auch Abstriche beim Klang.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten des Sonos Roam

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum Sonos Roam.

Für dich war nichts dabei? Natürlich gibt’s noch weitaus mehr Rabatte auf Sonos-Produkte zum Black Friday, zum Beispiel auf den Sonos Five oder die Sonos Ray:

Was sagst du zu den Deals auf die Sonos-Produkte? Ist etwas für dich dabei?

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.