Startseite Wireless Audio Bluetooth Lautsprecher Neuer Soundcore Boom 2: LED-Leuchten und mehr Sound für nur 130 Euro

Neuer Soundcore Boom 2: LED-Leuchten und mehr Sound für nur 130 Euro

Auf der CES 2024 hat Soundcore den Nachfolger des Soundcore Motion Boom vorgestellt. Neu sind nicht nur die LEDs, sondern auch der Bass soll stärker klingen. Wir haben die Details.
Soundcore Boom 2 vorgestellt Bild: Der Soundcore Boom 2 will durch noch mehr Basspower und seine Lightshow beeindrucken. | Bild: Soundcore

Anker ist bekannt für seine preiswerten und dennoch überzeugenden Bluetooth-Lautsprecher. Nun wurde der Nachfolger des Soundcore Motion Boom auf der CES 2024 vorgestellt und überrascht mit einigen Upgrades. Und das für eine Preisempfehlung von nur 130 Euro. Wir haben uns angesehen, welche Neuheiten dich mit dem Soundcore Boom 2 erwarten.

Upgrade für den Soundcore Boom 2: Mehr Sound und neues Design

Zum wichtigsten Punkt zuerst: Wie klingt der neue Boom 2? Soundcore verspricht mit der Neuauflage einen Speaker, der dich mit einer Extraportion Bass versorgt. Das soll mit der hauseigene “BassUp”-Technologie funktionieren. Im Inneren des Speakers verstecken sich jetzt ein Tieftöner und zwei Hochtöner, die für besseren Klang sorgen sollen. Der Vorgänger hingegen ist mit nur einem Hoch- und Tieftöner etwas kompakter ausgestattet.

Und auch die Leistung des neuen Speakers hat sich verbessert. Der Boom 2 bringt 60 Watt Leistung mit, und übertrumpft damit den Vorgänger um ganze 30 Watt. Damit ist der neue Speaker nah am etwas noch größeren Soundcore Motion Boom Plus, der bei uns im Testlabor dank seiner Leistung von 80 Watt auf ganzer Linie überzeugen konnte. Für das Ausstattungs-Upgrade verlangt Soundcore allerdings auch rund 40 Euro mehr. Wie der Boom 2 wirklich klingt, können wir natürlich erst nach dem Test bezeugen.

LEDs als zusätzliche Partybeleuchtung

Das Design des Boom 2 hat ein frisches und modernes Update bekommen. Ein Detail, das sofort ins Auge springt, sind die seitlichen Passivradiatoren mit LED-Leuchten. Die sollen passend zur Musik leuchten können. Gerade für Gartenpartys im Sommer oder kleinen Zusammenkünften zu Hause, ist das ein nettes Partyfeature, das an das Design der Partyboxen von JBL erinnert.

Geringere Akkulaufzeit, dafür mit Powerbank-Funktion

Wenn du einen Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs suchst, sollte er vor allem zwei Dinge mitbringen: Eine lange Akkulaufzeit und einen ordentlichen Spritzwasserschutz. Beides hat der neue Boom 2 mit an Bord. Dank eines Spritzwasserschutzes gemäß IPX7-Standard ist er als Bluetooth-Speaker für draußen geeignet. Bei der Akkulaufzeit spricht Anker von bis zu 17 Stunden. Verglichen mit dem Vorgänger Soundcore Motion Boom, der noch 24 Stunden Laufzeit mitbringt, hat Soundcore bei der Neuauflage offenbar etwas an der Akkulaufzeit gespart. Dafür kannst du den Souncore Boom 2 auch als Powerbank für dein Handy nutzen. Angesichts des Preises und der Größe des Speakers sind 17 Stunden Akkulaufzeit jedoch immer noch eine einwandfreie Ausstattung für einen Speaker.

Wir sind gespannt, wie sich der neue Boom 2 bei uns im HIFI.DE Testlabor schlagen wird. Angeblich soll er  ab Februar verfügbar sein und 129,99 Euro kosten. Wenn du nicht warten kannst, bis das neue Modell auf dem Markt ist, kannst du dir den größeren Soundcore Motion Boom Plus derzeit zum gleichen Preis sichern:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.