Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Amazon Echo Buds: Neue True Wireless Kopfhörer mit Alexa offiziell vorgestellt

Amazon Echo Buds: Neue True Wireless Kopfhörer mit Alexa offiziell vorgestellt

Amazon bringt mit den Echo Buds eigene True Wireless Kopfhörer auf den Markt. Die Stöpsel integrieren Alexa und sollen eine hohe Akkulaufzeit bieten. Allerdings gibt es einen Haken.
Amazon Echo Buds in Weiß Bild: Amazon

Der größte Versandhändler der Welt ist schon lange im Technik-Geschäft unterwegs. Egal ob neue Echo-Lautsprecher oder sogar Tablets, die Auswahl kann sich mittlerweile sehen lassen. Mit den neuen Amazon Echo Buds kommt nun auch eine neue Version der True Wireless Kopfhörer dazu, die nicht nur eine verbesserte Sound-Qualität bieten sollen, sondern auch Alexa wesentlich tiefer ins System integrieren.

Amazon Echo Buds: Verbesserte Hochleistungstreiber und ein Alexa-VIP-Modus

In einer kurzen Meldung stellt Amazon seine neuen Echo Buds vor. Diese bieten im Vergleich zu ihren Vorgängern eine deutlich verbesserte Integration der hauseigenen Sprachassistentin. Amazon Alexa soll Sprachbefehle nun zuverlässiger über die verbauten Mikrofone entgegennehmen können und sich auch wesentlich natürlicher anhören. Sind die Kopfhörer mit einem internetfähigen Gerät verbunden, lassen sich per Sprachbefehl Podcasts, Hörbücher, Musik oder gar die Navigation starten.

Neue Hochleistungstreiber sollen laut Amazon den Sound deutlich verbessern. Die neuen Echo Buds können zudem über die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) doppelt so viele Umgebungsgeräusche herausfiltern, als ihre Vorgänger. Möglich machen das auch verbesserte Mikrofone. Dadurch versteht Amazon Alexa nicht nur die Sprachbefehle besser, sondern auch der Nutzer soll in Gesprächen besser zu verstehen sein.

Die neuen Amazon Echo Buds können über Alexa auch einen neuen VIP-Modus aktivieren, der ähnlich wie ein „Bitte nicht stören“-Modus funktioniert. Dieser lässt nur Anrufe von vorher ausgewählte Kontakten (VIPs) durch, sofern gerade Musik gespielt wird. Zudem konnte Amazon das Gesamtgewicht um 20 Prozent reduzieren, was den Tragekomfort erhöhen soll.

Mit rund fünf Stunden Akkulaufzeit hat Amazon das hohe Niveau der kabellosen Vorgänger beibehalten. Die mitgelieferte Ladeschale kann die Kopfhörer in 15 Minuten auf bis zu zwei weitere Stunden Laufzeit aufladen. Der Akkustand kann zudem über Alexa abgefragt werden.

Amazon Echo Buds kaufen: Verfügbarkeit und Preise in Deutschland

Schlechte Nachrichten gibt es aktuell noch für interessierte Kunden aus Deutschland, denn die Amazon Echo Buds kommen erst einmal nur in den USA auf den Markt. Dort kosten die neuen Stöpsel rund 100 US-Dollar (etwa 85 Euro) und sind damit vergleichsweise günstig. Wann und ob die Echo Buds auch nach Deutschland kommen, ist derzeit aber noch unklar.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.