Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Apple Airpods Pro: Firmware-Update mit Spatial Audio jetzt verfügbar

Apple Airpods Pro: Firmware-Update mit Spatial Audio jetzt verfügbar

Mit iOS 14 wird Apples eigener 3D-Audio Standard "Spatial Audio" released. Bereits jetzt lässt sich dieses Feature für die AirPods Pro installieren. Auch für die klassischen AirPods gibt es Neuigkeiten.
Apple Airpods Pro: Firmware-Update mit Spatial Audio jetzt verfügbar Bild: Apple

Apple kündigte mit „Spatial Audio“ bereits vor einiger Zeit ihr eigenes 3D-Soundformat an. Mit dem Update auf iOS 14 wird dies bald für Apple-Nutzer verfügbar sein. Die neue Firmware aktiviert das Feature schon jetzt für die AirPods Pro.

Apple AirPods Pro: 3D-Klang bereits getestet

Die AirPods Pro sind Apples teuerste True Wireless Kopfhörer und unterstützen Noise Cancelling. Mit der neuen Firmware 3A283 lässt sich bei den Geräten jetzt „Spatial Audio“ aktivieren. Damit sollen sich Lieder ähnlich wie mit Dolby Atmos Music und auch Streaming-Inhalte in 3D-Klang abspielen lassen, sofern die Inhalte den Standard ebenfalls unterstützen.

Im Forum Macrumors berichten bereits einige Nutzer, sie hätten die neue Funktion in der Beta-Bersion von iOS 14 getestet. So konnten wohl Inhalte von Apple TV+ bereits mit Spatial Audio abgespielt werden. Dabei berücksichtigt die Technologie wohl auch die Position des Gerätes, welches den Ton sendet. Beim Film- und Serienkonsum berichten erste Apple-Fans bereits von der Illusion eines Klangs, der direkt aus dem Abspielgerät kommt.

iOS 14 wird im Herbst released und wird es jedem Apple-Nutzer mit den AirPods Pro und den passenden Inhalten ermöglichen, den neuen 3D-Sound zu testen. Wie du deine AirPods auf den neuesten Stand bringst, erklären wir dir in unserem Ratgeber.

Automatischer Gerätewechsel für alle AirPods

Neben „Spatial Audio“ kommt mit der neuen Firmare ein neues Feature, welches neben den AirPods Pro wohl auch beide Generationen der „normalen“ AirPods betrifft: Der automatische Gerätewechsel. Die Kopfhörer sollen intelligenter werden und in Verbindung mit iOS 14 immer wissen, welches Gerät aktuell genutzt wird.

Sie sollen dann automatisch zwischen Smartphone, Tablet, MacBook oder Apple TV hin- und herwechseln. Dieses Feature könnte die Nutzung der AirPods deutlich komfortabler machen, sollte es wie versprochen funktionieren.

Was hältst du von den Apple Updates? Teile es der Community in den Kommentaren mit!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.