Startseite HiFi Elektronik DAP Neues Fiio-Doppelpack: Portabler Audioplayer M23 und DAC/Kopfhörerverstärker K19 vorgestellt

Neues Fiio-Doppelpack: Portabler Audioplayer M23 und DAC/Kopfhörerverstärker K19 vorgestellt

Die zwei Fiio-Neuheiten M23 und K19 werden schon im März und April auf den Markt kommen. Hier findest du alle Infos zu den Geräten.
fiio-m23-fiio-k19-audio-player-dac-kopfhoererverstaerker-ankuendigung Bild: Fiio

Fiio lässt sich gern was einfallen. Sei das eine Tastatur mit integriertem DAC oder ein moderner Kassettenspieler. Das breitere Portfolio der Marke ist aber von klassischen HiFi-Komponenten geprägt. Hier fügen sich bald zwei neue Produkte ein: der Digital Audio Player Fiio M23 und der DAC/Kopfhörerverstärker K19. Beide werden im Laufe des März beziehungsweise April offiziell in den Handel gehen.

Fiio M23: Digitaler Audioplayer mit allen gängigen Streaming-Apps

Der Digital Audio Player (DAP) M23 wird laut whathifi.com 700 Euro kosten und liegt damit preislich eher im Mittelfeld, auf einem Niveau mit dem Fiio M11. Der portable Player versorgt dich unterwegs mit Highres-Audio in bis zu 24 Bit/384kHz und unterstützt PCM/DSD256 sowie MQA. Er integriert zwei DACs von AKM, den AK4191EQ und AK4499EX.

Der DAP funktioniert gleichzeitig als Bluetooth-Empfänger und -Sender. So kannst du nicht nur Musik per Bluetooth mit aptX HD und LDAC an deine Kopfhörer schicken, sondern ihn auch von einem Bluetooth-Gerät aus mit Musik bespeisen. Der M23 nutzt wie der Fiio R7 Android und lässt dich dadurch alle gängigen Musik-Streamingdienste herunterladen. Versorgst du ihn via USB mit Strom, kann er als Desktop-DAC/Verstärker einen “Super-High”-Gain-Modus nutzen, um 1.000 mW pro Kanal an 32 Ohm zu liefern. Auch den Fiio FT3 kann er also betreiben. Für HiFi-Kopfhörer stehen ein 3,5- und ein 4,4-mm-Klinkeneingang zur Auswahl.

Unterwegs wirst du ihn eher im Akkubetrieb nutzen – 10,5 Stunden Laufzeit verspricht Fiio. Er speichert ab Werk 64 GB an Dateien, optional kannst du per SD-Karte bis zu zwei TB nachrüsten.

Fiio K19: DAC/Kopfhörerverstärker mit HDMI

Als zweite Neuankündigung steht dem M23 der K19 zur Seite, ein reiner D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker für den Desktop. Hier stehen dir deutlich mehr Anschlüsse zur Verfügung: koaxial, optisch, USB-C, HDMI und HDMI ARC als Eingänge; 6,35-mm- und 4,4-mm-Klinke, ein vierpoliger und ein dreipoliger XLR-Anschluss sowie RCA als Ausgänge. Das Signal verarbeiten zwei 8-Kanal-DACs (ES9039SPRO) sowie zwei 8-Kanal-Verstärker (THX AAA 788+).

Preis und Verfügbarkeit

Der Fiio K19 wird schon diesen Monat verfügbar werden und dann 1.300 Euro kosten. Der M23 folgt im April für 700 Euro. Falls du nicht so lange warten kannst, findest du hier alle Kopfhörerverstärker, die wir getestet haben:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.