Startseite Lautsprecher KEF nach Black Friday: Die besten Angebote der britischen HiFi-Marke

KEF nach Black Friday: Die besten Angebote der britischen HiFi-Marke

Die britische HiFi-Schmiede KEF hat sich über die Jahre zu einer Größe in Sachen Musikwiedergabe entwickelt. Auch nach Black Friday 2021 gibt es einige Produkte von KEF besonders günstig. Wir haben dir die besten Deals herausgesucht.
KEF nach Black Friday: Die besten Angebote der britischen HiFi-Marke

Auch nach dem offiziellen Ende des Black Friday 2021 unterbieten sich viele Anbieter weiter mit Rabatten – die Schnäppchenjagd des Jahres geht weiter. Mit KEF ist auch eine der berühmtesten HiFi-Marken aus England mit dabei. Von hochwertigen Standlautsprechern, über kompakte Regalboxen bis hin zu Subwoofern und True Wireless Kopfhörern, bietet dir KEF alles, was du für deine Musikwiedergabe brauchst. Wir haben dir die besten KEF-Deals nach Black Friday herausgesucht und stellen sie dir hier vor.

Übrigens: Dieser Artikel wird laufend mit neu eintreffenden Top-Deals aktualisiert.

KEF-Deals nach Black Friday

» Hier gehts zur Übersicht der besten Pre-Black Friday Deals

Diese Angebote könnten dich auch interessieren:

Auch andere Marken haben tolle Deals

Natürlich sind auch andere Marken am Black Friday ganz weit vorne mit dabei. Vom neuen Fernseher, über neue Kopfhörer bis hin zu Lautsprechern bieten dir viele Shops, Produkte schon jetzt ordentlich reduziert an. Wir haben dir auch zu anderen Marken die interessantesten Angebote herausgesucht, damit du am Black Friday gründlich abstauben kannst.

Tipps und Tricks für Black Friday

Für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd im November solltest du auf einige Punkte achten. Bei der Vielzahl an Deals und der ständig schwankenden Preisentwicklung kann es für Kund*innen schwierig sein, sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Unsere Redaktion hat dir in einem Ratgeber die besten Tipps für deine Schnäppchenjagd in Kürze zusammengefasst, sodass du tatsächlich gute Deals Ende November ergattern kannst.

KEF-Lautsprecher: Präzision durch Spezial-Treiber

KEF-Lautsprecher stechen aus der Masse der Lautsprecher heraus. Dafür sorgt ganz besonders der besondere Hybrid-Treiber Uni-Q. Bei ihm ist der Hochtöner im Zentrum des Tiefmitteltöners verabaut. So sieht es auf den ersten Blick so aus, als hätten die KEF LS50 Wireless II und die KEF LS50 Meta nur einen einzigen Treiber. Durch diesen Aufbau soll ein natürlicher Klang erzeugt werden, weil sie von deinem Ohr als nur eine Schallquelle wahrgenommen werden.

Daneben verfügen die Lautsprecher aber über noch weitere technisch raffinierte Features. In allen von uns getesteten Modellen kam zum Beispiel ein flexibles Bassreflexrohr zum Einsatz, das sich bei starker Beanspruchung verformen kann. So soll es zu weniger Störgeräuschen und einem harmonischeren Klangbild kommen. In unseren Tests zeigten sich sowohl die Standbox KEF R5, als auch die beiden Regallautsprecher als absolute Profis. Besonders die aktive LS50 Wireless 2 schafft es mit ihrem genialen Sound und den umfangreichen Quellen auf den Spitzenplatz der von uns getesteten Aktivlautsprecher.

Kopfhörer von KEF

KEF hat in den letzten Jahren ein weiteres Produktfeld erschlossen und produziert inzwischen auch Noise Cancelling Kopfhörer. Der True Wireless Kopfhörer KEF Mu3, sowie der – in Kooperation mit Porsche entstandene – KEF Space One beweisen, dass KEF sein Know-How nicht nur für Lautsprecher benutzen kann.

Was sagst du zu den Dali-Angeboten zu Black Friday? Welchen Dali-Lautsprecher würdest du dir ins Wohnzimmer stellen? Schreib es uns in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.
Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.