Startseite Kopfhörer In-Ear Kopfhörer Teufel stellt Designer-Earbuds SUPREME IN vor

Teufel stellt Designer-Earbuds SUPREME IN vor

Teufel stellt die neuen Bluetooth-Kopfhörer Supreme In vor. Was die Earbuds neben ANC noch so können - und ob man sie True Wireless nennen kann - erfährst du hier.
Teufel Supreme In Bild: Teufel

„Vor einer Sekunde waren sie noch da!“ Wer True Wireless Kopfhörer besitzt, kennt das Problem sicherlich. Da hat man diese kleinen Dinger extra geholt, weil sie möglichst leicht und bequem sind und in jeder Alltagssituation taugen, und dann findet man sie nicht wieder. Für das Problem gibt es verschiedene Lösungen: Entweder, die Earbuds spielen einen Signalton ab, wie es zum Beispiel die Samsung Galaxy Buds Pro es per App-Befehl tun, oder man macht es wie Teufel.

Teufel Supreme In: Ist das True Wireless?

Die Teufel Supreme In sind die neuesten Bluetooth-Earbuds des deutschen Audio-Giganten. Als solche brauchen – und haben – sie keine physische Verbindung zur Musikquelle. Ein Kabel haben sie dennoch. Es verbindet in schick gewebter Schnur-Optik die beiden Buds mit der Kabelfernbedienung.

Teufel Supreme In Lifestyle
Die Supreme In halten dank Magneten aneinander. | Bild: Teufel

Daneben ist es aber die verstellbare Kordel, die zusammen mit den Magnetischen Rückseiten der Earbuds, den Supreme In den entscheidenden Vorteil gegenüber anderen True Wireless Kopfhörern verschafft. Sie halten aneinander und legen sich wie eine Kette um deinen Hals.

Leichtgewicht mit tollen Features

Aber die Supreme In können neben dem Design auch noch mit anderen Eigenschaften trumpfen. So verspricht Teufel mit den 10,7 mm großen Linear-HD-Treibern geringe Verzerrungswerte und ausgewogene Abstimmung. Unterstützt werden die Audiocodecs AAC und aptX.

So sollen die Earbuds für alle Musikrichtungen geeignet sein. Hören kannst du übrigens bis zu 16 Stunden, bevor du die nach IPX4 Wasser- und Schweißfesten Ohrhörer wieder laden musst. Das funktioniert per Schnellladefunktion und mitgeliefertem USB-Kabel.

Teufel Supreme In Detail
Die Kordelschlaufe sorgt für sicheren Halt. | Bild: Teufel

Im Unterschied zu vielen anderen Earbuds setzen die Teufel Supreme In nicht auf abdichtenden Halt im Ohr, sondern wollen durch einen etwas lockereren Sitz der Musik „mehr Luft zu atmen“ geben. So soll der Supreme In klanglich gar an offene HiFi-Over-Ear-Kopfhörer erinnern. Für den dennoch sicheren Halt soll eine Kabelschlaufe, die um’s Ohr gelegt wird und austauschbare Silikonadapter sorgen.

Auch wenn Teufel bei der Konzeption andere Wege geht, verfügt auch der Supreme In, wie es sich für einen True Wireless Hörer gehört, über ANC und sogar Echounterdrückung. Zusätzlich kannst du über die ShareMe-Funktion zwei der schicken Earbuds gleichzeitig mit der selben Quelle verbinden. So könnt ihr zu zweit die selbe Musik zu feiern. Die eigene App für Klangeinstellung und ShareMe rundet das Angebot ab.

Teufel Supreme In Farben
Schickes Design in sechs Farben: Der Supreme In von Teufel. | Bild: Teufel

Die Teufel Supreme In sind für 199,99 Euro in den Farben Night Black, Ivy Green, Space Blue, Moon Gray, Sand White und Pale Gold im Webshop und allen Teufel Stores zu haben.

Was hältst du von den Teufels neuesten Kopfhörern? Legst Du mehr wert auf Komfort oder Klang, wenn es um In-Ear-Kopfhörer geht? Schreib es uns in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.