Startseite News CES 2020: JBL enthüllt Club-Kopfhörer-Serie

CES 2020: JBL enthüllt Club-Kopfhörer-Serie

JBL's Kopfhörer-Serie "Club" soll von Profis inspiriert und für den Alltag konzipiert sein. In Las Vegas präsentiert der Hersteller drei neue Modelle mit praktischen Features.
JBL Club Kopfhörer Quelle: JBL

JBL zeigt sich auf der diesjährigen CES in Las Vegas als geschäftiger Hersteller. Neben der neuen JBL Bar 9.1-Soundbar präsentiert das Unternehmen außerdem gleich drei neue Kopfhörer der Club-Serie, darunter das Top-Modell JBL Club One.

JBL Club One: Over-Ear-Kopfhörer mit adaptivem Noise-Cancelling

Der JBL Club One verfügt über ein Feature namens True-Adaptive-Noise-Cancellation (ANC), welches die Umgebung 50.000 Mal pro Sekunde scannt und die Geräuschunterdrückung entsprechend anpassen können soll. So soll er jederzeit die optimale Einstellung bieten können.

JBL Club One Kopfhörer
Der JBL Club One soll über „echtes adaptives Noise-Cancelling“ verfügen, welches ihn prädestiniert für Geschäftsreisen oder schnelle Auszeiten machen soll. | Bild: JBL

Außerdem wartet der JBL Club One mit der JBL SilentNow-Funktion auf, die es ihm erlaubt, das Noise-Cancelling auch ohne aktives Bluetooth zu nutzen. Ein Vollleder-Kopfband machen den Club One angenehm zu tragen, während präzise Klänge über die Graphen-Treiber (besonders leicht und leitfähig) das Gehör erreichen, verspricht der Hersteller. Die Ladekapazität von 23 Stunden mit aktivem Bluetooth und ANC (45 Stunden mit beiden Features ausgeschaltet) sind ausreichend für ausgiebige Hörsessions.

Preis: 349,00 Euro

JBL Club 950NC und JBL Club 700BT

Anders als der Club One ist der JBL Club 950NC weder mit True-Adaptive-Noise-Cancelling noch mit SilentNow ausgestattet. Allerdings verfügt er stattdessen über eine Standard-Active-Noise-Cancelling-Technologie. Dadurch wird der Club 950NC nicht nur weitaus günstiger, sondern auch ausdauernder mit 25 Stunden Akkulaufzeit.

Preis: 249,00 Euro

JBL Club 950NC und 700BT
Wer auf die „High-End-Features“ des Club One verzichten kann, soll mit dem Club 950NC oder 700BT bestens ausgestattet sein. | Bild: JBL

Der JBL Club 700BT ist unterdessen das Einsteigermodell der Serie. Ihm spendierte JBL keinerlei Noise-Cancelling-Funktion. Was dem Käufer bleibt, ist ein Bluetooth-Kopfhörer mit bis zu 50 Stunden Akkulaufzeit und ein vollerer Geldbeutel.

Preis: 149,00 Euro

Alle Modelle verfügen über JBL Pro Sound, Harman’s Personi-Fi-Technologie und unterstützen sowohl Google Assistant als auch Amazon Alexa. Personi-Fi ermöglicht es dem Nutzer, seine individuellen Hörprofile in der My JBL Headphones App anzulegen. Basierend auf einigen wenigen Fragen erstellt die Software dann eine persönliche Klangkurve, die auf die Kopfhörer angewendet wird.

Der JBL Club One, Club 950NC und Club 700BT sollen ab Frühling 2020 verfügbar sein.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.