Startseite News Google-Update: Neue Pixel Buds kommen 2020

Google-Update: Neue Pixel Buds kommen 2020

Auf seiner Made by Google-Keynote hat Google offiziell die neue Hardware-Iteration seiner Pixel Buds angekündigt. Was sollen die In-Ear-Kopfhörer können?

Update vom 15. Oktober 2019:

Es ist offiziell: Wie bereits vor wenigen Wochen gemutmaßt, hat Google auf seinem Hardware-Event Made by Google die neuen Pixel Buds angekündigt. Und ebenfalls bestätigt hat sich dabei die Prognose, dass der Suchmaschinenriese seine hauseigenen Hörknöpfe endlich kabellos gemacht hat.

Die neuen Pixel Buds sollen über eine weitreichende Bluetooth-Verbindung zum Smartphone verfügen, die in einem Haus etwa auch über drei Räume hinweg nicht abbrechen soll. Die Akkulaufzeit beziffert der Hersteller dabei mit bis zu fünf Stunden pro Ladung, durch das Ladecase sollen rund 24 Stunden der Nutzung möglich sein.

Auch den Klang will Google aufgewertet haben, mit Details hält der Hersteller allerdings noch hinter dem Berg. Der Sound soll aber wohl adaptiv sein und sich automatisch an die Lautstärke der Umgebung anpassen. Zwei Mikrofone pro Hörer sollen derweil für Gesprächsklarheit in Anrufen sorgen.

Die Pixel Buds verfügen über Touch-Steuerung und erkennen automatisch, ob sie in deinen Ohren stecken. Der Google Assistant ist selbstverständlich mit an Bord. Etwas gedulden musst du dich allerdings noch: Die neue Iteration der Pixel Buds soll im Frühjahr 2020 für einen Preis von 179 Dollar auf den Markt kommen.

Originalmeldung vom 2. Oktober 2019:

Fast genau zwei Jahre ist es jetzt her, dass Google im Rahmen seines Hardware-Events „Made by Google“ seine hauseigenen Kopfhörer ankündigte – die Pixel Buds. Nun könnte der Hersteller in Kürze mit Informationen zu einem potenziellen Nachfolgemodell aufwarten.

Pixel Buds 2 im Anmarsch?

Offenbar wird Google „bald“ ganz offiziell die Pixel Buds 2 vorstellen – das jedenfalls will die Webseite 9to5google von einer anonymen Quelle erfahren haben. Zu konkreten Spezifikationen und Features sowie einem genauen Ankündigungs- und Veröffentlichungstermin hat sich besagte Quelle aber wohl noch bedeckt gehalten.

Die Hörer der ersten Pixel Buds waren noch durch ein Kabel verbunden. Mit der neuen Generation soll sich dies ändern. | Bild: Google

Überraschen würde eine baldige Enthüllung der Pixel Buds 2 jedoch nicht, steht doch in knapp zwei Wochen die Made by Google 2019 an. Wie Konkurrent Amazon jüngst, dürfte auch Google erwartungsgemäß das eine oder andere frische Smart-Produkt aus dem Hut ziehen.

Google könnte Kabel hinter sich lassen

Wer Mutmaßungen über die möglicherweise kommenden Pixel Buds 2 anstellt, bekommt mit dem Vorgängermodell eine ganz gute Spekulationsgrundlage, auf der die neuen Hörer aufbauen dürften. Die Kopfhörer brachten nämlich Googles hauseigenen Sprachassistenten Google Assistant mit und verzichteten dank Bluetooth-Unterstützung auf Kabel.

Jetzt ansehen: Die Neuankündigungen von Amazons Hardware-Event 2019

Nun, fast zumindest. Anders, als das bei Konkurrenzprodukten wie Apples AirPods oder Amazons jüngst enthüllten Echo Buds der Fall ist, sind die beiden Ohrknöpfe der Pixel Buds nämlich durch ein Kabel verbunden. Dass sich die Pixel Buds 2 dem True Wireless-Trend anschließen werden, ist daher zu erwarten.

Die Keynote der Made by Google 2019 findet voraussichtlich am 15. Oktober um 16 Uhr deutscher Zeit statt. Für Neuigkeiten vom Hardware-Event hältst du wie gewohnt HIFI.DE im Blick!

Was wünschst du dir von Googles Pixel Buds 2? Konntest du Erfahrungen mit dem Vorgängermodell sammeln? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» Google gelobt bessere Handhabung privater Assistant-Aufnahmen
» Amazon Echo: Der richtige Alexa-Lautsprecher für jeden Zweck
» Die beliebtesten Produkte der HIFI.DE Nutzer im August 2019

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.