Startseite HiFi Elektronik Plattenspieler Ikea-Plattenspieler ab Oktober für unter 160 Euro

Ikea-Plattenspieler ab Oktober für unter 160 Euro

Endlich ist es so weit: Mit der Obegränsand-Kollektion wird ein Ikea-Plattenspieler auf den Markt kommen. Entwickelt wurde dieser mit dem DJ-Duo Swedish House Mafia.
Ikea Obegraensad Titelbild Bild: Ikea

Ikea hat bereits vor einigen Jahren einen Plattenspieler angekündigt, dieser schaffte es allerdings nie in die Kaufhäuser. Im Juni 2022 wurde dann ein zweiter Versuch angekündigt: Mit der neuen Obegränsad-Kollektion solle noch dieses Jahr ein Ikea-Plattenspieler in den Handel kommen. Los geht’s im Oktober, so die neuste Mitteilung.

Neben dem Plattenspieler gehören zur Obegränsad-Kollektion zwanzig weitere Produkte, etwa ein Schreibtisch, verschiedene Lampen und Ständer für Laptop oder Tablet. Der Grundgedanke von Obegränsad ist es, das Leben für Musikproduzent*innen einfacher zu machen. Künstler*innen sollen einfacher, bequem und kostengünstig in den eigenen vier Wänden ihrer Arbeit nachgehen können. Dafür hat sich Ikea von der Musikern Swedish House Mafia beraten lassen. Laut Ikea haben die EDM-Künstler ihr Know-how eingebracht, damit die Kollektion die Bedürfnisse von Musikproduzent*innen und -Fans genau trifft.

Ikea-Plattenspieler von Swedish House Mafia

Aber zurück zum Plattenspieler. Wir hatten euch von dem Produkt schon im Juni berichtet, als er erstmals angekündigt wurde. Die Informationslage hat sich seitdem wenig verändert. So sprechen wir weiterhin von einem Plattenspieler ohne eingebaute Lautsprecher, aber mit integriertem Vorverstärker. Er verfügt über einen Riemenantrieb, wird mit einem austauschbaren AT3600L-Tonabnehmer geliefert und unterstützt die Drehgeschwindigkeiten 33 und 45 RPM. 

IKEA-Plattenspieler Obegraensad
So sieht der Ikea-Plattenspieler aus: Ohne viel Schnickschnack, aber auffällig klobig. | Bild: Ikea

Den Plattenspieler wirst du via USB-C laden, allerdings wird er nicht mit einem eigenen Netzteil geliefert. Das musst du also gesondert besorgen. Der Ikea-Plattenspieler soll mit dem Bluetooth-Lautsprecher Eneby kompatibel sein, allerdings nur über eine kabelgebundene Verbindung. 

Preis und Verfügbarkeit

Der Ikea-Plattenspieler wird zum 1. Oktober international in den Handel kommen. Die Kollektion soll die Kreativität im eigenen Zuhause fördern und deshalb auch nicht zu teuer sein. Für den Plattenspieler wird deshalb ein vergleichsweise geringer Preis von 159,99 US-Dollar fällig. Über den Preis in Deutschland gibt es bisher keine Angaben.

Du hast etwas mehr Budget für deinen neuen Plattenspieler? In unserer Bestenliste findest du Modelle verschiedener Preisklassen:

Was sagst du zu dem Ikea-Plattenspieler? Wirst du im Oktober zuschlagen, oder ist er doch nicht das richtige für dich? Erzähl es uns in den Kommentaren!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.