Startseite Feature YouTube Top 10: Die meistgeklickten Videos aller Zeiten

YouTube Top 10: Die meistgeklickten Videos aller Zeiten

Kennst du die meistgeklickten YouTube-Videos aller Zeiten? Wir zeigen dir die erfolgreichsten YouTube-Videos der Geschichte. Doch wie lange kann diese Rangliste bestehen?
YouTube Top 10 Bild: YouTube

Im Jahr 2020 ist YouTube runde 15 Jahre alt geworden und zu diesem Anlassen haben wir dir bereits das erste Video auf der Plattform präsentiert. Die von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründete Video-Plattform mauserte sich seit der Gründung schnell zur größten Streaming-Plattform der Welt. Kennst du die meistgeklickten YouTube-Videos aller Zeiten? Nein? Wir zeigen dir die 10 erfolgreichsten YouTube-Videos der Video-Streaming-Plattform (Stand Mai 2020).

10. Platz: Johny Johny Yes Papa – THE BEST Song for Children (Musikvideo für Kinder)

Fangen wir gleich einmal mit einer echten Rarität an, denn eigentlich dominieren fast die gesamte Top 100 der meistgeklickten YouTube-Videos eher Clips der Musikbranche. In die Top 10 schaffen es aber auch gleich zwei Medien für Kinder. Eines davon ist „Johny Johny Yes Papa – THE BEST Song for Children“ vom Kanal LooLoo Kids. Es handelt sich dabei um ein Kinderlied inklusive animiertem Kurzfilm.

Das Video schaffte erst kürzlich den Sprung in die Top 10 und ist damit bereits der zweite Inhalt für Kinder, der dieses Kunststück vollbrachte. Das im Oktober 2016 veröffentlichte YouTube-Video kommt auf sagenhafte 3,18 Milliarden Aufrufe.

9. Platz: Sugar – Maroon 5 (Musikvideo)

Und schon geht es mit dem Genre weiter, das nahezu die gesamte Top 10 durchzieht: Musikvideos. Ebenfalls mit rund 3,18 Milliarden aufrufen schaffte es die Musikband Maroon 5 mit ihrem Megahit „Sugar“ in die Top 10. Die eigentlich als Kara’s Flowers in 1994 gegründete Band Maroon 5 (Umbenennung in 2001) drehte das Video zum Song übrigens zusammen mit dem Director des Films Die Hochzeits-Crasher. Das Lied selbst hat allerdings nichts mit dem in 2005 veröffentlichten Film zu tun.

Maroon 5 sind zusammen bis heute eine der weltweit erfolgreicheren Musikbands. Das Video wurde im Januar 2015 veröffentlicht, bekam aber im gleichen Jahr enorme Konkurrenz durch zwei weitere Topplatzierungen in unserer Liste.

8. Platz: Sorry – Justin Bieber (Musikvideo)

Mit Platz 8 sind wir bereits bei einem dieser Hits, die Maroon 5 in der Liste noch im gleichen Jahr den Rang abliefen. Justin Bieber schafft es mit dem Song „Sorry“ auf den achten Platz. Mittlerweile zählt der Musikclip satte 3,28 Milliarden Klicks und ist damit auf Platz 8 der meistegklickten YouTube-Videos gelandet. Es ist aber nicht der erste Erfolg des Künstlers.

Bereits mit dem Musikvideo zum Song Baby gelang ihm auf YouTube ein enormer Erfolg. Er war damit der zweite Künstler weltweit, der die eine Milliarde Klicks auf Youtube knacken konnte.

7. Platz: Gangnam Style – Psy (Musikvideo)

Ein Song mit totaler Ohrwurm-Qualität und der eigentlich auf keiner Party fehlen darf.Man wird es vielleicht kennen: Egal wie lang der Abend ist, irgendwann wird der Song ja doch gespielt! Die Rede ist vom ikonischen Lied Gangnam Style vom südkoreanischen Künstler Psy. Das Video erschien im Juli 2012 und erreichte bereits eine Milliarde Aufrufe in nur drei Monaten! Damit ist Psy anders als die meisten anderen Künstler in dieser Liste, eben durch den Upload des Videos auf YouTube erst international bekannt geworden. Dass Gangnam Style sich sogar bis heute in den Top 10 der meistgeklickten YouTube-Videos weltweit hält, ist ebenfalls eine starke Leistung. Mittlerweile kann Psy auf 3,6 Milliarden Aufrufe zurückblicken.

Sollte das Video jemals aus den Top 10 verschwinden, gibt es immerhin einen Rekord, den man dem Künstler nicht mehr nehmen kann: Gangnam Style von Psy ist das erste YouTube-Video überhaupt, das die Marke von einer Milliarde Aufrufe erreichte.

6. Platz: Uptown Funk – Mark Ronson feat Bruno Mars (Musikvideo)

Wie sollte es auch anders sein: Noch ein Musikvideo! Auf Platz 6 findet sich mit „Uptown Funk“ ein weiterer Megahit in der Musikszene wieder. Das Lied ist eine kreative Zusammenarbeit der Künstler Mark Ronson und Bruno Mars ist im November 2014 veröffentlicht worden. Mit einer Gesamtzahl von 3,83 Milliarden Aufrufen toppt es Gangnam Style recht deutlich.

Bis heute sammelt der Titel Millionen von Klicks monatlich und hat bereits aktuelle Toptitel aus der Liste verdrängen können. Wie weit die Reise noch geht, bleibt allerdings unklar.

5. Platz: Masha and the Bear – Get Movies (russische Animationsserie)

Es ist kaum zu glauben, aber ausgerechnet die goldene Mitte der Bestplatzierungen ist erstmals kein Musikvideo in dieser Liste. Masha and the Bear von Get Movies erreicht mit 4,26 Milliarden Aufrufen Platz 5 und ist eine russische Animationsserie für Kinder. Genauer gesagt ist es die Folge mit dem Namen „Recipe for Desaster“ (zu Deutsch: Rezept für ein Desaster), wo die kleine Masha Kochversuche unternimmt.

Damit ist die Kinderserie der einzige Clip in unter den zehn meistgeklickten YouTube-Videos weltweit, der kein Musikvideo ist. Interessant, dass es vor allem eine Serie für Kinder ist und nicht irgendwelche viralen Internet-Memes sind, die den Musikvideos hier Konkurrenz machen.

4. Platz: See You Again – Wiz Khalifa feat Charlie Puth (Musikvideo)

Mit See You Again von Wiz Khalifa und Charlie Puth sind wir bei einem weitern Musikvideo, das ebenfalls 2015 hochgeladen wurde. Mit satten 4,53 Milliarden Aufrufen schiebt sich das Lied zum Film Fast & Furious 7 auf den vierten Platz der aktuellen YouTube Top 10. Verantwortlich dafür dürfte die Schlüsselszene zwischen Von Diesel und dem in 2013 verstorbenen Paul Walker sein. Beide verabschieden sich in der sehr emotionalen Szene, während See You Again im Hintergrund spielt.

Zudem konnte das Musikvideo im Jahr 2017 zwischen Juli und August noch einmal einen Meilenstein erreichen und wurde in diesem Zeitraum zum meistgeklickten YouTube-Video. Unter anderem verdrängte man damals Gangnam Style von Psy von der Spitzenposition.

3. Platz: Shape of You – Ed Sheeran (Musikvideo)

Nun sind wir bereits in den Top 3 der meistgeklickten YouTube-Videos angekommen und es geht gleich mit einem der derzeit weltweit erfolgreichsten Solo-Künstler weiter. Ed Sheeran veröffentlichte das Musikvideo zu seinem Megahit Shape of You im Januar 2017 und erreichte am drittschnellsten die Marke von über einer Milliarde Klicks bereits in kurzer Zeit. Das Musikvideo zeigt aber nicht nur den Song, sondern integriert auch die Lyrics zum mitsingen. Da Shape of You monatelang die Charts vieler Länder stürmte, dürfte dieses kleine Feature ebenfalls zum Erfolg beigetragen haben. Das Video hat mittlerweile 4,76 Milliarden Aufrufe.

In den ersten zwei Jahren brach der Song einige Rekorde auf YouTube. Unter anderem ist Shape of You das zweitschnellste Video, das die Marke von zwei und auch drei Milliarden Aufrufen erreicht hat. Nur ein Video war hier schneller.

2. Platz: Baby Shark Dance – Pinkfong Kids (Musikvideo für Kinder)

Nein, es handelt sich her nicht um einen weltweit erfolgreichen und berühmten Künstler. Wobei wir fairerweise sagen müssen, dass das Video wohl zu weltweitem Internet-Ruhm beigetragen haben dürfte. Auf Platz 2 der meistgeklickten YouTube-Videos der Welt, ist das Kinderlied „Baby Shark Dance“ der südkoreanischen Produktionsfirma Pinkfong Kids. Damit ist es neben Gangnam Style von Psy das zweite Video mit südkoreanischen Wurzeln in den Top 10!

Mit 5,24 Milliarden Aufrufen ist es zudem das zweite Video weltweit, das überhaupt die Marke von über 5 Milliarden Klicks überschreiten konnte! Dabei handelt es sich um einen Ohrwurm-Song mit stark repetitivem Text – ein Kinderlied eben.

1. Platz: Despacito – Luis Fonsi feat Daddy Yankee (Musikvideo)

Auch auf Platz 1 der meistgeklickten YouTube-Videos findet sich ein absoluter Ohrwurm wieder, der aber bei einigen mittlerweile Ohrenschmerzen verursachen könnte, da er hoffnungslos auf allen Radiosendern und Partys überspielt worden sein dürfte. Der spanische Megahit Despacito von Luis Fonsi und Daddy Yankee schaffte als erstes YouTube-Video überhaupt die 6 Milliarden Aufrufe weltweit! Mittlerweile steht der Zähler bei satten 6,75 Milliarden Klicks und hat damit einen Vorsprung von weit über einer Milliarde Aufrufe auf Platz 2.

Das Video zum Song wurde im Januar 2017 veröffentlicht und schaffte in knapp über 3 Monaten bereits die eine Milliarde Klicks. Es war seinerzeit auch das erste YouTube-Video überhaupt, dass die Marke von 4, 5 und mittlerweile auch 6 Milliarden Aufrufe erreichte. In diesem Jahr dürfte Despacito auch die 7 Milliarden Klicks locker schaffen.

Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure Lieblingsvideos auf YouTube? Verrate es uns in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.