Startseite News Samsung Galaxy Buds Live: Neue True Wireless in außergewöhnlichem Design vorgestellt

Samsung Galaxy Buds Live: Neue True Wireless in außergewöhnlichem Design vorgestellt

Die neuen Samsung Galaxy Buds Live haben ein durchaus außergewöhnliches Design zu bieten. Aber auch viel neue Technik hat Samsung integriert, die vor allem mit den eigenen Smartphones harmonieren soll.
Samsung Galaxy Buds Live in Mystic Bronze Bild: Samsung

Mit den neuen Samsung Galaxy Buds Live stellte der südkoreanische Hersteller neue Konkurrenten zu den AirPods Pro und weiteren True-Wireless-Kopfhörern vor. Ins Auge sticht vor allem das außergewöhnliche Design, doch auch die verbaute Technik soll überzeugen. Was die neu vorgestellten Galaxy Buds Live können, erfährst du im Folgenden.

Galaxy Buds Live im „Nieren-Design“ sollen druckvollen Bass erzeugen

Besonders auffällig ist das neue Design der Samsung Galaxy Buds Live, die in gewisser Weise an kleine Nieren erinnern. Anstatt auf die bisher traditionelle Form von In-Ear-Kopfhörern zu setzen, hat Samsung die internen Komponenten horizontal statt vertikal angeordnet. Das neue Aussehen soll sich somit nicht nur dem Ohr anpassen, sondern auch ein natürlicheres Aussehen vermitteln.

Beim Klang hat Samsung einmal mehr mit dem Audiospezialisten AKG zusammengearbeitet. Die 12 Millimeter großen Treiber sollen in Verbindung mit dem ausgelagerten Bass-Kanal für einen tiefen und vollen Klang sorgen. Störende Geräusche werden durch Active Noise Cancelling ausgeblendet, während Nutzer wichtige Durchsagen oder Gespräche im Alltag dennoch mitbekommen sollen. Drei Mikrofone sorgen hier für die intelligente Geräuschunterdrückung und sollen auch klare Gespräche ermöglichen.

Samsung Galaxy Buds Live mit Ladeschale
Die neuen Galaxy Buds Live in Mystic Bronze. | Bild: Samsung

Interessant für Smartphone-Gamer dürfte auch die neue Low-Latency-Funktion sein. Diese reduziert den sogenannten Lag (Verzögerung bei er Übertragung) von Audioinhalten und soll so verzögerungsfreien Klang beim Spielen auf dem Handy ermöglichen. Mit der neuen Buds Together Funktion könnt ihr zudem Musik mit euren Freunden teilen, die auf weitere Kopfhörer übertragen werden kann.

Mit einer Akkuladung kommen die neuen Samsung Galaxy Buds Live übrigens 6 Stunden weit. Das mitgelieferte Ladecase bringt noch einmal 15 zusätzliche Stunden oben drauf, was zusammen rund 21 Stunden Laufzeit ermöglichen soll. Eine Schnellladefunktion ist ebenfalls integriert, sodass du nach rund 5 Minuten Ladezeit die Kopfhörer wieder mindestens eine Stunde lang nutzen kannst.

Jetzt ansehen: HIFI.DE-Awards: Die besten True Wireless-Kopfhörer

Verfügbarkeit und Preise der Galaxy Buds Live

Die Vorbestellungen der neuen Galaxy Buds Live sind bereits offen und können auf der Hersteller-eigenen Webseite im Shop durchgeführt werden. Ab dem 21. August sollen diese dann im deutschen Handel erhältlich sein. Bei den Farben hast du die Auswahl zwischen dem neuen Mystic Bronze, weißen Kopfhörern oder einem schwarzen Modell. Die UVP gibt Samsung mit 184 Euro an.

Gefällt dir das Design der neuen Galaxy Buds Live? Oder bist du eher ein Fan von traditionellen Kopfhörerformen? Verrate uns deine Meinung unten in den Kommentaren.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.