Startseite Musik-Streaming Deezer Deezer im Test – Was verspricht das HiFi-Angebot?

Deezer im Test – Was verspricht das HiFi-Angebot?

Deezer bietet neben dem Standard Streaming auch ein hochauflösendes Abo an. Wir testen das HiFi-Angebot des französischen Streaming-Anbieters.
Titelanzahl
56 Millionen (36 Mio. davon in Hi-Res)
Hi-Res Angebot
Ja
Soundqualität
Free: 128 kbps MP3 / Premium: 320 kbps MP3 / HiFi: 1411 kbps FLAC
Plattformen
Android, iOS, Windows, Mac, BlackBerry, AppleWatch, Android Wear, Fitbit, Garmin Fitness, Chromecast, Amazon Fire TV, Xbox
Monatliche Kosten
Kostenlos / Premium: 9,99 Euro / Student: 4,99 Euro / Family: 14,99 Euro / HiFi: 14,99 Euro
Deezer Test Bild: Deezer
In Kürze
Deezer überzeugt besonders durch sein breit aufgestelltes Programm. Egal ob (hochauflösende) Musik, Hörbücher, Radiosender oder Podcasts: Bei Deezer bekommst du das Gesamtpaket. Dazu kommt eine gut funktionierende App, sowie ein hervorragender, Empfehlungs-Algorithmus. Schlussendlich überzeugt auch der Preis für ein vergleichsweise großes HiFi-Angebot, der unterhalb der Konkurrenz liegt.
Vorteile
  • Guter Empfehlungs-Algorithmus
  • Großes Hi-Res Angebot
  • Breite App-Verfügbarkeit und viele Integrationen
  • Viele Extras wie Podcasts, Hörbücher, Hörspiele, etc.
Nachteile
  • Exklusive Inhalte spärlich

Auch Deezer gehört zu den alten Hasen des Musikstreamings und ist wie Spotify bereits seit 2007 im Geschäft. Seit 2011 ist der Dienst in Deutschland verfügbar. Mit seinen 14 Millionen Nutzern kann Deezer nicht mit den Streaming-Riesen wie Spotify und Apple Music mithalten, verfügt aber dennoch über eine treue Fanbase. Du überlegst Deezer eine Chance zu geben? Wir haben den aus Frankreich stammenden Streaming-Dienst für euch unter die Lupe genommen und vergleichen ihn mit Spotify & Co.

Deezer bietet seit einigen Jahren auch eine HiFi-Option für hochauflösende Inhalte an und konkurriert hier mit Tidal, Amazon Music HD und Qobuz. Fans hochauflösender Musik haben mit Deezer einen weiteren Kandidaten der Lossless streamt.

Was bietet Deezer seinen Nutzern?

Die Größe des Musikkatalogs von Deezer bewegt sich in einer ähnlichen Größenordnung wie bei den anderen von uns getesteten Streaming-Diensten. Mit etwa 56 Millionen Songs bleibt sicherlich kaum ein Musikwunsch offen. Darunter ist mit 36 Millionen Stücken ein großer Teil in hochauflösendem FLAC-Format abrufbar.

Nur wenige Streaming-Services bieten eine so breite Inhaltspalette wie Deezer. Dementsprechend erscheinen verschiedene Radiosender, Podcasts und Hörbücher für dich auf der Startseite.

Deezer Startseite Mixes
Die Deezer-App empfängt dich immer wieder mit verschiedenen neuen Mixes. | Quelle: Deezer App

Doch nicht nur auf Inhalte, sondern auch eine smarte App und eine gute Sortierung kommt es an. Durch einen guten Empfehlungs-Algorithmus schafft Deezer es, dir immer wieder zu dir passende Inhalte aus dem großen Katalog zu präsentieren. Je mehr Musik du hörst, desto besser werden die Empfehlungen.

Auf Grundlage des patentierten Algorithmus generiert die App außerdem einen unendlichen Musik-Mix namens „flow“,  speziell auf deinem Geschmack basiert. So kannst du jeden Tag endlos neue Stücke hören und dich zu deinem nächsten Lieblingskünstler führen könnten.

Deezer Startseite Genres
Auch eine Vielzahl anderer Inhalte aus verschiedenen Kategorien erscheinen auf der Startseite. | Quelle: Deezer App

Deezer erstellt smarte Playlists, die auf bestimmten Künstlern und Genres basieren, die du dir häufig anhörst. Bist du sowohl ein Rock- als auch Classic-Fan? Deezer erstellt mehrere Listen für dich, die sinnvoll voneinander getrennt sind und Musik aus entsprechenden Genres enthalten.

Neben dynamischen Playlists, ist der Katalog von Deezer prall gefüllt mit fertigen Playlists, die von der Deezer-eigenen Redaktion gepflegt werden. Ob Playlists mit Indie-Bands, entspannte Radio-Hits, bekannte Liebessongs oder psychedelischer Rock; aus jedem Bereich ist etwas dabei.

Deezer Playlists
Auch eine Vielzahl vorgefertigter Playlists bietet Deezer dir an. | Quelle: Deezer App

Bei Deezer kannst du außerdem deine selbsterstellte Playlists teilen. Du hast die Wahl, ob du deine Hit-Playlist nur deinen Freunden oder der gesamten Deezer-Community zeigen möchtest. Andersherum hast du die Möglichkeit, dich durch viele von anderen Usern erstellten Playlists zu hören.

Was kann die Deezer-App?

Die Deezer App gibt es auf allen relevanten Plattformen und kommt in einem klassischen Layout daher. Über die vier Menüpunkte am unteren Bildschirmrand navigierst du durch die Inhalte. Auf der Musik-Seite, findest du eine bunte Mischung der zahlreichen Inhalte, die Deezer bietet. Zuletzt gehörte Inhalte, speziell für dich erstellte Playlists, redaktionell gepflegte Playlists, empfohlene Neuerscheinungen etc. werden immer wieder aktualisiert beim Starten der App präsentiert.

Deezer Startseite Stimmung Playlist
Übersichtlich und klar strukturiert bietet die Startseite dir eine bunte Mischung aus Inhalten die auf doch zugeschnitten sind. | Quelle: Deezer App

Das Design der App spricht eine moderne, minimalistische Sprache. Dezent eingesetzte Farben setzen Akzente. Klare Konturen und eine simple Steuerung runden das Design ab. Abhängig von den System-Einstellungen erscheint Deezer in hellem oder dunklem Design. Nachts schont der dunkle Hintergrund die Augen, tagsüber erleichtert das weiße Layout das Lesen auf dem Display.

Deezer Darkmode
Deezer bietet einen Dark-Modus an, der sich nach den Systemeinstellungen auf zB. dem iPhone richtet. | Quelle: Deezer App

Wie auch auf der Musik-Seite gibt im Podcast-Bereich der App eine bunte Zusammenstellungen verschiedener-Podcast-Shows. Du bekommst Vorschläge aus verschiedenen Kategorien, aktuellen Shows, und personalisierte Empfehlungen auf Basis der Podcasts, die du hörst. Bist du ein besonders großer Fan von Hörspielen, Podcasts und Co.? Mit einer eigenen App für gesprochene Inhalte hat Deezer auf die immer weiter steifgende Nachfrage reagiert. In der

Auch die Radiosender findest du hier.

Deezer Shows
Zahlreiche Radiosender, Hörspiele und vieles anderes findest du bei Deezer auf der Show-Seite, hier auf dem iPad. | Quelle: Deezer App

Im Bereich Favoriten siehst du deine persönliche Musiksammlung. Hinzugefügte Alben, Playlists, Podcasts und Songs erscheinen hier in übersichtlichen Kategorien. Im oberen Bereich siehst du welche Musik, Podcast- oder Radioshows du dir zuletzt angehört hast, sodass du deine aktuellen Lieblingstitel immer schnell wiederfindest.

Die Deezer App wird zuletzt mit der Suchen-Seite komplettiert. Hier kannst du per Eingabe nach Titeln, Künstlern, Alben usw. suchen, oder dich im unteren Bereich der Seite durch verschiedene Kategorien klicken.

Für welche Geräte ist Deezer verfügbar?

Deezer ist auf vergleichsweise vielen Plattform verfügbar. Du findest du Deezer in allen wichtigen App-Stores für Smartphones, genau so wie auf dem Mac oder Windows-Rechner.

Du Deezer auch über zahlreiche Lautsprecher- und Multiroom-Systeme nutzen. Mit dabei sind namhafte Hersteller wie Bang & Olufsen, Bose, Denon, Sonos oder Teufel. Bei Wiedergabegeräten von Bose, Denon, Teufel und Ultimate Ears musst du allerdings auf die Wiedergabe von HiFi-Inhalten verzichten.

Deezer Web-Player
Der Deezer Web-Player bietet dir vollen Funktionsumfang inklusive HiFi-Streaming. | Quelle: Deezer Web Player

Auch auf deiner Konsole, deinem Smart TV oder über Sprachassistenten wie Alexa, Google Assistant oder Siri kannst du dir Deezer-Inhalte anhören.

Hast du dein Smartphone mal nicht bei dir, kannst du Deezer auch einfach über den funktionalen Web-Player im Browser nutzen.

Hier kommst du zur Übersicht aller kompatiblen Geräte

Deezer HiFi: Was kann das hochauflösende Angebot?

Deezer beziffert die Zahl der hochauflösenden Tracks mit 36 Millionen. Das entspricht etwa zwei Dritteln des gesamten Angebots von 56 Millionen Stücken. Andere HiFi-fähige Streaming-Dienste wie Tidal oder Amazon Music sich nicht offiziell über die tatsächliche Größe ihres HiFi-Angebots äußern, geht Deezer hier voraus und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Deezer HiFi-Einstellungen
In den Einstellungen kannst du auswählen, in welcher Auflösung Deezer Musik streamen und herunterladen soll. | Quelle: Deezer App

Wenn du dich bei Deezer für ein HiFi-Abo entscheidest, streamst du mit einer maximalen Auflösung von 1411 kbps im FLAC-Format. Im regulären Abo kommt hörst du deine Musik mit MP3 Format mit einer Auflösung von 320 kbps.

Um den Deezer HiFi-Stream nutzen zu können, ist eine Internet-Bandbreite von mindestens 5 Mb/s nötig.

Extras: 360-Sound, Podcasts, Songtexte und vieles mehr

Bei Deezer endet das Angebot nicht bei Musik. Auch Hörbücher, Hörspiele, Podcasts und Radiosender gehören zum Repertoire des französischen Streaming-Dienst. Viele internationale Bestseller, bekannte Hörspiele für groß und klein und große Podcast-Shows sind bei Deezer zu finden.

Als Antwort auf die große Beliebtheit von Podcasts, Hörspiel und Co. hat Deezer seiner Musikstreaming-App eine spezielle App ausschließlich für die Welt gesprochener Inhalte zur Seite gestellt. In der App Audiobooks findest du eine riesige Welt von Podcasts, Hörspielen, Hörbüchern und mehr.

Zwar findest du auch alle Inhalte in der herkömmlichen Deezer App, doch erwarten dich in Audiobooks redaktionelle Aufarbeitung, Zusatzinfos, mehr Empfehlungen und exklusive Features wie ein Sleeptimer oder ein Filter für kindgerechte Inhalte.

Abgerundet wird das große Angebot sowohl in der herkömmlichen Musik-App als auch in Audiobooks durch viele hundert Radiosender. Dabei sind reine Internet-Radios aber auch alle öffentlichen rechtlichen Sender.

Deezer Shows
Deezer bietet viele aktuelle Top-Podcasts, Hörspiele und Radiosendungen mit einer breiten Themenauswahl. | Quelle: Deezer

Die Nutzererfahrung des Streaming-Dienstes bereichern auch viele kleine, angenehme Funktionen. Dazu gehören Songtexte, Gapless Playback (Unterbrechungsfreie Wiedergabe zwischen den Tracks). Ein praktisches Feature ist SongCatcher. Dieses funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie z.B. die bekannte App Shazam, die in der Lage ist, über das Mikro des Smartphones Musik zu erkennen.

Bist du in einem Café, einem Club oder einfach auf der Straße, mit SongCatcher entgeht dir kein guter Song mehr. Durch die Integration bei Deezer brauchst du nicht den Umweg über eine weitere App nehmen, sondern kannst den laufenden Titel sofort deiner Musiksammlung hinzufügen.

Deezer Songcatcher
Mit dem SongCatcher findest du immer den richtigen Song und kannst ihn direkt zu deiner Sammlung hinzufügen. | Quelle: Deezer

Zuletzt rundet Deezer für seine breite Funktionspalette mit 360-Sound ab. Mit der von Sony entwickelten Technologie erlebst du Musik, die dich rundherum umgibt und nicht mehr nur aus zwei Kanälen kommt. Auch wenn das Feature nicht direkt in die reguläre Deezer App integriert ist, kannst du über die externe App 360 by Deezer Musik in 360 Grad Sound genießen. Voraussetzung dafür ist ein Deezer HiFi-Abo. In unserem Artikel zum Thema 360 by Deezer erfährst du mehr über das Feature.

Abonnement & Kosten

Deezer gehört neben Spotify zu den wenigen Streaming-Diensten die einen kostenlosen, werbefinanzierten Service bietet. Im kostenlosen Modell läuft der Musik-Stream mit einer deutlich geringeren Soundqualität von 128 kbps und mit Audio-Werbeunterbrechungen.

Das Premium-Abo kostet dich 9,99 Euro im Monat und bietet dir alle Inhalte mit einer Auflösung von 320 kbps und selbstverständlich ohne Werbeunterbrechungen. Beim Premium-Abo kannst du mit dem Family-Abo für 14,99 Euro monatlich Geld sparen. Bis zu sechs Personen können über das Family Abo gleichzeitig auf Deezer zugreifen.

Deezer Abo Preise
Die Abo-Preise bei Deezer in der Übersicht. | Quelle: Deezer Webseite

Für den hochauflösenden FLAC-Stream zahlst du 14,99 Euro im Monat. Deezer ist somit einer der günstigsten hochauflösenden Streaming-Dienste. Lediglich Amazon Music HD kann bei diesem Preis mit ebenfalls 14,99 Euro mithalten.

Zusätzlich kannst du als Student bei dem normalen Premium Abo die Hälfte sparen und zahlst 4,99 Euro im Monat. Für den HiFi-Stream bietet Deezer keine Ermäßigung für Studenten an.

Fazit

Mit einer beeindruckenden Bandbreite an Inhalten, einer sehr guten Verfügbarkeit, toller App und großartigem Algorithmus findest du bei Deezer alles an einem Ort. Du findest bei Deezer sowohl Musik als auch Hörspiele, Hörbücher Podcasts und Radioshows unter einem Dach. Für besonders große Fans von Podcasts und Co. gibt es außerdem eine umfangreiche App mit dem Namen Audiobooks.

Wenn du außerdem HiFi-Fan bist und nach einem Streaming-Dienst suchst, der in einer Qualität streamt, der deinen HiFi-Kopfhörern oder der hochwertigen Anlage gerecht wird, könntest du mit Deezer genau den richtigen Streaming-Dienst vor dir haben.

Deezer jetzt 3 Monate kostenlos testen

Technische Daten
Titelanzahl 56 Millionen (36 Mio. davon in Hi-Res)
Hi-Res Angebot Ja
Soundqualität Free: 128 kbps MP3 / Premium: 320 kbps MP3 / HiFi: 1411 kbps FLAC
Plattformen Android, iOS, Windows, Mac, BlackBerry, AppleWatch, Android Wear, Fitbit, Garmin Fitness, Chromecast, Amazon Fire TV, Xbox
Podcasts Ja
Internetradio Ja
Monatliche Kosten Kostenlos / Premium: 9,99 Euro / Student: 4,99 Euro / Family: 14,99 Euro / HiFi: 14,99 Euro
Probezeitraum Premium: 3 Monate / HiFi: 1 Monat
Studierendenrabatt Ja

Hast du schon Erfahrungen mit Deezer gemacht? Was ist deine Empfehlung? Teile deine Meinung und Erfahrungen in den Kommentaren mit der Community!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.