Startseite News Spotify for Podcasters: Streaming-Dienst will Produzenten helfen

Spotify for Podcasters: Streaming-Dienst will Produzenten helfen

Podcasts werden immer beliebter. Daher will der Streaming-Dienst Spotify den Produzenten weiter unter die Arme greifen – mit "Spotify for Podcasters".

Seit einiger Zeit schon investiert Spotify in die Welt der Podcasts. Erst im Februar kaufte der Streaming-Riese den Podcast-Produzenten Gimlet und die Podcast-Plattform Anchor. Jetzt will Spotify den Produzenten stärker unter die Arme greifen.

Spotify stellt Podcast-Nutzungsdaten bereit

Bereits im Oktober vergangenen Jahres begann die Beta-Phase von „Spotify for Podcasters“. Dort konnten sich Podcast-Produzenten anmelden und so an nützliche Statistiken zu ihrer Hörgemeinschaft gelangen.

Die Beta ist inzwischen abgeschlossen und der Dienst für jeden Podcaster verfügbar. Auf der „Spotify for Podcaster“-Website formuliert der Anbieter seine Mission mit folgenden Worten:

„Spotify wurde gegründet, um Musiker bekannter zu machen – jetzt arbeiten wir daran, das selbe für Podcaster zu tun. (…) Spotify gibt dir eine starke Momentaufnahme davon, wer deine Zuhörer sind (…).“

Der schwedische Konzern bietet den Podcast-Produzenten eine recht detaillierte Zielgruppenanalyse und hilft ihnen dabei auch mit seiner Erfahrung als Musik-Streaming-Dienst weiter. Ebenfalls umfassen die Statistiken nämlich Informationen zum Musikgeschmack der Hörer.

Weitere Statistiken decken Altersklassen, Geschlechter und Zugriffsländer der Hörer ab. Und auch Daten zur Hördauer sowie Ein- und Ausstiegspunkten einzelner Podcast-Folgen will Spotify bereitstellen.

Spotify bietet Exklusiv-Podcasts, Apple will folgen

Insgesamt sind auf Spotify über 450.000 Podcasts verfügbar. Für einige davon – etwa den Podcast Fest & Flauschig mit Jan Böhmermann und Olli Schulz – hat sich der Streaming-Dienst sogar die Exklusivrechte gesichert. Auch Apple hat jetzt angekündigt, exklusive Podcasts anbieten zu wollen.

Jetzt ansehen: Deutsche Podcast-Highlights 2019

Welche Podcasts sind deine Favoriten? Bist du Podcaster und wirst den Spotify-Service in Zukunft nutzen? Teile es uns in dem Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
»Podimo: Startup will das Netflix für Podcasts erschaffen
»Vier Jahre nach Start: Apple Music zählt 60 Millionen Nutzer
»Streaming: Apple Digital Masters erhöht Klangqualität in Apple Music

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.