Startseite Kopfhörer In-Ear Kopfhörer LG Tone Free DFP9 / DFP8: Neues Design und besseres ANC

LG Tone Free DFP9 / DFP8: Neues Design und besseres ANC

LG verspricht mit den neuen In-Ear Modellen DFP8 und DFP9 mehr Tragekomfort und eine verbesserte Akkulaufzeit. Was bringen die neuen True-Wireless Kopfhörer sonst noch mit?
LG Tone Free DFP8 Titelbild Bild: LG

Die neuen Modelle DFP9 und DFP8 der LG Tone Free Line-Ups sind seit Ende Juli erhältlich. Der Hersteller LG verspricht bei den neuen In-Ears alle Vorteile der anderen Modelle der Reihe. Tatsächlich gibt es auch neue Funktionen – wir haben die wichtigsten Punkte in Kürze für dich zusammengefasst

Neues Design und erhöhte Akkulaufzeit

In zwei Punkten machen die neuen Modelle von LG einen Fortschritt. Die Ohrhörer sind laut LG 4,4 mm kürzer als andere Modelle des Line-Ups und versprechen mehr Tragekomfort. Vergleicht man die DFP9 und DFP8 mit den LG Tone Free FN7 sticht das neue Design der Ohrhörer hervor. Die In-Ears sind kürzer, aber auch die Passform der Stecker hat sich etwas verändert. Das neue Design verspricht nach Angaben des Herstellers einen höheren Tragekomfort für die Nutzer*innen. LG soll nach eigenen Angaben für das neue Design mit Expert*innen für ergonomische Designtechnologie zusammengearbeitet haben.

Das neue Design der DFP9 / DPF8 soll einen hohen Tragekomfort erzeugen. | Bild: LG

Die erhöhte Akkulaufzeit der neuen Modelle sind ebenfalls erwähnenswert. Dieses Feature ist mit Blick auf unseren Test zum LG Tone Free FN7 und FN6 interessant, bei welchen wir die Akkulaufzeit bemängeln mussten. Mit den DFP9 / DFP 8 werden Nutzer*innen bei ausgeschalteten ANC ganze 10 Stunden Wiedergabezeit ohne Zwischenladung versprochen. Das Ladecase, welches weitere 14 Stunden Akkulaufzeit mit sich bringt, ermöglicht einen Hörgenuss von insgesamt 24 Stunden. Bei eingeschaltetem ANC soll die Akkulaufzeit der Ohrhörer bis zu 6 Stunden reichen.

LG Tone Free DFP9 und DFP8: Verbesserungen in puncto ANC und Sound?

Zusätzlich soll sich das ANC bei den DFP9 / DFP 8 noch weiter verbessert haben. Da wir die ANC-Funktionen der LG Tone Free FN7 in unserem Test bereits positiv bewerten konnten, sind wir gespannt, inwiefern LG in diesem Punkt nachgelegt haben könnte.

LG spricht zudem davon, bei den DFP9 / DFP8 den Sound deutlich verbessert zu haben. Dafür sorgt nach Angaben des Herstellers die „3D Sound Stage“, welche die Klangbühne erweitert. Auch hier ist unsere Redaktion gespannt, ob der Hersteller seinen Angaben gerecht wird.

Produktbild LG Tone Free DFP9
Die LG Tone Free DFP9 sollen über ein verbessertes ANC und eine erhöhte Akkulaufzeit verfügen. | Bild: LG

Im Vergleich zum FN7 zeigt sich, dass LG seinen Funktionen treu bleibt. Über eine App können Nutzer*innen spezielle Audio-Einstellungen vornehmen. Bei den neuen Modellen soll es außerdem die Funktion geben, die Kopfhörer orten zu lassen, sollte man sie nicht mehr auffinden. Die DFP9/ DFP8 verfügen auch über eine UV-Nanotechnologie, welche im Ladecase verbaut ist, die laut Angaben von LG 99,9 % der Bakterien an den In-Ears beseitigen soll.

Kabelloses Laden mit den LG Tone Free DFP8

Die beiden neuen Modelle unterscheiden sich in ihren Ladefunktionen. Während die DFP9 nur über einen USB-C Anschluss geladen werden können, verfügt das andere Modell über eine kabellose Ladefunktion.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • ANC
  • Akkulaufzeit mit Ladecase bis zu 24 h, ohne Ladecase 10 h (ohne ANC9, mit ANC 6 h) 
  • Verfügbare Varianten: Schwarz, Weiß, Gold
  • USB-C Ladeanschluss
  • DFP8: Kabelloses Laden (Qi)
  • Bluetooth 5.2
  • Unterstützte Bluetooth-Codecs: AAC, SBC
  • Sprachassistenten: Google Assistant und Apple Siri
  • Spritzwasserschutz gemäß IPX4
  • Gewicht Ohrhörer: 5,6 g, Ladecase: 39 g
  • UV-Nanotechnologie gegen Bakterien

Den LG Tone Free DFP8 gibt es zu einer unverbindliche Preisempfehlung von 179 €. Das andere Modell von LG, der Tone Free DFP9 ist für 199 € (UVP) erhältlich.

Was hältst du von den neuen LG Tone Free DFP9 und DFP8? Welche neuen Funktionen überzeugen dich? Schreib uns deine Meinung gerne in die Kommentare!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.