Startseite Fernseher OLED Fernseher Die besten OLED-Fernseher 2020

Die besten OLED-Fernseher 2020

OLED-TVs bieten beste Kontrast- und Farbwerte mit unvergleichlichem, perfektem Schwarz. Du willst wissen, welcher OLED für dich der richtige ist? Dann findest du hier die aktuellen OLED-Fernseher-Empfehlungen der HIFI.DE Redaktion.
Die besten OLED Fernseher

OLED-Fernseher fahren regelmäßig bei unseren (und anderen) Tests die Bestnoten für Bildqualität ein. Typische OLED-Vorteile wie das perfekte Schwarz, klare Farben und Kontraste sowie der sehr breite Betrachtungswinkel fallen sofort ins Auge. Kein Wunder, dass namhafte TV-Hersteller setzen bei ihren besten Modellen auf OLED-Displays setzen. Zum Beispiel Grundig, LG, Panasonic, Philips und Sony – sowie Loewe und Metz. Auch wenn sie alle in der Liga der Besten spielen, unterscheiden sich die OLEDs voneinander. In der Ausstattung, Bedienung sowie in Details der Bild- und Tonqualität – und nicht zuletzt im Preis, der ohnehin meist höher ausfällt als bei LED-TVs. Wir sagen euch welcher OLED für euch der beste ist. 

Hier haben wir für dich eine Auswahl der besten OLED-TVs des Jahres zusammengestellt. Auf der Basis unserer Tests verraten wir, was sie können und wo ihre besonderen Stärken und Schwächen liegen. Im folgenden „Best-of-OLED-TV“ kannst du somit den OLED-TV finden, der am besten zu dir passt.

Der LG OLED CX im Test auf HIFI.DE

LG OLED CX

Bestes Gesamtpaket: 2020er OLED Empfehlung der Redaktion

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 48″, 55″, 65″, 77″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Erstklassiges Bild
  • Großes App-Angebot
  • Unterstützung für Dolby Vision IQ und Filmmaker Mode
  • Perfekt vorbereitet für die kommende Konsolengeneration: ALLM und VRR, [email protected]
  • Die vielen Bildmodi (insgesamt 10) sind erklärungsbedürftig

Das beste Gesamtpaket liefert in diesem Jahr LG. Mit dem hochwertigen OLED-Modell LG OLED CX bieten sie nicht nur eine hervorragende Bildqualität bis hin zu Dolby Vision IQ. Typisch für die Technologie wird perfektes Schwarz ebenso geboten wie erstklassige Kontrast- und Farbwerte. Neu beim CX sind der Bildmodus „Filmmaker Mode“ und die Unterstützung von HDR-Helligkeitsanpassung mit Dolby Vision IQ. Mit um die 1.500 Euro für die 55 Zoll-Variante ist das Gerät für einen OLED-Fernseher auch nicht überteuert.

Zusätzlich brilliert das Modell mit einer benutzerfreundlichen Bedienung und einer großen App-Auswahl. Konsolenspieler sind mit HDMI 2.1 und der damit einhergehenden Fähigkeit des CX, bis zu 120fps bei 4K-Auflösung wiederzugeben, sowie ALLM und VRR bestens für die nächste Generation, also PS5 und Xbox Series X gerüstet. Alles in allem bietet der Fernseher das beste Gesamtpaket und ist sogar in einer 48 Zoll-Variante verfügbar.

Lies hierzu auch unseren ausführlichen Test zum LG OLED CX

Sony AG9

Der beste OLED für Heimkino-Fans 2020

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 55″, 65″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Hervorragende Bildqualität
  • Guter Klang mit Acoustic Surface-Technik
  • Lässt sich als Centerspeaker ins Heimkino integrieren
  • Minimalistisches Design
  • Bedienung für TV-Programme könnte komfortabler sein
  • Kein 4K mit 120Hz für Gaming

Die Soundanlage steht, der Receiver ist eingerichtet, aber der passende Fernseher fürs Heimkino fehlt noch? Dann sollte man den Sony AG9 definitiv in Erwägung ziehen. Nicht nur ist das Gerät bildtechnisch ein absolutes Premium-Modell und unterstützt HDR10 und Dolby Vision, auch gliedert es sich perfekt in dein Heimkinosystem ein. Im Kinomodus erreicht er eine wahrhaft cineastische Bildqualität.

Ein HDMI eARC-Anschluss sorgt für die perfekte Weiterleitung des Tons an eine Soundbar oder eine Anlage, einschließlich von 3D-Sound, etwa mit Dolby Atmos. Okay, das können andere 4K-TVs auch.

Ohne Soundanlage ist die „Acoustic Surface Audio+“ ein Highlight der TV-Tontechnik. Sie sorgt für einen starken, vollen Sound und klare Darstellung von Dialogen, die direkt aus dem Bild tönen. Als einziger Fernseher hat der AG9 von Sony einen Anschluss für ein Lautsprecherkabel als Ton-Eingang. Damit kannst du den Fernseher wie einen normalen Lautspecher an einen AV-Receiver anschließen, und in dein Surround Sound-System als perfekt positionierten Center einbauen. Kombiniert man diese Qualitäten, so wird der AG9 zu einem wahren Home Cinema-Highlight.

Hier geht es zu unserem ausführlichen Test zum Sony AG9

Panasonic HZW1004

OLED Empfehlung „bestes Bild“ 2020

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 55″, 65″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HDR 10+, HLG

  • Erstklassiges Bild auf Referenzniveau schon ab Werk
  • Alle wichtigen HDR-Verfahren sind dabei
  • Dolby Vision und Filmmaker Mode
  • Gute Bedienbarkeit mit übersichtlichen Bildschirmmenüs
  • Umfangreiche, vielseitige Ausstattung
  • Kein 4K mit 120Hz für Gaming
  • relativ kleines Smart-TV-App-Angebot

Panasonic hat in diesem Jahr das beste Bild zu bieten. Der HZW1004 bietet eine hervorragende Bildqualität, die auch bei HDR-Darstellung Referenzqualität erreicht. Die bei OLEDs standardmäßig tollen Kontrast- und Farbwerte sehen beim HZW1004 nämlich oft noch einen Ticken besser aus als bei der Konkurrenz.

Zusätzlich dazu bietet das Modell Panasonic-typische Qualitäten wie umfangreiche Anschluss- und Vernetzungsmöglichkeiten, komfortable TV-Funktionen sowie eine benutzerfreundliche Bedienung. Mit HDR10, HDR10+, Dolby Vision und HLG unterstützen OLED-TVs von Panasonic sämtliche wichtigen HDR-Standards. Mit „Intelligent Sensing“ passt der HZW1004 das Bild dem Raumlicht an. Und um Dolby-Vision-Inhalte in jeder Umgebung bestens wiederzugeben, unterstützt er Dolby Vision IQ. Hinzu kommt noch der Filmmaker Mode, an den Heimkino-Fans ihre Freude haben werden.

Lies auch unseren ausführlichen Test zum Panasonic HZW1004

LG OLED B9S im Test

LG OLED B9S

Das beste Preis- / Leistungsverhältnis 2020

Auflösung: 4K (3840 x 2160 Pixel) | Größen: 55″, 65″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision, HLG

  • Technik auf dem Stand von 2019
  • Keine Twin-Tuner für TV-Empfang (einfacher Multituner)

OLED-Fernseher bieten grundsätzlich eine hohe Qualität. Das gilt auch für das günstigste Modell auf dem Markt: Den LG OLED B9S. Zwar ist der Prozessor nicht ganz so leistungsstark wie beim großen Bruder, dem LG OLED CX und auch beim Ton muss man mit leichten Qualitätseinbußen rechnen, die Bildqualität ist jedoch ähnlich hochwertig.

Perfektes Schwarz, fantastische Kontrast- und Farbwerte sowie Dolby Vision-Support machen das Filmerlebnis auch bei dem günstigen Modell zu einem echten Highlight. Auf einige neue Bildmodi muss man jedoch ebenso verzichten wie auf einen Twin-Multituner. Wem dies jedoch nichts ausmacht, der bekommt die 55 Zoll-Variante des LG OLED B9S aktuell für etwas mehr als Tausend Euro. Für einen OLED-TV ein großartiges Preis- Leistungsverhältnis!

Weitere Infos findest du im ausführlichen Test zum LG OLED B9S

lg oled 88zx9

LG OLED ZX9

2020 der beste OLED mit 8K-Auflösung

Auflösung: 8K (7680 × 4320 Pixel) | Größen: 77″, 88″ | Bildfrequenz: 100 / 120 Hz | HDR-Unterstützung: HDR10, Dolby Vision und HLG

  • Top OLED-Bild mit 8K-Upscaling
  • Außergewöhnliche Soundausstattung
  • Unterstützung für Dolby Vision IQ und Filmmaker Mode
  • Gamer-Traum mit ALLM und VRR, [email protected], [email protected]
  • Sehr hoher Preis

Hochauflösende 4K-Qualität ist heute bei fast allen TV-Geräten an Bord. Doch auch 8K-Fernseher gibt es inzwischen. Diese toppen die Auflösung von UHD nochmal deutlich. Mit dem LG OLED ZX9 gibt es auch einen OLED-Fernseher, der mit der „UHD II“-Auflösung 8K ausgestattet ist. Damit können auch bei sehr großen Bildschirmdiagonalen und geringem Sitzabstand vollkommen scharfe Bilder angezeigt werden. In Verbindung mit den Stärken der OLED-Technologie ist das Erlebnis von 8K-Bildern beeindruckend. Auch wenn es derzeit kaum 8K-Inhalte gibt und man auf Upscaling von 4K auf 8K zurückgreifen muss.
Selbstverständlich unterstützt der LG OLED ZX9 auch alle Features der 2020er 4K-OLEDs von LG, zum Beispiel 120 4K-Bilder pro Sekunde für das Gaming der nächsten Generation, intelligente Anpassung ans Raumlicht (mit Unterstützung von Dolby Vision IQ) oder den Filmmaker Mode fürs Heimkino. Und darüber hinaus bringt der ZX9 eine satte Soundausstattung mit ordentlich Wumms mit.

Mit ca. 20.000 Euro für die 77 Zoll- und ca. 30.000 Euro für die 88 Zoll-Version muss man für den Fernseher jedoch auch sehr tief in die Tasche greifen. Für die Meisten dürfte 8K-OLED also aktuell noch nicht wirklich erschwinglich sein. Dies könnte sich in den kommenden Jahren jedoch ändern.

Die besten OLED Fernseher 2020 im direkten Vergleich

LG OLED CX Sony AG9 Panasonic HZW1004 LG OLED B9S LG OLED ZX9
lg oled 88zx9
Bewertung LG OLED CX Testergebnis: Sehr gut
Vor- / Nachteile
  • Erstklassiges Bild
  • Großes App-Angebot
  • Unterstützung für Dolby Vision IQ
  • ALLM und VRR, HDMI 2.1, [email protected]
  • relativ hoher Preis
  • Die vielen Bildmodi (insgesamt 10) sind erklärungsbedürftig
  • Hervorragende Bildqualität
  • Guter Klang mit Acoustic Surface-Technik
  • Lässt sich als Centerspeaker ins Heimkino integrieren
  • Minimalistisches Design
  • Bedienung für TV-Programme könnte komfortabler sein
  • vergleichsweise  teuer
  • Kein 4K mit 120Hz für Gamer
  • Erstklassiges Bild auf Referenzniveau
  • Alle wichtigen HDR-Verfahren
  • Dolby Vision IQ und Filmmaker Mode
  • Gute Bedienbarkeit mit übersichtlichen Bildschirmmenüs
  • Umfangreiche, vielseitige Ausstattung
  • Kein 4K mit 120Hz für Gaming
  • relativ kleines Smart-TV-App-Angebot
  • Sehr gute Bildqualität
  • Gute Bedienbarkeit
  • Günstige Preise
  • ALLM und VRR, HDMI 2.1, [email protected]
  • Technisch auf dem Stand von 2019
  • Keine Twin-Tuner für TV-Empfang (einfacher Multituner)
  • Top OLED-Bild mit 8K-Upscaling
  • Hervorragende Soundausstattung
  • Unterstützung für Dolby Vision IQ und Filmmaker Mode
  • Gamer-Traum mit ALLM und VRR, [email protected], [email protected]
  • Sehr hoher Preis
Größen 48″, 55″, 65″, 77″ 55″, 65″ 55″, 65″ 55″, 65″ 77″, 88″
Auflösung 4K (3840 x 2160 Pixel) 4K (3840 x 2160 Pixel) 4K (3840 x 2160 Pixel) 4K (3840 x 2160 Pixel) 8K (7680 × 4320 Pixel)
HDR HDR10, Dolby Vision, HLG HDR10, Dolby Vision, HLG HDR10, HDR 10+, HLG, Dolby Vision, HLG-Photo HDR10, Dolby Vision, HLG HDR10, Dolby Vision und HLG
HDMI [email protected], VRR, ALLM, eARC [email protected], eARC [email protected], ALLM, eARC [email protected], VRR, ALLM, eARC [email protected], [email protected], ALLM, VRR eArc
Preis 48″: ca. 1.500€
55″: ca. 1.500€
65″: ca. 2.300€
77″: ca. 4.600€
55″: ca. 1900€
65″: ca. 2500€
55″: ca. 1900€
65″: ca. 2500€
55″: ca. 1.150€
65″: ca. 1.700€
77″: ca. 20.000€
88″: ca. 30.000€

 

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.