IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News iO-4 & iO-6: Dali feiert Kopfhörer-Debüt auf der IFA 2019

iO-4 & iO-6: Dali feiert Kopfhörer-Debüt auf der IFA 2019

Auf der IFA 2019 hat Dali seinen ersten eigenen Kopfhörer präsentiert. Und für die Modelle iO-4 und iO-6 formuliert der dänische Hersteller ein großes Ziel.
Quelle: Dali

Dali zeichnet üblicherweise für High-End-Lautsprecher verantwortlich. Doch mit der aktuell stattfindenden IFA 2019 feiert der dänische Hersteller eine echte Premiere – und seinen Einstand auf dem Kopfhörermarkt.

Bluetooth-Kopfhörer Dali iO-4 & iO-6 vorgestellt

Mit dem Dali iO-4 und dem Dali iO-6 hat der Hersteller offiziell seine ersten Kopfhörer enthüllt. Bei beiden Modellen handelt es sich um geschlossene Wireless-Headphones mit 50-Millimeter-Treibern und Bluetooth 4.0-Konnektivität inklusive AAC- und aptX-HD-Support. Ein 3,5-Millimeter-Klinke- und USB-C-Anschluss zum Laden des Akkus ist ebenfalls mit an Bord.

Der erste Dali-Kopfhörer in Eisen-Schwarz. | Bild: HIFI.DE

Clear Voice Communication (CMC) soll dafür sorgen, dass das verbaute Freisprechsystem etwaige Störgeräusche ausblendet und dich Gesprächspartner auch dann hervorragend verstehen, wenn du inmitten einer Menschenmenge telefonierst. Sprachassistenten werden dabei ebenfalls unterstützt.

So viel zu den Gemeinsamkeiten – doch inwiefern unterscheiden sich die beiden Modelle?

Akkulaufzeit versus Active Noise Cancelling

Wer einen Kopfhörer von Dali ins Auge fasst, hat die Qual der Wahl: Das kostspieligere, 399 Euro teure iO-6-Modell bietet aktives Noise Cancelling und filtert damit störende Umgebungsgeräusche – wer doch einmal etwas mitkriegen möchte, aktiviert den „Transparency“-Modus. Der nur 299 Euro teure Dali iO-4 verzichtet auf die Geräuschunterdrückung, spart damit aber auch eine Menge Strom.

Jetzt ansehen: Die Dali-Kopfhörer iO-4 und iO-6

Ganze 60 Stunden Musikgenuss verspricht der Hersteller mit dem günstigeren Kopfhörer, der damit auf die doppelte Akkulaufzeit des großen ANC-Bruders kommen soll. Beide Modelle sollen in den Farben Eisen-Schwarz und Karamell-Weiß erscheinen – und zwar voraussichtlich im November 2019. Für sein Kopfhörer-Debüt hat sich der Hersteller dabei ein luftiges Ziel gesetzt.

„Kopfhörer mit gutem Klang sind immer noch kabelgebunden“

Dali existiert bereits seit 1983. Warum sich das dänische Unternehmen jetzt plötzlich entscheidet, auf dem Kopfhörermarkt mitzumischen, hat der zuständige Product Manager Krestian Pedersen im Interview gegenüber HIFI.DE erläutert.

„Dali betritt den Kopfhörermarkt, weil wir jetzt bereit dafür sind. Und wir glauben, dass es einen Bedarf für HiFi-Kopfhörer gibt. Wir glauben, dass Kopfhörer bis jetzt ziemlich Gadget-getrieben waren. Die Hersteller geben an, großartigen Klang zu bieten, doch sind sie viel fokussierter auf Design, App-Kontrolle und viele Dinge, die nicht unbedingt großen Audio-Bezug haben. Und Kopfhörer mit gutem Klang sind immer noch kabelgebunden.“

Product Manager Krestian Pedersen (links) und Dali-CEO Lars Worre präsentieren ihr Produkt auf der IFA 2019. | Bild: HIFI.DE

Auf Grundlage dieser These formuliert Pedersen ein ambitioniertes Ziel:

„Wir glauben nicht, dass es auch nur einen audiophilen Wireless-Kopfhörer auf dem Markt gibt. Und da wollen wir den Unterschied machen. Wir wollen den ersten echten audiophilen Wireless-Kopfhörer auf den Markt bringen.“

Während eines kurzen Probehörens auf der IFA 2019 konnte uns der erste Gehversuch Dalis auf dem Kopfhörermarkt insbesondere in puncto Bassperformanz und Tragekomfort schon einmal überzeugen. Wie sich das Gerät jedoch bei genauerem Hinhören und längeren Musiksessions schlägt – und ob es auch in der Handhabung überzeugen kann – soll schon in Kürze ein ausführlicher Produkttest klären.

Jetzt ansehen: Die Highlights der IFA 2019 in der Vorschau

Bis es so weit ist, halten wir dich auf unserer Special-Seite zur IFA 2019 über weitere Neuigkeiten rund um die traditionsreiche Industriemesse auf dem Laufenden. Die IFA findet noch bis zum 11. September 2019 in Berlin statt.

Wie ist dein Ersteindruck des neuen Kopfhörers aus dem Hause Dali? Teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» IFA 2019: Auf diese Highlights dürfen sich HiFi-Fans freuen
» Sennheiser bringt ANC-Kopfhörer PXC 550-II Wireless
» Zur Webseite von Dali

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.