Startseite Musik-Streaming Deezer erhöht Preise für Neukunden – CD-Qualität ohne Aufpreis bei neuen Abos

Deezer erhöht Preise für Neukunden – CD-Qualität ohne Aufpreis bei neuen Abos

Der Musik-Streamingdienst Deezer erhöht zum 15.02.2022 die Preise für Neukunden. Was sich noch ändert, erfährst du hier.
Deezer erhöht Preise Titel Bild: Deezer

Deezer zählt neben Spotify, Tidal, Amazon und Apple Music zu den „Big Five“ der Streamingdienste. Nachdem schon viele andere Plattformen ihre Abonnements im letzten Jahr umstrukturiert haben, ist jetzt auch Deezer an der Reihe. Mit der ersten Kostenanpassung in 10 Jahren möchte Deezer nach eigenen Angaben seinen gewachsenen Musikkatalog finanzieren und die Künstler*innen besser entlohnen. Aber keine Panik! Wenn du schon eine kostenpflichtiges Abo abgeschlossen hast, ändert sich für dich nichts.

Deezer erhöht Preise: Das musst du wissen

Ab dem 15. Februar kosten das „Deezer Premium“ und „Deezer Student“-Angebot pro Monat einen Euro mehr. Der Familientarif wird in Deutschland um zwei und in Österreich um drei Euro teurer. Bestehende Abos, bleiben von diesen Veränderungen aber unberührt. Auch wenn du bereits ein kostenloses Probeabo abgeschlossen hast, das nach dem 15.02.2022 in ein kostenpflichtiges Abo übergehen würde, gelten für dich die alten Tarife.

Deezer - Grafik Preiserhöhung
Grafik: Deezer

Deezer spendiert neuen Kunden HiFi-Qualität

Nachdem Apple Music, Amazon Music und Tidal bereits verlustfreie CD-Qualität im Basis-Abo anbieten, zieht jetzt auch Deezer nach. Ab dem 15.02.2022 bieten dir alle neu abgeschlossenen, kostenpflichtigen Abonnements von Deezer Musik in einer Auflösung von  44,1 kHz / 16 Bit. Nur beim kostenlosen Angebot Deezer Free setzt der Streamingdienst weiterhin auf verlustbehaftete mp3-Qualität. Wenn du bereits einen „Deezer Premium“- oder „Deezer Family“-Account hast, hast du damit allerdings weiterhin keinen Zugriff auf die Songs in CD-Qualität. Diese gab es bisher nur im speziellen „Deezer HiFi“-Abo für 14,99 Euro im Monat.  Wenn du also über ein altes HiFi-Abo verfügst, könntest du vier Euro im Monat sparen, wenn du dein altes Abo kündigst und ein neues „Deezer Premium“-Abo für jetzt 10,99 Euro monatlich abschließt.

Das sind die neuen Preise von Deezer

  • Deezer Free – Kostenlos
  • Deezer Premium – 10,99 Euro / Monat
  • Deezer Family – 16,99 Euro / Monat
  • Deezer Student – 5,99 Euro / Monat

Mit den neuen Preisen liegt Deezer knapp über dem, was Tidal und Spotify für ihre Dienste verlangen. Beide bieten dir ihren Basis-Tarif für 9,99 Euro und einen Familien-Tarif für 14,99 Euro an. Auch der Studierenden-Rabatt beider Anbieter liegt bei 4,99 Euro. Allerdings rühmt sich Deezer auch mit einem Musikkatalog von über 90 Millionen Titeln. Das wären nochmal 10 Millionen Songs mehr als Tidal, und 20 Millionen mehr Songs, als Spotify dir bietet.

Wenn es dir um besser aufgelöste Musik geht, überholt Deezer mit seinem neuen HiFi-Standard den Marktführer Spotify, der eine Umstellung auf CD-Qualität zwar schon lange angekündigt, aber noch nicht umgesetzt hat.

Mehr Informationen zu den beliebtesten Streamingdiensten findest du in unserem Ratgeber:

Was hältst du von Deezers Preisanpassung? Wie wichtig ist dir CD-Qualität beim Musikhören? Schreib uns deine Meinung in den Kommentaren!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.