Startseite Fernseher Sender sortieren bei Sony Fernsehern: So gehts!

Sender sortieren bei Sony Fernsehern: So gehts!

Du möchtest deine Fernsehsender in eine Reihenfolge bringen, die zu dir passt? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie das bei Sony-TVs klappt.
Sony Sender sortieren Tipps

Je nachdem, wie du deine TV-Programme empfängst, stehen am Ende dutzende, ja sogar hunderte Sender zur Verfügung. Die Reihenfolge ist immerhin vorsortiert, muss aber bei weitem nicht deinen Wünschen entsprechen. Da bietet es sich an, die Sender neu zu sortieren – so, dass du dein Lieblingsprogramm leicht findest.

Wir zeigen dir hier, wie das bei einem Sony-Fernseher funktioniert. Dabei spielt es keine Rolle, ob du einen OLED-Fernseher oder einen LCD-TV der Marke besitzt: aktuelle Modelle setzen auf Android- oder Google TV, der Vorgang ist identisch. Ältere Modelle können allerdings von unserer Anleitung abweichen.

So geht’s los: Suchlauf starten oder Kanalliste bearbeiten

Bei der ersten Einrichtung des Fernsehers wirst du nach dem Sendersuchlauf automatisch gefragt, ob du die Programme sortieren möchtest. Hast du den Schritt übersprungen oder möchtest erneut einen Suchlauf starten, folge diesen Schritten:

Kanalliste bearbeiten
Über das Menü Kanäle & Eingänge kannst du Sender am Sony-TV sortieren. | Screenshot: Sony
    1. Drücke die “Zahnrad”-Taste auf deiner Fernbedienung
    2. Nutze das Steuerkreuz, um im Schnellmenü zu Einstellungen zu wechseln
    3. Klicke auf den Unterpunkt Kanäle & Eingänge
    4. Wähle den Punkt Kanäle aus
    5. Wechsle anschließend zum Punkt Kanaleinstellung, um einen neuen Suchlauf zu starten
Automatischer Suchlauf beim Sony TV
Einen neuen Sender-Suchlauf kannst du jederzeit vom Menü aus starten. | Screenshot: Sony

Um deine Sender nachträglich zu sortieren, befolge am Sony TV die folgenden Schritte:

  1. Drücke die “Zahnrad”-Taste auf deiner Fernbedienung
  2. Nutze das Steuerkreuz, um im Schnellmenü zu Einstellungen zu wechseln
  3. Klicke auf den Unterpunkt Kanäle & Eingänge
  4. Wähle den Punkt Kanäle aus
  5. Nutze den Unterpunkt Kanalliste bearbeiten, um die Sender zu sortieren
Sender sortieren bei Sony, dafür die Kanalliste bearbeiten
Im Untermenü der Kanäle findest du den Punkt Kanalliste bearbeiten. | Screenshot: Sony

Hier kannst du nun nachträglich die vom Sony TV gefundenen Sender sortieren.

An Sony-Fernsehern Sender sortieren: einzelne Sender verschieben

Unser Tipp: Mache dir vorab eine Liste, wo du welchen Sender hin sortieren willst. Das erleichtert den Prozess. Die Sender zu sortieren, ist bei Sony-Fernsehern nicht kompliziert:

  • Klicke per Fernbedienung auf einen Sender, um ihn zu markieren
  • Ein Dialog öffnet sich
  • Wähle, ob du den Kanal verschieben oder löschen möchtest
Kanal löschen oder verschieben
Wählst du einen der Kanäle aus der Liste, erscheint ein kleiner Dialog, der dir zwei Optionen lässt. | Screenshot: Sony

Wählst du verschieben, kannst du ihn per Pfeiltasten an eine andere Position schieben.

Sender am Sony mithilfe der Fernbedienung sortieren
Hast du verschieben gewählt, kannst du beginnen, deine Sender zu sortieren. | Screenshot: Sony

Du kannst auch mehrere Kanäle gleichzeitig bearbeiten:

  • Wähle die Option Mehrere Kanäle bearbeiten
  • Markiere per Cursor einzelnen Kanäle
  • Per OK-Taste fügst du sie zur Auswahl hinzu
Auswahl mehrerer Kanäle
Wählst du “Mehrere Kanäle bearbeiten”, kannst du viele Sender im Block sortieren. | Screenshot: Sony

Nach der Auswahl hast du zwei Möglichkeiten:

  • Mehrere Sender aus der Liste löschen
  • Sie gemeinsam an eine neue Position zu verschieben

Letzteres geht jedoch nur, wenn du bei der Art der Sortierung “Einfügen” gewählt hast.

Sender im Block sortieren
Einfach alle gewünschten Sender markieren und verschieben. | Screenshot: Sony

Gezielt Sender suchen

Per Suchen-Funktion kannst du Kanäle per Namen suchen lassen und sie so verschieben. Es empfiehlt sich aber, nachträglich die Eingabe im Suchfeld zu löschen, damit der Filter nicht bei weiteren Einstellungen greift.

Suchen um Sender am Sony zu sortieren
Per Suche kannst du über eine Bildschirmtastatur den Namen eines Senders eingeben, um diesen schnell zu finden und zu verschieben. | Screenshot: Sony

Die Art der Sendersortierung bei Sony

Wie angemerkt: Du hast die Wahl, ob du lieber einen Sender einfügen oder tauschen möchtest. Die Art der Sortierung lässt dir diese Optionen.

Kanäle einfügen oder tauschen
Je nach Art der Sortierung verändert sich auch, wie du die Sender am Sony-Fernseher sortieren kannst. | Screenshot: Sony

Fügst du beispielsweise ARD bei Kanalnummer 0001 ein, rutschen alle weiteren Sender eine Position nach hinten. Beim Tauschen wechseln die zwei ausgewählten Sender die Position.

Beim Tauschen von Sendern helfen dir ein Symbol und eine Vorschau dabei, welche beiden Sender du gerade tauscht und welche Kanalnummer sie anschließend haben werden. | Screenshot: Sony

Sender sortieren, indem du Kanäle bei Sony filterst

Du kannst zudem Kanäle filtern lassen. So kannst du auch Rundfunk-Sender ausschließen, die du vielleicht nicht in deiner TV-Sender-Liste sehen möchtest.

Filterst du vorab deine Kanäle, kannst du schon ungewünschte Sender herausschmeißen, etwa Rundfunk oder verschlüsselte. | Screenshot: Sony

Du suchst noch nach dem richtigen Sony-Fernseher mit dem besten Bild? Dann wirf doch mal einen Blick in unsere Bestenliste:

Alternative: Sender am PC sortieren

Falls dir der aufgezeigte Weg zu kompliziert oder aufwendig erscheint, kannst du auch eine digitale Kanalliste per USB übertragen.

  1. Wechsle per Fernbedienung wieder in das Hauptmenü
  2. Navigiere zum Unterpunkt Kanäle & Eingänge
  3. Klicke auf Kanäle
  4. Hier wählst du die Option Übertragung der digitalen Kanalliste
Kanalliste per USB am PC bearbeiten
Schließt du ein USB-Laufwerk an, kannst du die Liste übertragen und am PC bearbeiten. | Screenshot: Sony

Die Liste solltest du dann am Computer (Windows oder iOS/ Mac) mit der “Sony Editor Software” öffnen und deine Sender sortieren können. Die Software kannst du kostenlos von der Sony-Support-Homepage samt ausführlicher Anleitung herunterladen. Anschließend kannst du diese Liste wieder am Fernseher importieren.

Und das wären all deine Optionen. Die Sender am Sony-Fernseher zu sortieren, ist dank verschiedener Optionen leicht und schnell erledigt. Bei Bedarf kannst du immer auch auf den PC ausweichen.

Sortierst du deine Sender? Oder ist dir die Reihenfolge egal, da du eh auf Streaming umgestiegen bist? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.