Startseite Lautsprecher Gaming mit 3D Sound: Panasonic bringt den Gaming-Lautsprecher Soundslayer HTB01

Gaming mit 3D Sound: Panasonic bringt den Gaming-Lautsprecher Soundslayer HTB01

Zocken ist mittlerweile so etwas wie ein Volkssport geworden. Die Hersteller haben die Bedürfnisse von Gamern schon länger im Blick. Panasonic will mit dem Soundslayer HTB01 den Sound zum Spiel liefern. Lies hier, wie sie dies bewerkstelligen.
Der Panasonic Sound Slayer HTB01 von schräg oben. Bild: Panasonic

Dass Gamer andere Ansprüche an die Bild und Ton stellen als Film- und Serienfans, ist nicht neu. Wichtig sind hier zum Beispiel Reaktionsschnelligkeit oder möglichst geringe Latenzen. Und immersiv soll es natürlich sein, beim Zocken will man schließlich in eine andere Welt abtauchen. Panasonic stattet hierzu seine Fernseher mit einem Gaming-Modus aus, nunkommt mit dem Soundslayer HTB01 ein Gaming-Lautsprecher hinzu. Anfang des Jahres konnte die HIFI.DE-Redaktion bereits einen Blick auf ihn werfen, jetzt ist er auch in Deutschland angekommen.

Spezielle Klangmodi

Gemeinsam mit dem Spieleentwickler Square Enix hat Panasonic für den Sound Slayer drei Soundmodi entwickelt, die speziell auf das Gaming ausgerichtet sind. Es gibt den RolePlaying-Game-Modus, den FPS-Modus für First-Person-Shooter und den Voice-Modus für Adventure-Games. Realistischer, kräftiger Sound, damit du mitten im Geschehen bist, genaue Geräuschortung oder gute Sprachverständlichkeit für den entscheidenden Hinweis kannst du je nach Bedarf und Spieltyp auswählen. Weitere Soundmodi für Musik und Kino weisen darauf hin, dass der Soundslayer durchaus auch über das Gaming hinaus eingesetzt werden will.

Die Chassis-Bestückung des Sound Slayer.
Zwei Breitbänder, ein 8-cm-Tieftöner und zwei Hochtöner sowie 80 Watt (RMS): Das sind die Hardware-Zutaten für den 3D-Gaming-Sound des Soundslayer HTB01. | Bild: Panasonic

Damit er den umhüllenden 3D-Sound liefern kann, hat Panasonic dem Soundslayer HTB01 aktuelle Technologien verpasst: Dolby Atmos, DTS:X und DTS Virtual:X sorgen für den 360-Grad-Klang auch von oben. In Schall umgesetzt werden die Signale von zwei Breitbandlautsprechern, einem 8-cm-Tieftöner und zwei Hochtönern als 2.1-System. Die Leistung gibt Panasonic mit 80 Watt (RMS) an.

Anschluss bietet der Soundslayer über einen optisch-digitalen Audioeingang, einen HDMI-Eingang sowie einen HDMI-Ausgang mit ARC. Dank 4K/HDR-Pass-Through gibt er auch hochauflösenden Streaming- und Spiele-Content wieder. Und auch ohne Kabel gibt der Soundslayer Töne von sich. Über Bluetooth kannst du ihn mit dem TV oder mobilen Geräten verbinden. Mit seinen Maßen von 43 x 5 x 13 Zentimetern (B x H x T) macht der Soundslayer HTB01 allerdings deutlich, dass er sich vor einem PC-Monitor ganz gut aufgehoben fühlt.

Verfügbarkeit und Preis

Der Panasonic Sound Slayer ist unter dem Namen SC-HTB01 ab sofort zum Preis von 299 Euro erhältlich.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.