Startseite News Solo Pro: Erster On Ear-ANC-Kopfhörer von Beats angekündigt

Solo Pro: Erster On Ear-ANC-Kopfhörer von Beats angekündigt

Beats hat offiziell seinen ersten On Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung angekündigt. Was zeichnet den Beats Solo Pro außerdem aus?
Quelle: Beats

Der gestrige Abend stand ganz im Zeichen von Google und Ankündigungen wie den neuen Pixel Buds. Dass das Apple angehörige Unternehmen Beats zeitgleich ein neues Produkt ankündigte, konnte da schon mal ein wenig untergehen – und das, obwohl es sich beim Solo Pro um den ersten On Ear-Kopfhörer der populären Beats-Marke handelt, der aktives Noise Cancelling mitbringt.

Beats Solo Pro: Ohraufliegend und geräuschunterdrückend

Der Beats Solo Pro sieht seinem Vorgänger – dem Solo 3 Wireless – sehr ähnlich, bringt aber einige entscheidende Neuerungen mit. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Aktive Noise Cancelling, das eine Unterdrückung alltäglicher Geräuschkulissen erlaubt. Wer doch einmal etwas von seiner Umgebung mitbekommen möchte, schaltet in den Transparenzmodus.

Wie bereits der von uns getestete Over Ear-Kopfhörer Beats Studio 3 setzt auch der Solo Pro auf Beats‘ „Pure Adaptive Noise Cancelling“-Technologie, die Außengeräusche permanent erfasst und filtert. Für das On Ear-Modell wurde das Verfahren jedoch angepasst, sodass das Feature auch durch Ohrringe, Haare und verschiedene Ohrformen entstehende Lücken klanglich ausgleichen soll.

Siri-Assistenz, Audio Sharing und weitere Features

Dank des verbauten H1-Chips von Apple ist der Sprachassistent Siri beim Solo Pro direkt mit an Bord und permanent einsatzbereit. Audio Sharing mit anderen Kopfhörern der gleichen Technik ist unter iOS 13.1 ebenfalls möglich.

Wie andere Beats-Kopfhörer zuvor lässt sich auch der Solo Pro falten und im beiliegenden Trage-Case transportieren. | Bild: Beats

Der Akku des Solo Pro soll bei deaktivierter Geräuschunterdrückung und Transparenz bis zu 40 Stunden lang durchhalten. Wer keine stromsparenden Maßnahmen vornehmen will, darf sich laut Hersteller auf bis zu 22 Stunden Betriebszeit einstellen. Ein Laden von zehn Minuten soll Saft für drei Stunden Musik bringen. Beim Stromanschluss wechselt der Solo Pro von Micro-USB auf einen Lightning-Anschluss.

Der Beats Solo Pro ist in den Farben Hellblau, Rot, Dunkelblau, Elfenbeinweiß, Grau, und Schwarz verfügbar und kostet knapp 300 Euro.

Hast du auf einen On Ear-Kopfhörer von Beats gewartet, der aktives Noise Cancelling bietet? Teile deine Meinung zum Solo Pro mit uns in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» Die beliebtesten Produkte der HIFI.DE Nutzer im September 2019
» Apple TV Plus: Alles, was du über den VoD-Dienst wissen musst
» Zur offiziellen Webseite von Beats by Dre

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.