Alles zur EURO 2024

Startseite Video-Streaming Amazon Prime Video Deutschland vs. Frankreich: So streamst du den Klassiker in der besten Qualität

Deutschland vs. Frankreich: So streamst du den Klassiker in der besten Qualität

Amazon Prime Video will in Sachen Sport groß mitmischen. Daher hat man sein Programm für die nächsten Monate genauer vorgestellt.
Deutschland vs. Frankreich: So streamst du den Klassiker in der besten Qualität

Amazon hat in dieser Woche im Rahmen des Events „Prime Video Presents Sport“ darüber gesprochen, was man den Sport-Fans unter seinen Abonnent:innen in naher Zukunft so kredenzen möchte. Konkret ging es um das Sportprogramm für die nächsten Monate des Jahres 2023 sowie bereits 2024. Neben Dokumentationen und Live-Übertragungen will man auch fiktionale Filme ausstrahlen sowie die hauseigene Reihe All Or Nothing fortsetzen.

Dabei sei es das Ziel, „Prime Video zur führenden Anlaufstelle für Sportinhalte in Deutschland zu entwickeln“. Bis dahin ist es allerdings noch ein recht weiter Weg. So konkurriert Amazon Prime Video da nämlich nicht nur mit dem Pay-TV-Anbieter Sky, sondern auch mit Sportstreaming-Anbietern wie DAZN oder Dyn, einem neuen Player am Markt. Amazon hebt jedoch sein wachsendes Angebot an Original-Sportprogrammen und die Verfügbarkeit von weiteren Inhalten über die Prime Video Channels hervor.

Amazon Prime Video plant auch eine Dokumentation über Jan Ulrich.
Amazon Prime Video plant auch eine Dokumentation über Jan Ulrich. | Bild: Amazon

Zu den Dokumentationen von Amazon Prime Video zählen etwa Jan Ullrich: Der Gejagte über Aufstieg und Fall des Radsportlers oder Das letzte Tabu, welches sich dem Tabuthema Homosexualität im Männerfußball widmet. Wiederum wird sich FC Bayern – Generation Wembley um den Fußballverein aus München drehen, während All Or Nothing: Die deutsche Nationalmannschaft in Katar schon aufgrund des Titels selbsterklärend ist. Zusätzlich soll eine Dokumentation über die Borussia-Dortmund-Legende Jakub „Kuba“ Blaszczykowski folgen.

Amazon Prime Video: Wird man zum ernstzunehmenden Sport-Anbieter?

Wiederum stellt der Spielfilm Perfect Match eine fiktionale Aufarbeitung der Liebesgeschichte zwischen den beiden Tennisstars Steffi Graf und Andre Agassi dar. Die Hauptrollen übernehmen Lena Klenke und Toby Sebastian. Ebenfalls hat Amazon für Prime Video bestätigt, dass man an der UEFA Champions League festhält. Ab dem Beginn der Gruppenphase am 19. September 2023 wird der Video-Streamingdienst erneut jeweils das Top-Spiel am Dienstag live und exklusiv übertragen. Wie Amazon Prime Video und die Konkurrenten in unseren Tests abgeschnitten haben, kannst du hier vergleichen:

Dabei sollen Miroslav Klose, Nils Petersen und Lutz Wagner als neue Experten das Team für die Saison 2023/24 der UEFA Champions League verstärken. Weitere Ankündigungen werden zudem sicherlich in den nächsten Monaten noch folgen. Denn zu einigen Produktionen fehlen auch noch feste Starttermine.

Amazon Prime Video: Diese Sportinhalte sind bestätigt

  • Jan Ullrich: Der Gejagte: Original-Dokumentation startet ab dem 28. November 2023 exklusiv.
  • Perfect Match (AT): Fiktionaler Film erscheint 2024 weltweit exklusiv.
  • Das letzte Tabu (AT): Dokumentation über Homosexualität im Männerfußball erscheint 2024.
  • Kuba (AT): Dokumentarfilm über Jakub „Kuba“ Blaszczykowski startet 2024.
  • FC Bayern – Generation Wembley: Video-Dokumentation in sechs Teilen startet am 20. Oktober 2023.
  • All or Nothing: Die Nationalmannschaft in Katar: Original-Dokumentation startet am 8. September 2023.
zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.