Startseite Lautsprecher Soundbars Sonos Beam: Soundbar für Musikfans jetzt besonders günstig

Sonos Beam: Soundbar für Musikfans jetzt besonders günstig

Die Soundbar Sonos Beam überzeugte in unserem Test trotz ihrer geringen Größe durch ausgewogenen Klang. Jetzt gibt's sie stark reduziert bei MediaMarkt.
Sonos Beam Soundbar Titel

Mit den smarten Soundbars Sonos Arc und Sonos Beam hat der US-Amerikanische Multiroom-Spezialist dafür gesorgt, dass du auch beim Fernsehen auf dein Sonos-Netzwerk zählen kannst. Dabei bewies die kleinere Beam unlängst in unserem Test, dass sie sich klanglich nicht von ihrer größeren Schwester einschüchtern lassen muss. Momentan gibt es dem smarten Klangriegel bei Mediamarkt zum stark reduzierten Preis. Ob sich das Angebot für dich lohnt, erfährst du hier.

Allround-Talent Sonos Beam

Die Hauptaufgabe einer Soundbar ist es, den TV-Sound zu verbessern. Kein Wunder also, dass die Mehrheit der Soundbars besonders Gespräche in Filmen verdeutlichen. Auch die Stereowirkung soll so verbessert werden und einige Soundbars – wie die Sonos Arc – unterstützen sogar Dolby Atmos. Auch die Sonos Beam zeigte sich im Test durchaus im Stande, die Tonspur deiner Lieblingsfilme klarer und voller wiederzugeben, als es die meisten Fernseher können. Jedoch hört ihr klangliches Können da noch lange nicht auf!

Als Teil der Sonos-Multiroom-Familie kann sie auch Musik streamen. Also ist es bei ihr noch wichtiger als bei herkömmlichen Soundbars, dass sie auch deine Lieblingskünstler*innen überzeugend klingen lassen kann. Hier zeigt sich die Besonderheit der Sonos Beam: Auch Musik klingt bei ihr für eine Soundbar dieser Größe genial. Entspannt, trifft sie jeden Ton und lädt dich zum Langzeithören ein.

Einfache Bedienung und Smarte Funktionen

Wie von Sonos nicht anders gewohnt, lässt sich die Sonos Beam nicht nur im Handumdrehen in dein Netzwerk einbinden, sondern über die Sonos S2 App lassen sich auch über 100 verschiedene Streamingdienste bedienen. Unter ihnen sind natürlich die großen Namen Spotify, Tidal, Qobuz, Amazon Music und sogar Apple Music. Wenn du ein iPad oder iPhone benutzt, kannst die Sonos Beam zudem an die Akustik deines Hörraums anpassen.

Aber auch ohne ein Tablet oder Smartphone lässt sich die Soundbar bedienen. Integrierte Mikrofone geben deine Befehle an Alexa und Google Assistant weiter. So ist der nächste Song oder die Wettervorhersage nur einen Satz entfernt.

Alles gut und schön, aber was ist mit Surround-Sound? Keine Sorge! Auch wenn die Sonos Beam kein Dolby Atmos unterstützt, kannst du sie trotzdem mit einem Paar Sonos One, Sonos One SL, oder Sonos Five zu einem vollwertigen Surround-Set erweitern. Noch klanggewaltiger wirkt das ganze übrigens mit dem Sonos Sub als Bassverstärker.

Lohnt sich der Deal von Mediamarkt für mich?

Bist du auf der Suche nach einer kleinen, aber potenten Soundbar, die sowohl Blockbustern als auch der nächsten Party gewachsen ist? Willst du sie einfach bedienen können und nicht unbedingt auf eine App angewiesen sein? Möchtest du es dir offen halten, wie du dein Heimkino-System in Zukunft erweitern willst? Wenn ja, solltest du beim Angebot von Mediamarkt zuschlagen. Unsere Endnote „Gut“ hat sie definitiv verdient und momentan sparst du über 50 Euro.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Sonos-Multiroom-System sammeln können? Was zeichnet für dich eine gute Soundbar aus? Schreib es uns in die Kommentare!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.