IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News Amazon und Anker präsentieren Nebula Soundbar mit Fire TV

Amazon und Anker präsentieren Nebula Soundbar mit Fire TV

Amazon hat vor Kurzem in Zusammenarbeit mit Anker Innovations die Nebula Soundbar vorgestellt. Diese soll über integriertes Fire TV verfügen.
Quelle: Amazon

Amazon möchte mit einigen neuen Produkten an den Start gehen und hat neben dem Fire TV Cube für den deutschen Raum und diversen Smart TVs auch die betitelte Nebula Soundbar – Fire TV Edition vorgestellt. Wie der Name bereits verrät, soll integriertes Fire TV direkt über diese abrufbar sein. Doch was hat das neue Gerät von Amazon und Anker Innovations sonst noch zu bieten?

Nebula Soundbar: Integriertes Fire TV und BassUp-Technologie

Wie bereits erwähnt soll die Nebula Soundbar über Fire TV-Funktionen verfügen – ganz ohne ein externes Streaming-Gerät. So soll der Zugriff auf verschiedene Apps, Mediatheken oder Sender direkt über das Gerät selbst laufen. Allerdings soll nicht nur das integrierte Video-Streaming überzeugen, sondern auch in Sachen Akustik verspricht die Soundbar dank Amazons eigener BassUp-Technologie ein sauberes Klangbild.

An der Außenhülle der Nebula Soundbar befinden sich diverse Ein-und Ausgänge. Darunter USB, AC, AUX und HDMI. | Bild: Amazon

Diese Technologie soll mittels Analyse des Echtzeit-Klangs einen angepassten Bass-Sound aus den zwei integrierten Subwoofern erzeugen und den räumlichen Klang in Kombination mit zwei weiteren Lautsprechern im Gehäuse der Soundbar abrunden. Außerdem unterstützt die Nebula neben 4K auch HDR, HDR 10+, Dolby Vision und Dolby Digital Plus.

Alexa-Sprachsteuerung und Multiroom-Features

Sie lässt sich zudem über Amazons eigenen Sprachassistenten Alexa bedienen, mit dessen Hilfe sich klassische Soundbar-Elemente einstellen lassen. Darunter fallen Funktionen wie zum Beispiel Lautstärke, An/Aus oder Wiedergabe. Das Ganze funktioniert auch bei einem kompatiblen TV-Gerät.

Jetzt ansehen: Die beliebtesten Soundbars

Externe Zugänge vom Smartphone, Tablet etc. sind über eine 4.2 Bluetooth-Verbindung möglich. Wer heimischen Klang in jedem Winkel seiner Räumlichkeiten präsent haben möchte, kann die Soundbar auch per Alexa-App mit anderen Lautsprechern verbinden.

Zwar ist die Nebula Soundbar – Fire TV Edition zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht erhältlich, doch Interessierte können diese schon jetzt für 209,99 Euro vorbestellen. Die Zustellung soll ab dem ab dem 21. Oktober 2019 erfolgen.

Die IFA findet offiziell vom 6. bis 11. September 2019 in Berlin statt. Für alle weiteren Informationen und Artikel rund um die traditionsreiche Industriemesse besuchst du unsere Special-Seite zur IFA 2019.

Was hälst du von der neuen Soundbar von Amazon? Denkst du vielleicht sogar über einen Kauf nach? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» Beosound Stage: Erste Soundbar von Bang & Olufsen enthüllt
» Denon stellt zwei neue Premium-Soundbars vor
» Hier geht es zum Produkt auf Amazon 

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.