Startseite Kopfhörer Sport-Kopfhörer Sennheiser Momentum Sport: Kopfhörer mit Pulsmesser sind ab sofort erhältlich

Sennheiser Momentum Sport: Kopfhörer mit Pulsmesser sind ab sofort erhältlich

Ab sofort kannst du die Sennheiser Momentum Sport kaufen. Die TWS-Kopfhörer integrieren einen Pulsmesser und einen Körpertemperatursensor.
Die Sennheiser Momentum Sport sind ab sofort erhältlich. Bild: Sennheiser

Sennheiser hatte seine neuen Sport-Kopfhörer, die Momentum Sport, bereits im Rahmen der CES 2024 im Januar lose vorgestellt. Ab sofort sind diese In-Ear-Kopfhörer in Deutschland erhältlich. Das Modell kann nicht nur Workouts klanglich ansprechend untermalen, sondern auch noch Gesundheitsdaten erfassen. Denn es sind sowohl ein Herzfrequenzsensor als auch ein Körpertemperatursensor integriert.

Beides ist mittlerweile bei Sport-Kopfhörern bedauerlicherweise “aus der Mode” gekommen. So hatte anno dazumal etwa auch Jabra mit den Elite Sport ein TWS-Modell im Programm, das mit einem Pulsmesser aufwarten konnte. Fitness-Sensoren in In-Ear-Kopfhörern könnten aber ein Comeback feiern, denn z. B. soll auch Google entsprechende Pläne für kommende Pixel Buds hegen. Kopfhörer sind prinzipiell als Fitnesstracker geeignet, da der Puls lässt sich durch die feinen Adern und wenig Lichtverschmutzung in den Ohren verhältnismäßig genau messen lässt.

Die Sennheiser Momentum Sport gibt es auch in der Farbe "Burned Olive".
Die Sennheiser Momentum Sport gibt es auch in der Farbe “Burned Olive”. | Bild: Sennheiser

Auch die In-Ear-Temperaturmessung ist laut Sennheiser genauer als am Handgelenk. Bedienen kannst du die Momentum Sport über Fingertipp-Gesten. Das soll auch mit Handschuhen einwandfrei funktionieren. Du kannst sogar auf die Wange nahe am Ohr tippen: Auch das werde dank der Drei-Achsen-Beschleunigungssensoren und der kapazitiven Berührungs- und Infrarotsensoren exakt erkannt. Wie gut das wirklich funktioniert, werden wir bald im Test untersuchen. Wie andere Sennheiser-In-Ears in unserem Labor abgeschnitten haben, siehst du anhand unserer Bestenliste:

Sennheiser Momentum Sport: Integration ins Polar-Flow-Ökosystem

Der Hersteller verspricht die direkte Integration ins Fitness-Ökosystem von Polar. Zum ersten Mal in einem nicht von Polar hergestellten Produkt hast du daher vollen Zugriff auf die Biosensoren und das Datenanalyseökosystem von Polar, wenn du die App Polar Flow in Kombination mit den Momentum Sport verwendest. Dies beinhaltet den Zugriff auf Leistungsverfolgung, Trainingsanalysen, intelligentes Coaching und Sprachführung. In-Ear-Fitnessdaten, einschließlich der Körpertemperatur, werden in Echtzeit während des Trainings zur Verfügung gestellt und für eine verbesserte Analyse nach dem Training sowohl in der Polar-Flow-App als auch in einem Desktop-Browser gespeichert.

Auch volle Kompatibilität zur Multisport-Uhr Polar Vantage V3 ist gegeben. ​Die Herzfrequenzdaten der Sennheiser Momentum Sport lassen sich jedoch auch mit vielen Sportgeräten und Apps wie Apple Health, Garmin Connect, Strava oder Peloton verbinden. Obendrein sind die TWS-Kopfhörer nach IP55 resistent gegen Staub, Schweiß und Wasser. Auch das Case ist schweißresistent und kann sowohl per USB-C als auch kabellos per Qi geladen werden. Für den passenden Sound sorgen im Übrigen zehn-Millimeter-Treiber. Um ein Druckgefühl zu vermeiden, ist ein Belüftungskanal integriert. Das soll auch störende, vom Körper ausgehende Geräusche wie Trittschall reduzieren.

Die Momentum Sport kosten 329 Euro.
Die Momentum Sport kosten 329,90 Euro. | Bild: Sennheiser

Die Sennheiser Momentum Sport verwenden ein halboffenes Design, damit du auch bei Outdoor-Workouts z. B. den Straßenverkehr im Blick behalten kannst. Zusätzlich stehen aber auch ein Transparenzmodus, ein Anti-Wind-Modus und eine adaptive Geräuschunterdrückung bereit. In Sachen Bluetooth-Codecs ist man für aptX Adaptive, AAC und SBC bereit. Im Lieferumfang findest du abseits der Earbuds und der Ladeschale auch mehrere, austauschbare Ohrfinnen und -stöpsel in verschiedenen Größen.

Als Akkulaufzeit nennt Sennheiser ca. sechs Stunden – 24 Stunden, wenn du das Case einrechnest. Per Schnellladung, kannst du in zehn Minuten genügend Strom für 45 Minuten Wiedergabe tanken. Ab sofort über Sennheisers Website und ausgewählte Händler verfügbar, kosten die Momentum Sport in Deutschland 329,90 Euro. Es stehen die drei Farbvarianten Polar Black, Burned Olive und Metallic Graphite zur Auswahl.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.