Startseite Video-Streaming Netflix Netflix‘ „Blonde“: Müll oder Meisterwerk? Stream ab! Folge #16

Netflix‘ „Blonde“: Müll oder Meisterwerk? Stream ab! Folge #16

Blonde mit Ana de Armas als Marilyn Monroe hat zu viel Diskussion auf den sozialen Netzwerken geführt. Ist der Film moralisch vertretbar? Darüber diskutieren auch Leon und Ronja in der neuen Folge von Stream ab!
Stream ab! Folge #16 Blonde Bild: Netflix, levelFilm

Netflix hat mit seiner neuen Produktion Blonde für ordentlich Gesprächsstoff gesorgt. Und das nicht zu Unrecht, denn der Film wird vor allem aufgrund seiner expliziten Darstellungen kritisiert. Blonde handelt im Großen und Ganzen von der Geschichte Marilyn Monroes, allerdings wird diese durch fiktive Storys ergänzt.

Doch war das Leben der Ikone Marilyn Monroe wirklich so glamourös, wie es scheint? Der neue Film von Regisseur Andrew Dominik basiert auf einem Roman von Joyce Carol Oates, der mit dieser Annahme aufräumt. Neben den Grundzügen von Monroes Leben unterstreicht der Roman durch fiktionale Ergänzungen die patriarchalen Strukturen der damaligen Zeit und möchte somit darauf aufmerksam machen.

Gelingt es dem Regisseur, genau diese Botschaft zu inszenieren? Und ist eine solche explizite Darstellung dafür wirklich notwendig? Die beiden Filmprofis Leon und Ronja sprechen darüber in der neuen Folge von Stream ab! und haben ziemlich unterschiedliche Ansichten:


Hier kannst du die neue Folge von Stream ab! direkt hören:

#16: Marilyn Monroe in „Blonde“ – Müll oder Meisterwerk?

Blonde soll seit mehreren Jahren bereits fertig sein, doch der Streaming-Dienst Netflix hat lange gezögert, den nun viel kritisieren Film auf die Plattform zu bringen. Grund für die Verzögerungen soll die explizite Darstellung in mehreren Szenen gewesen sein. Inzwischen ist Blonde bei Netflix verfügbar und hat eine Welle an Kritik in den sozialen Netzwerken ausgelöst. Doch was ist an Blonde gut und doch so schwierig? Und warum ist das Internet von der neuen Inszenierung des Regisseurs Andrew Dominik mit Ana de Armas in der Hauptrolle als Marilyn Monroe so erschüttert?

Blonde Netflix
Blonde ist der erste Netflix-Film, der eine Altersfreigabe ab 18 erhalten hat. | Bild: Netflix / Blonde

Triggerwarnung für Minute 05:28-29:10: Sexualisierte Gewalt, Gewalt, Abtreibung, Fehlgeburt, Suizid

Zwar ist Blonde filmisch, laut Leon, ein Meisterwerk, doch inhaltlich gibt es viele Stellen, die vor allem Ronja als hochproblematisch empfindet. Ganz egal, ob es der “male gaze” der Kameraführung ist, die Darstellung von Gewalt an Kindern und der sexualisierten Gewalt gegenüber Frauen oder das Thema Fehlgeburt und Abtreibung: In dieser Folge sprechen Leon und Ronja mit viel Ernst und sind sich in ihrer Bewertung des Films nicht einig.

Eines ist jedoch klar: Blonde sorgt für Gesprächsbedarf.

Und hier die Kapitelmarken:

  • Begrüßung: 0:00
  • Blonde **TW**: 05:28
  • Netflix: 29:10
  • Amazon Prime: 33:32
  • Disney+: 35:00
  • Mediatheken: 36:20
  • Sky/ WOW: 37:20

Du möchtest Feedback da lassen oder einfach mal Hallo sagen? Dann schreib‘ uns gerne eine Mail an [email protected].

Instagram:
@streamab
@_leonschumacher
@gudeichbins

Letterboxd:
@leonschumacher

Twitter:
@_leonschumacher
@gudeichbins

Auf HIFI.DE:

Redaktion und Produktion: Leon Schumacher und Ronja Gude
Schnitt: Ronja Gude
Musik: Guy Langley
Social Media: Pauline Hols
Host und Co-Host: Leon Schumacher und Ronja Gude

Die nächste Folge von Stream ab! kommt am 18. Oktober

Die nächste Folge von Stream ab! erscheint wieder in zwei Wochen. Wenn du noch nach weiteren Empfehlungen suchst, können wir dir ältere Folgen empfehlen. Dort haben wir einige gute Filme und Serien präsentiert, die definitiv sehenswert sind.

Stream ab! – Jetzt reinhören und abonnieren

Du kannst unseren Streaming-Podcast hier auf der Seite hören, findest ihn aber natürlich überall dort, wo es Podcasts gibt:

SpotifyDeezerAmazon MusicApple Podcasts

 

Fragen, Anregungen, Kritik? Her damit!

Unter unserer Mailadresse [email protected] kannst du uns gerne Kritik, Anregungen und Themenvorschläge da lassen.

Weißt du auch oft nicht, was du im kommenden Monat schauen sollst? Bist du manchmal überfordert mit dem riesigen Streaming-Angebot? Schreib es uns gerne in die Kommentare!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.